Radsport

Algarve-Rundfahrt: Degenkolb bei Groenewegen-Erfolg auf Platz sechs

Der deutsche Radprofi John Degenkolb hat zum Auftakt der fünftägigen Algarve-Rundfahrt in Portugal den Etappensieg im Massensprint verpasst.

14.02.2018 19:42 Uhr / SID
Degenkolb verpasst den Etappensieg im Massensprint
Degenkolb verpasst den Etappensieg im Massensprint © PIXATHLONPIXATHLONSID

Lagos (SID) - Der deutsche Radprofi John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo) hat zum Auftakt der fünftägigen Algarve-Rundfahrt in Portugal den Etappensieg im Massensprint verpasst. Der 29-Jährige überquerte auf dem 192,6 Kilometer langen Teilstück von Albufeira nach Lagos beim Erfolg des Niederländers Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) als Sechster die Ziellinie. 

Tony Martin (Cottbus/Katjuscha-Alpecin), der sich bei seiner ersten Rundfahrt des Jahres vor allem beim Einzelzeitfahren auf der dritten Etappe große Chancen ausrechnet, kam mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Weitere Sport-News

Galerien

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter