Die Rodel-EM wird in Lettland stattfinden - Bildquelle: AFP/SID/DANIEL MIHAILESCUDie Rodel-EM wird in Lettland stattfinden © AFP/SID/DANIEL MIHAILESCU

Berchtesgaden (SID) - Die Rodel-EM 2023 wird im lettischen Sigulda statt wie ursprünglich geplant im norwegischen Lillehammer ausgetragen. Die Verlegung der EM-Wettbewerbe, die gleichzeitig als fünfte Weltcup-Rennen gewertet werden, gab der Weltverband FIL bekannt.

Als Gründe für die Verlegung nannte die FIL organisatorische Probleme in Norwegen. Die EM (13. bis 15. Januar) ist für die Kufenflitzer auch schon die Generalprobe für WM am letzten Januar-Wochenende in Oberhof.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien