Riesenslalom in Semmering statt in Sölden - Bildquelle: AFP/SID/SEBASTIEN BOZONRiesenslalom in Semmering statt in Sölden © AFP/SID/SEBASTIEN BOZON

Köln (SID) - Der alpine Weltcup-Saisonstart der Frauen wird kurz vor dem Jahreswechsel nachgeholt. Wie der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Freitag mitteilte, findet das ursprünglich für den vergangenen Samstag in Sölden angesetzte Rennen nun am 27. Dezember in Semmering statt. Der erste Durchgang ist für 10.00 Uhr angesetzt, drei Stunden später soll der zweite Lauf starten.

Damit finden Ende Dezember gleich drei Rennen in Folge am "Zauberberg" statt: Am 28. Dezember ist ein weiterer Riesenslalom angesetzt, tags darauf folgt ein Slalom. Das Rennen in Sölden war den ungünstigen Witterungsbedingungen mit Regen und Wind zum Opfer gefallen. Kurz darauf wurden auch die beiden für diese Woche geplanten Männer-Abfahrten von Zermatt/Schweiz nach Cervinia/Italien am Fuße des Matterhorns abgesagt; diese beiden Rennen werden nicht nachgeholt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien