Auf ihr ruhen große Hoffnungen bei der WM: Miriam Welte - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDAuf ihr ruhen große Hoffnungen bei der WM: Miriam Welte © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - Mit 24 Athleten startet der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei der ersten Bahnrad-WM ohne die einstige Vorzeigesprinterin Kristina Vogel. Bei den Titelkämpfen im polnischen Pruszkow (27. Februar bis 3. März) stehen Teamsprint-Olympiasiegerin Miriam Welte (Kaiserslautern), der frühere Keirin- und 1000m-Zeitfahr-Weltmeister Joachim Eilers (Chemnitz) und Madison-Weltmeister Roger Kluge (Eisenhüttenstadt) an der Spitze des Aufgebots.

Im Sprintbereich der Frauen treten neben Welte auch die talentierten Emma Hinze (Cottbus), Pauline Grabosch (Erfurt) und Lea Sophie Friedrich (Dassow) das Erbe der elfmaligen Weltmeisterin und zweimaligen Olympiasiegerin Vogel an, die seit einem folgenschweren Trainingsunfall im Juni 2018 querschnittsgelähmt ist.

Vogel wird als Athletensprecherin des Radsport-Weltverbandes UCI auch vor Ort sein. "Ich kann's live angucken, es ist ja nicht so weit weg, und ich freue mich auf super krasse Wettkämpfe. Ich muss ja immer noch dabei bleiben und wissen, was die Athleten wollen und was deren Probleme sind", sagte sie jüngst beim Ball des Sports. - Das WM-Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR): 

Kurzzeit Männer:

Timo Bichler (19/Dudenhofen), Stefan Bötticher (27/Chemnitz), Maximilian Dörnbach (23/Erfurt), Joachim Eilers (28/Köln), Eric Engler (27/Cottbus), Nik Schröter (20/Cottbus)

Kurzzeit Frauen:

Lea Sophie Friedrich (19/Dassow), Pauline Grabosch (21/Erfurt), Emma Hinze (21/Cottbus), Miriam Welte (32/Kaiserslautern) 

Ausdauer Männer:

Jasper Frahm (22/Buxtehude), Felix Groß (20/Feuchtwangen), Roger Kluge (33/Eisenhüttenstadt), Moritz Malcharek (21/Berlin), Theo Reinhardt (28/Berlin), Leon Rohde (23/Hamburg), Nils Schomber (24/Neuss), Kersten Thiele (26/Göttingen), Domenic Weinstein (24/Villingen-Schwenningen)

Ausdauer Frauen:

Charlotte Becker (35/Datteln), Franziska Brauße (20/Öschelbronn), Lisa Brennauer (30/Durach), Lisa Klein (22/Saarbrücken), Gudrun Stock (23/München)

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps