Fabio Jakobsen geht in Hamburg an den Start - Bildquelle: POOL/POOL/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULATFabio Jakobsen geht in Hamburg an den Start © POOL/POOL/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Hamburg (SID) - Eine Woche nach dem Gewinn des EM-Titels bei den European Championships in München führt Fabio Jakobsen aus den Niederlanden das Starterfeld der Hamburg Cyclassics über 204 Kilometer am Sonntag (11.00 Uhr) an. Zu den Sieganwärtern zählt auch der Belgier Wout van Aert, der Olympia-Zweite von Tokio hatte sich bei der diesjährigen Tour de France das Grüne Trikot des Punktbesten gesichert.

Bekannteste deutsche Starter sind Nils Politt (Bora-hansgrohe), Georg Zimmermann (Intermarche-Wanty-Gobert Materiaux) sowie Rick Zabel (Israel-Premier Tech). Für zwei Rundkurse über 60 und 100 Kilometer haben auch rund 14.000 Hobbyradlerinnen und Hobbyradler gemeldet.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien