Elia Viviani gewann die vierte Etappe der Tour de France - Bildquelle: AFPSIDMARCO BERTORELLOElia Viviani gewann die vierte Etappe der Tour de France © AFPSIDMARCO BERTORELLO

Nancy (SID) - Der italienische Radprofi Elia Viviani hat den Massensprint der vierten Tour-de-France-Etappe gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Deceuninck-Quick Step setzte sich am Dienstag nach 213,5 km zwischen Reims und Nancy vor dem Norweger Alexander Kristoff (Norwegen/UAE Team Emirates) und dem Australier Caleb Ewan (Lotto-Soudal) durch. Viviani bescherte seinem Team Deceuninck-Quick Step den zweiten Tagessieg nacheinander.

Am Montag hatte der Franzose Julian Alaphilippe die dritte Etappe gewonnen und das Gelbe Trikot erobert. Alaphilippe verteidigte die Gesamtführung am Dienstag erfolgreich.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps