Maximilian Dörnbach rast zu Bronze - Bildquelle: AFP/SID/ODD ANDERSENMaximilian Dörnbach rast zu Bronze © AFP/SID/ODD ANDERSEN

München (SID) - Die deutschen Bahnrad-Asse haben bei der EM in München die nächste Medaille gewonnen. Maximilian Dörnbach raste am Montag im 1000-m-Zeitfahren in 1:00,225 Minuten zu Bronze und bescherte dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bereits die neunte Bahn-Medaille der Titelkämpfe.

Den Titel sicherte Melvin Landerneau aus Frankreich (59,975 Sekunden), Silber ging an den Italiener Matteo Bianchi (1:00,089). Der zweite deutsche Starter Marc Jurczyk (1:00,879) belegte den sechsten Rang. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien