Christian Reitz holt in Minsk die Bronzemedaille - Bildquelle: AFPSIDPASCAL GUYOTChristian Reitz holt in Minsk die Bronzemedaille © AFPSIDPASCAL GUYOT

Minsk (SID) - Olympiasieger Christian Reitz (32) und seine Ehefrau Sandra (35) haben dem deutschen Team bei den Europaspielen in Minsk die erste Medaille beschert. Das Duo des Deutschen Schützenbundes (DSB) holte im Mixed-Wettbewerb mit der Luftpistole am Samstag durch den Sieg im kleinen Finale gegen das weißrussische Team Victoria Tschaika und Abdul-Aziz Kurdzi die Bronzemedaille. Gold ging an die Weltmeister Witalina Bazaraschkina und Artem Tschernussow aus Russland.

Christian Reitz, 2016 in Rio Goldmedaillengewinner mit der Schnellfeuerpistole, sammelte damit seine insgesamt dritte Medaille bei Europaspielen. Bei der Premiere des Multisport-Events vor vier Jahren in Baku hatte er zweimal Gold gewonnen - unter anderem im Mixed-Wettbewerb mit der Luftpistole. Damals war Monika Karsch seine Schieß-Partnerin. Der Mixed-Wettbewerb ist ab den Sommerspielen in Tokio 2020 olympisch.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps