Robin Plümpe (r.), deutscher Nationalspieler im 15er-RugbyRobin Plümpe (r.), deutscher Nationalspieler im 15er-Rugby ©

München – Es gibt Chancen, die kommen nur einmal im Leben. Es kommt dann auch vor, dass man das vorher weiß. Es ist klar: Einmal und nie wieder. Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft steht vor so einer Chance. Once in a Lifetime.

Denn im November heiß es "All-in" für die WM 2019 in Japan. Das Nationalteam nimmt vom 11. bis 23. November am sogenannten Repechage-Turnier in Marseille teil. Und mit ProSieben MAXX und ran.de seid Ihr live dabei!

Die "All Blacks" warten

Es ist die abschließende Qualifikations-Runde zur WM. Deutschland, Kanada, Hongkong und Kenia kämpfen dabei um das letzte Ticket. Die deutsche Mannschaft würde mit ihrer Teilnahme Geschichte schreiben. Der Lohn neben dem WM-Ticket: Eine Gruppe mit Italien, Südafrika, Namibia und den legendären "All Blacks" aus Neuseeland. Die deutschen Begegnungen zeigt ProSieben MAXX live im TV und ran.de im Livestream. Alle übrigen Partien des Turniers gibt es auf ran.de im Livestream zu sehen.

Der Brite Mike Ford hat zuletzt erst den Posten als Nationaltrainer übernommen, er will das eigentlich fast Unmögliche möglich machen. Der Weltranglisten-21. Hongkong und Kanada (23.) gelten als Favoriten, Kenia (28.) und Deutschland (29.) als klare Außenseiter. 

Ford war vorher als Vereinscoach in England und Frankreich aktiv und konnte vor allem mit dem englischen Klub Bath Rugby große Erfolge feiern. Daneben arbeitete er auch als Defensiv-Coach des englischen und irischen Rugby-Nationalteams.

Einmalige Gelegenheit

"Es ist eine aufregende Herausforderung, oder?", sagte er. "Wir sind das am tiefsten platzierte Team im Repechage, aber klar, wir wollen es gewinnen. Die meisten dieser Jungs werden wahrscheinlich nie wieder eine WM-Chance haben. Es ist eine einmalige Gelegenheit, auf die Besten der Welt zu treffen."

Und bei dieser einmaligen Gelegenheit könnt ihr live dabei sein. ProSieben MAXX und ran.de zeigen die entscheidenden Spiele im FreeTV und kostenlosen Livestream.

Die Termine in der Übersicht:

11.11., 13:00 Uhr: Kanada - Kenia auf ran.de
11.11., 15:45 Uhr: Hongkong - Deutschland auf ProSieben MAXX und ran.de

17.11., 13:00 Uhr: Hongkong - Kenia auf ran.de
17.11., 15:45 Uhr: Kanada - Deutschland auf ProSieben MAXX und ran.de

23.11., 17:45 Uhr: Kenia - Deutschland auf ProSieben MAXX und ran.de
23.11., 21:00 Uhr: Hongkong - Kanada auf ran.de

Kommentator bei den TV-Übertragungen ist Jan Lüdeke. Bei den restlichen Spielen gibt es einen englischen Kommentar.

Galerien

Nächste Sport Highlights

NFL 2018 / 2019

FIFA WM 2018 Russland

  • 06.07.2018
    - 07.07.2018
    1/4 Finale FIFA WM 2018 Russland
  • 10.07.2018
    - 11.07.2018
    1/2 Finale FIFA WM 2018 Russland

Video-Tipps