Elia Viviani gewann die vierte Etappe der Tour de France - Bildquelle: AFPSIDMARCO BERTORELLOElia Viviani gewann die vierte Etappe der Tour de France © AFPSIDMARCO BERTORELLO

Nancy (SID) - Der italienische Radprofi Elia Viviani hat den Massensprint der vierten Tour-de-France-Etappe gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Deceuninck-Quick Step setzte sich am Dienstag nach 213,5 km zwischen Reims und Nancy vor dem Norweger Alexander Kristoff (Norwegen/UAE Team Emirates) und dem Australier Caleb Ewan (Lotto-Soudal) durch. Viviani bescherte seinem Team Deceuninck-Quick Step den zweiten Tagessieg nacheinander.

Am Montag hatte der Franzose Julian Alaphilippe die dritte Etappe gewonnen und das Gelbe Trikot erobert. Alaphilippe verteidigte die Gesamtführung am Dienstag erfolgreich.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien