Wegen eines heftigen Sturms, wird bei der Rugby-WM am Samstag wohl nur Irlan... - Bildquelle: getty Wegen eines heftigen Sturms, wird bei der Rugby-WM am Samstag wohl nur Irland sein Gruppenspiel bestreiten können. © getty

München - Mit Australien, Wales, Südafrika sowie Frankreich und England haben die ersten Nationen bei der Rugby-WM bereits ihre Viertelfinal-Tickets gelöst.

Das Rugbyfest am kommenden Samstag bekommt mit der Absage zweier Begegnungen allerdings einen herben Dämpfer. Wegen eines Supertaifuns wurden die Gruppenspiele zwischen England und Frankreich sowie das Match Neuseeland gegen Italien abgesagt. Nur die Begegnung zwischen Irland und Samoa kann ab 10.45 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de ausgetragen werden.

 

Irland vs. Samoa (Gruppe A)

  • Hier geht's zum Livestream 
  • Irland und Samoa treffen zum siebten Mal im Rahmen eines Test Matches aufeinander und die Iren gewannen fünf der ersten sechs Duelle zuvor (dazu eine Niederlage 1996). Bei einer WM ist es die erste Begegnung beider Teams.
  • Irland gewann zehn der vergangenen elf Gruppenspiele bei Rugby-Weltmeisterschaften, die einzige Niederlage in dieser Zeit gab es jedoch im laufenden Wettbewerb gegen Japan.
  • Samoa verlor die vergangenen zehn Duelle gegen Teams der Tier-1-Kategorie bei Rugby-Weltmeisterschaften - der letzte Sieg gelang 1999 gegen Wales.
  • Die Iren treffen erstmals seit ihrem 15:6-Sieg gegen Australien 2011 bei einer Rugby-WM auf eine Mannschaft aus Ozeanien. Mit dem Sieg vor acht Jahren endete eine Serie von fünf Niederlagen in Folge gegen Vertreter dieser Region.
  • In Samoas letztem Spiel gegen eine europäische Mannschaft blieb das Team beim 0:34 gegen Schottland im zweiten Match des laufenden Turniers erstmals in einem WM-Spiel ohne Punkt. Es war zugleich die höchste WM-Niederlage der Samoaner gegen einen Gegner aus Europa.
  • Irland erlief 589 Meter zuletzt gegen Russland, die drittmeisten der Auswahl in ihrer WM-Historie. Nur gegen Kanada 2015 (732) und gegen Russland 2011 (976) waren es mehr.
  • In Samoas Partien im laufenden Wettbewerb wurden vor der Pause insgesamt nur vier Versuche gelegt (1 für Samoa, 3 für die Gegner), bei keinem anderen Team gab es bei der WM 2019 in den ersten 40 Minuten so wenige Versuche.
  • Irlands Rory Best könnte mit seinem 14. Einsatz zu Ronan O'Gara aufschließen, der unter Irlands WM-Rekordspielern auf Rang 3 liegt. Nur Paul O'Connell und Brian O'Driscoll (je 17) absolvierten mehr WM-Spiele für Irland.
  • Tusi Pisi erzielte 57 Punkte in WM-Spielen, ihm fehlen nur sechs Zähler, um der Spieler mit den meisten Punkten für Samoa in der WM-Historie zu werden (Silao Leaegailesolo steht bei 62). Seit den 2 Erhöhungen (4 Punkte) im Auftaktspiel gegen Russland blieb sein Feld auf dem Scoreboard jedoch leer.
  • Rob Kearney steht bei 98 Carries in WM-Spielen und könnte als 5. Ire die 100er-Marke erreichen. Was die zurückgelegten Meter angeht ist er bereits die Nummer 1 seines Landes bei Weltmeisterschaften (706).

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps