Fernando Gaviria geht es nach seiner Erkrankung besser - Bildquelle: AFPSIDLUK BENIESFernando Gaviria geht es nach seiner Erkrankung besser © AFPSIDLUK BENIES

Köln - Der kolumbianische Radprofi Fernando Gaviria hat seine Corona-Erkrankung offenbar gut überstanden. Der Topsprinter habe das Krankenhaus nach vierwöchigem Aufenthalt inzwischen verlassen, teilte Gavirias Team UAE Emirates mit.

Der 25-Jährige war wie sein ebenfalls genesener Teamkollege Maximiliano Richeze aus Argentinien während der UAE Tour im Februar positiv auf das Virus getestet worden. Die Rundfahrt wurde daraufhin abgebrochen.

"Mein Fokus liegt jetzt darauf, nach Hause zurückzukehren und meine Familie wiederzusehen", sagte Gaviria, zweimaliger Etappensieger der Tour de France, bei Instagram. In Kolumbien ruht jedoch das öffentliche Leben wegen der Pandemie bis 13. April, die Grenzen sind geschlossen, Flüge weitgehend gestrichen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien