Althaus springt am Podest vorbei - Bildquelle: AFP/SID/JENS SCHLUETERAlthaus springt am Podest vorbei © AFP/SID/JENS SCHLUETER

Oberhof (SID) - Die Skisprung-Olympiazweite Katharina Althaus aus Oberstdorf hat sich beim Weltcup-Finale in Oberhof mit einer guten Leistung aus der Saison verabschiedet, ihren achten Podestplatz der Saison aber knapp verpasst. Die 25-Jährige belegte bei einer slowenischen Gala Rang fünf, im ersten Springen am Samstag war sie Dritte geworden.

Nach Sprüngen auf 90,0 und 96,5 Metern fehlten Althaus mit 258,2 Punkten nur gut zwei Meter zu Platz drei. Die Sloweninnen Ursa Bogataj (277,4), Nika Kriznar (273,1) und Ema Klinec (262,4) feierten einen beeindruckenden Dreifachsieg, Platz vier ging an die Österreicherin Marita Kramer, die bereits als Gewinnerin des Gesamtweltcups feststand.  

Die weiteren deutschen Springerinnen verpassten die Top 15. Juliane Seyfarth (Ruhla) kam auf Rang 16, Pauline Hessler (Lauscha) wurde 18., Selina Freitag belegte Rang 27.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien