DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher - Bildquelle: AFP/POOL/SID/INA FASSBENDERDBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher © AFP/POOL/SID/INA FASSBENDER

Köln (SID) - Mit reichlich Erfahrung zu den Paralympics in Peking: Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) führt das deutsche Wintersportteam zum siebten Mal als Delegationsleiter an. Karl Quade, DBS-Vizepräsident Leistungssport, wird bereits zum 14. Mal als Chef de Mission dabei sein. Dies entschied das DBS-Präsidium.

"Diesmal passt der Satz so gut wie noch nie: Nach den Paralympics ist vor den Paralympics. Wir starten mit Volldampf in Richtung Peking, die Athletinnen und Athleten sowie die Geschäftsstelle in Frechen haben längst mit den Vorbereitungen begonnen, um vor Ort die bestmögliche Performance zu erzielen", sagte Beucher.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien