Bahnrad-Sprinterin Friedrich im Rennen um Platz drei - Bildquelle: AFPSIDFoto OlimpikBahnrad-Sprinterin Friedrich im Rennen um Platz drei © AFPSIDFoto Olimpik

Pruszkow (SID) - Lea Sophie Friedrich (Dassow) kämpft bei ihrer ersten Bahnrad-WM um Sprint-Bronze. Die 19-Jährige verlor am Freitagabend im polnischen Pruszkow das Halbfinale gegen die favorisierte Vize-Weltmeisterin Stephanie Morton aus Australien mit 0:2 Läufen.

Morton hatte im Vorjahr gegen die zweimalige Olympiasiegerin Kristina Vogel den Kürzeren gezogen. Friedrich trifft im Rennen um Rang drei auf die Französin Mathilde Gros. Mortons Gegnerin im Finale um Gold ist Lee Wai Sze aus Hongkong. 

Die Teamsprint-Dritte Emma Hinze (Cottbus) war bereits am Donnerstag im Achtelfinale an Anastassija Woinowa aus Russland gescheitert.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps