Marc Marquez ist auf dem Weg zurück in die MotoGP - Bildquelle: AFP/SID/GLENN NICHOLLSMarc Marquez ist auf dem Weg zurück in die MotoGP © AFP/SID/GLENN NICHOLLS

Köln (SID) - Der achtmalige Motorrad-Weltmeister Marc Marquez ist auf dem Weg zurück in die MotoGP wieder voll auf Kurs und nimmt am 5. und 6. Februar in Sepang/Malaysia an den ersten Testfahrten des neuen Jahres teil. Das gab das Honda-Werksteam am Mittwoch bekannt. Alles spricht für einen Start des Spaniers beim Saisonauftakt am 6. März in Katar.

Nach einem Trainingssturz mit einer Geländemaschine Anfang November war bei Marquez eine Beschädigung des Sehnervs festgestellt worden - er sah doppelt (Diplopie). In den letzten Wochen wurde sein Zustand besser, Marquez war bereits auf dem Ponts Circuit in Lleida/Katalonien mit einer Motocross-Maschine unterwegs, danach in Portimao/Portugal auch auf einer asphaltierten Rennstrecke.

Der 28-Jährige hat seit seinem Sieg in Misano/Italien am 24. Oktober nicht mehr auf einer MotoGP-Maschine gesessen. Die Augen-Behandlung war nach Teamangaben ein "voller Erfolg". Das habe eine Untersuchung am Montag ergeben.