Lena Dürr verpasst das Podium in Levi denkbar knapp - Bildquelle: AFP/SID/SEBASTIEN BOZONLena Dürr verpasst das Podium in Levi denkbar knapp © AFP/SID/SEBASTIEN BOZON

Levi (SID) - Skirennläuferin Lena Dürr hat zum Auftakt des Weltcup-Winters der Frauen den ersten Rückschlag hinnehmen müssen und den größten Triumph ihrer Karriere verpasst. Beim Slalom im finnischen Levi kam die 31-Jährige trotz einer komfortablen Führung aus dem ersten Durchgang nicht über den vierten Platz hinaus. 

Den Sieg sicherte sich die amerikanische Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin mit 0,16 Sekunden Vorsprung vor Anna Swenn Larsson aus Schweden und der slowakischen Olympiasiegerin Petra Vlhova (+0,20 Sekunden). Jessica Hilzinger (Oberstdorf) verzeichnete als 16. ihr bestes Weltcup-Ergebnis, Andrea Filser (Wildsteig) landete auf Platz 24.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien