Martin Schmitt wird Talentscout beim DSV - Bildquelle: AFPSIDKAZUHIRO NOGIMartin Schmitt wird Talentscout beim DSV © AFPSIDKAZUHIRO NOGI

Hinterzarten (SID) - Skisprung-Idol Martin Schmitt arbeitet künftig für den Deutschen Skiverband (DSV). "Ich habe eine neue Aufgabe im Skispringen. Ich bin jetzt für die Nachwuchsathleten im DSV zuständig. Zusammen mit dem Trainerteam werde ich versuchen, die Jungs zu fördern, zu unterstützen und auf dem Weg nach oben zu begleiten", teilte der viermalige Weltmeister via Facebook mit.

Schmitt (41) arbeitet seit 2014 auch als Skisprung-Experte für den TV-Sender Eurosport, wo sein Vertrag noch bis zu den Winterspielen 2022 in Peking läuft. Schmitt gehört damit zum erweiterten Stab des neuen Bundestrainers Stefan Horngacher, der zuletzt schon Andreas Wank in sein Team geholt hatte. "Das wird eine ziemlich spannende Aufgabe, ich freue mich darauf", sagte Schmitt.