Eggert/Benecken fahren erneut auf das Podest - Bildquelle: AFP/SID/WANG ZHAOEggert/Benecken fahren erneut auf das Podest © AFP/SID/WANG ZHAO

Köln (SID) - Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) haben beim dritten Saisonrennen ihren zweiten Podestplatz belegt. Die Weltmeister fuhren am Samstag beim zweiten Weltcup-Wochenende in Sotschi/Russland auf den zweiten Platz (+0,134 Sekunden) und verpassten nach dem Auftaktsieg in China den zweiten Erfolg. Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) kamen bei besseren Bedingungen als noch in der vergangenen Woche auf Rang fünf (+0,326).

Der dritte deutsche Doppelsitzer mit Robin Geueke/David Gamm (beide Winterberg) stürzte auf der Bahn und belegte Platz 15 (+1,271). Den Sieg holten sich die Russen Andrei Bogdanow/Juri Prochorow. Platz drei ging an die Brüder Andris und Juris Sics aus Lettland (+0,179). Am Sonntag steht noch der Sprint im Doppelsitzer an.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien