• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Diese NFL-Spieler wechselten 2024 ihre Trikotnummern: Darum trägt Mariota als erster Spielmacher die 0

<strong>Diese Stars wechseln ihre Trikotnummer</strong><br>Seitdem die NFL ihre strengen Regeln bezüglich der Trikotnummern gelockert hat, wechseln immer mehr Spieler die Zahl auf ihrem Jersey. So auch 2024. <strong><em>ran</em></strong> zeigt eine Auswahl von Spielern, bei denen sich die Fans an eine neue Nummer gewöhnen müssen.
Diese Stars wechseln ihre Trikotnummer
Seitdem die NFL ihre strengen Regeln bezüglich der Trikotnummern gelockert hat, wechseln immer mehr Spieler die Zahl auf ihrem Jersey. So auch 2024. ran zeigt eine Auswahl von Spielern, bei denen sich die Fans an eine neue Nummer gewöhnen müssen.
© Imago
<strong>Marcus Mariota (Washington Commanders)</strong><br>- Alte Nummer: 8<br>- Neue Nummer: 0
Marcus Mariota (Washington Commanders)
- Alte Nummer: 8
- Neue Nummer: 0
© Imago
<strong>Marcus Mariota (Washington Commanders)</strong><br>Mit seinem Wechsel zu den Commanders entschied sich Mariota für die 0 als neue Rückennummer - und das als erster Quarterback der Historie. Nun hat er den Grund enthüllt: "Die 0 ist für mich nur eine Erinnerung. Ich bin in meinem zehnten Jahr und die Leute denken immer noch, dass ich es nicht schaffen werde. Es ist eine tägliche Erinnerung, dass mir niemand wirklich eine Chance gibt."
Marcus Mariota (Washington Commanders)
Mit seinem Wechsel zu den Commanders entschied sich Mariota für die 0 als neue Rückennummer - und das als erster Quarterback der Historie. Nun hat er den Grund enthüllt: "Die 0 ist für mich nur eine Erinnerung. Ich bin in meinem zehnten Jahr und die Leute denken immer noch, dass ich es nicht schaffen werde. Es ist eine tägliche Erinnerung, dass mir niemand wirklich eine Chance gibt."
© ZUMA Wire
<strong>Stefon Diggs (Houston Texans)</strong><br>- Alte Nummer: 14<br>- Neue Nummer: 1
Stefon Diggs (Houston Texans)
- Alte Nummer: 14
- Neue Nummer: 1
© Icon Sportswire
<strong>Stefon Diggs (Houston Texans)</strong><br>Nach seinem Trade von den Buffalo Bills zu den Houston Texans erinnert sich Stefon Diggs an seine College-Zeit bei den Maryland Terrapins. Dort trug er die Rückennummer 1, die wählte er nun nach neun NFL-Jahren mit der 14 auch in Texas. Dafür soll der Wide Receiver seinem Teamkollegen Jimmie Ward 100.000 US-Dollar gezahlt haben.
Stefon Diggs (Houston Texans)
Nach seinem Trade von den Buffalo Bills zu den Houston Texans erinnert sich Stefon Diggs an seine College-Zeit bei den Maryland Terrapins. Dort trug er die Rückennummer 1, die wählte er nun nach neun NFL-Jahren mit der 14 auch in Texas. Dafür soll der Wide Receiver seinem Teamkollegen Jimmie Ward 100.000 US-Dollar gezahlt haben.
© USA TODAY Network
<strong>Chase Claypool (Buffalo Bills)</strong><br>Alte Nummer: 84<br>neue Nummer: 14
Chase Claypool (Buffalo Bills)
Alte Nummer: 84
neue Nummer: 14
© twitter@BuffaloBills
<strong>Chase Claypool (Buffalo Bills)</strong><br>Chase Claypool hat bei den Buffallo Bills unterschrieben. An neuer WIrkungsstätte bekommt der Wide Receiver auch eine neue Trikotnummer. Künftig läuft der 25-Jährige mit der 14 auf - jene Nummer, die vor ihm Star-Receiver Stefon Diggs trug.&nbsp;
Chase Claypool (Buffalo Bills)
Chase Claypool hat bei den Buffallo Bills unterschrieben. An neuer WIrkungsstätte bekommt der Wide Receiver auch eine neue Trikotnummer. Künftig läuft der 25-Jährige mit der 14 auf - jene Nummer, die vor ihm Star-Receiver Stefon Diggs trug. 
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>Christian Gonzalez (New England Patriots)</strong><br>Alte Nummer: 6<br>neue Nummer: 0
Christian Gonzalez (New England Patriots)
Alte Nummer: 6
neue Nummer: 0
© Icon Sportswire
<strong>Christian Gonzalez (New England Patriots)</strong><br>Premiere bei den New England Patriots. Zum ersten Mal in der Geschichte der Franchise läuft mit&nbsp;Cornerback Christian Gonzalez künftig ein Spieler&nbsp; mit der Trikotnummer 0 auf. Dies verkündete das Team in einem Video auf den sozialen Medien. Gonzalez trug die Nummer null bereits am College für Oregon.
Christian Gonzalez (New England Patriots)
Premiere bei den New England Patriots. Zum ersten Mal in der Geschichte der Franchise läuft mit Cornerback Christian Gonzalez künftig ein Spieler  mit der Trikotnummer 0 auf. Dies verkündete das Team in einem Video auf den sozialen Medien. Gonzalez trug die Nummer null bereits am College für Oregon.
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>Kirk Cousins (Atlanta Falcons)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 8<br>- Neue Trikotnummer: 18
Kirk Cousins (Atlanta Falcons)
- Alte Trikotnummer: 8
- Neue Trikotnummer: 18
© ZUMA Wire
<strong>Kirk Cousins (Atlanta Falcons)</strong><br>Seit seinen College-Tagen läuft Kirk Cousins mit der 8 auf. Lediglich in seinen ersten zwei Spielzeiten bei den Commanders trug er die 12.&nbsp; Die 8 ist bei den Falcons bereits an Kyle Pitts vergeben, dieser wollte seine Nummer offenbar nicht hergeben. Die 12 trägt ereits KhaDarel Hodge, sie wäre wohl sogar zu haben gewesen. Doch Cousins entschied sich für eine neue Nummer.
Kirk Cousins (Atlanta Falcons)
Seit seinen College-Tagen läuft Kirk Cousins mit der 8 auf. Lediglich in seinen ersten zwei Spielzeiten bei den Commanders trug er die 12.  Die 8 ist bei den Falcons bereits an Kyle Pitts vergeben, dieser wollte seine Nummer offenbar nicht hergeben. Die 12 trägt ereits KhaDarel Hodge, sie wäre wohl sogar zu haben gewesen. Doch Cousins entschied sich für eine neue Nummer.
© ZUMA Wire
<strong>Garrett Wilson (New York Jets)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 17<br>- Neue Trikotnummer: 5
Garrett Wilson (New York Jets)
- Alte Trikotnummer: 17
- Neue Trikotnummer: 5
© 2023 Getty Images
<strong>Garrett Wilson (New York Jets)</strong><br>Die Erklärung bei Garrett Wilson ist relativ einfach: Er trug bereits am College die Nummer fünf. In Diensten der Ohio State Buckeyes war er damit einer der besten Wide Receiver des Landes.
Garrett Wilson (New York Jets)
Die Erklärung bei Garrett Wilson ist relativ einfach: Er trug bereits am College die Nummer fünf. In Diensten der Ohio State Buckeyes war er damit einer der besten Wide Receiver des Landes.
© USA TODAY Network
<strong>Deebo Samuel (San Francisco 49ers)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 19<br>- Neue Trikotnummer: 1
Deebo Samuel (San Francisco 49ers)
- Alte Trikotnummer: 19
- Neue Trikotnummer: 1
© 2023 Getty Images
<strong>Deebo Samuel (San Francisco 49ers)</strong><br>Wie Receiver-Kollege Wilson lief auch Deebo Samuel am College mit der Nummer 1 auf. Bei den South Carolina Gamecocks sorgte Samuel mit dieser Zahl für Angst und Schrecken.
Deebo Samuel (San Francisco 49ers)
Wie Receiver-Kollege Wilson lief auch Deebo Samuel am College mit der Nummer 1 auf. Bei den South Carolina Gamecocks sorgte Samuel mit dieser Zahl für Angst und Schrecken.
© USA TODAY Network
<strong>Kaiir Elam (Buffalo Bills)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 24<br>- Neue Trikotnummer: 5
Kaiir Elam (Buffalo Bills)
- Alte Trikotnummer: 24
- Neue Trikotnummer: 5
© USA TODAY Network
<strong>Kaiir Elam (Buffalo Bills)</strong><br>Anstatt die für einen Cornerback typische Nummer 24 zu behalten, entscheidet sich auch Kaiir Elam seine alte Nummer 5 aus College-Tagen wieder rauszukramen. Bei den Florida Gators war er einer der besten Defensive Backs im ganzen Land.
Kaiir Elam (Buffalo Bills)
Anstatt die für einen Cornerback typische Nummer 24 zu behalten, entscheidet sich auch Kaiir Elam seine alte Nummer 5 aus College-Tagen wieder rauszukramen. Bei den Florida Gators war er einer der besten Defensive Backs im ganzen Land.
© USA TODAY Network
<strong>Diese Stars wechseln ihre Trikotnummer</strong><br>Seitdem die NFL ihre strengen Regeln bezüglich der Trikotnummern gelockert hat, wechseln immer mehr Spieler die Zahl auf ihrem Jersey. So auch 2024. <strong><em>ran</em></strong> zeigt eine Auswahl von Spielern, bei denen sich die Fans an eine neue Nummer gewöhnen müssen.
<strong>Marcus Mariota (Washington Commanders)</strong><br>- Alte Nummer: 8<br>- Neue Nummer: 0
<strong>Marcus Mariota (Washington Commanders)</strong><br>Mit seinem Wechsel zu den Commanders entschied sich Mariota für die 0 als neue Rückennummer - und das als erster Quarterback der Historie. Nun hat er den Grund enthüllt: "Die 0 ist für mich nur eine Erinnerung. Ich bin in meinem zehnten Jahr und die Leute denken immer noch, dass ich es nicht schaffen werde. Es ist eine tägliche Erinnerung, dass mir niemand wirklich eine Chance gibt."
<strong>Stefon Diggs (Houston Texans)</strong><br>- Alte Nummer: 14<br>- Neue Nummer: 1
<strong>Stefon Diggs (Houston Texans)</strong><br>Nach seinem Trade von den Buffalo Bills zu den Houston Texans erinnert sich Stefon Diggs an seine College-Zeit bei den Maryland Terrapins. Dort trug er die Rückennummer 1, die wählte er nun nach neun NFL-Jahren mit der 14 auch in Texas. Dafür soll der Wide Receiver seinem Teamkollegen Jimmie Ward 100.000 US-Dollar gezahlt haben.
<strong>Chase Claypool (Buffalo Bills)</strong><br>Alte Nummer: 84<br>neue Nummer: 14
<strong>Chase Claypool (Buffalo Bills)</strong><br>Chase Claypool hat bei den Buffallo Bills unterschrieben. An neuer WIrkungsstätte bekommt der Wide Receiver auch eine neue Trikotnummer. Künftig läuft der 25-Jährige mit der 14 auf - jene Nummer, die vor ihm Star-Receiver Stefon Diggs trug.&nbsp;
<strong>Christian Gonzalez (New England Patriots)</strong><br>Alte Nummer: 6<br>neue Nummer: 0
<strong>Christian Gonzalez (New England Patriots)</strong><br>Premiere bei den New England Patriots. Zum ersten Mal in der Geschichte der Franchise läuft mit&nbsp;Cornerback Christian Gonzalez künftig ein Spieler&nbsp; mit der Trikotnummer 0 auf. Dies verkündete das Team in einem Video auf den sozialen Medien. Gonzalez trug die Nummer null bereits am College für Oregon.
<strong>Kirk Cousins (Atlanta Falcons)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 8<br>- Neue Trikotnummer: 18
<strong>Kirk Cousins (Atlanta Falcons)</strong><br>Seit seinen College-Tagen läuft Kirk Cousins mit der 8 auf. Lediglich in seinen ersten zwei Spielzeiten bei den Commanders trug er die 12.&nbsp; Die 8 ist bei den Falcons bereits an Kyle Pitts vergeben, dieser wollte seine Nummer offenbar nicht hergeben. Die 12 trägt ereits KhaDarel Hodge, sie wäre wohl sogar zu haben gewesen. Doch Cousins entschied sich für eine neue Nummer.
<strong>Garrett Wilson (New York Jets)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 17<br>- Neue Trikotnummer: 5
<strong>Garrett Wilson (New York Jets)</strong><br>Die Erklärung bei Garrett Wilson ist relativ einfach: Er trug bereits am College die Nummer fünf. In Diensten der Ohio State Buckeyes war er damit einer der besten Wide Receiver des Landes.
<strong>Deebo Samuel (San Francisco 49ers)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 19<br>- Neue Trikotnummer: 1
<strong>Deebo Samuel (San Francisco 49ers)</strong><br>Wie Receiver-Kollege Wilson lief auch Deebo Samuel am College mit der Nummer 1 auf. Bei den South Carolina Gamecocks sorgte Samuel mit dieser Zahl für Angst und Schrecken.
<strong>Kaiir Elam (Buffalo Bills)</strong><br>- Alte Trikotnummer: 24<br>- Neue Trikotnummer: 5
<strong>Kaiir Elam (Buffalo Bills)</strong><br>Anstatt die für einen Cornerback typische Nummer 24 zu behalten, entscheidet sich auch Kaiir Elam seine alte Nummer 5 aus College-Tagen wieder rauszukramen. Bei den Florida Gators war er einer der besten Defensive Backs im ganzen Land.
Mehr NFL-Galerien
imago images 1041877558

Erstrundenpicks 2024: Nächster Top-5-Pick unterschreibt

  • Galerie
  • 12.06.2024
  • 16:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group