Künftig Fahrer für Lotto-Soudal: Philippe Gilbert - Bildquelle: BELGAAFPSIDYORICK JANSENSKünftig Fahrer für Lotto-Soudal: Philippe Gilbert © BELGAAFPSIDYORICK JANSENS

Köln (SID) - Der frühere Straßenrad-Weltmeister Philippe Gilbert verlässt nach drei Jahren das Team Deceuninck-Quick Step und wechselt zu Lotto-Soudal. Der Rennstall gab am Montag die Verpflichtung des 37 Jahre alte Belgiers bis 2022 bekannt.

Gilbert, der Siege bei den großen Frühjahrsrennen Amstel Gold Race (viermal), Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich und Flandern-Rundfahrt (je einmal) vorzuweisen hat, soll vor allem bei den Klassikern Akzente setzen. Bei Lotto ist auch der deutsche Klassiker-Spezialist John Degenkolb im Gespräch, dessen Vertrag bei Trek-Segafredo ausläuft.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien