• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

Julian Edelman kontert Buccaneers-Gerüchte: "Bin ein One-Team-Guy"

  • Aktualisiert: 21.05.2021
  • 08:16 Uhr
  • ran
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Seine komplette NFL-Karriere verbringt Julian Edelman bei den New England Patriots. Nun gibt es Gerüchte um die Tampa Bay Buccaneers. Darauf hat der Wide Receiver eine klare Antwort.

München - Manche Gerüchte entwickeln schnell ein Eigenleben und sind deshalb kaum noch aus der Welt zu schaffen.

Das muss auch Julian Edelman erfahren. Auch nach seinem Rücktritt wird der Wide Receiver beinahe schon hartnäckig mit den Tampa Bay Buccaneers in Verbindung gebracht.

Was auch wenig überraschend ist. Denn beim aktuellen NFL-Champion spielt sein guter Kumpel Tom Brady. Rob Gronkowski kam für ein Engagement in Florida sogar aus dem Football-Ruhestand zurück. Also ganz so, wie es einige Experten nun auch Edelman zutrauen.

Anzeige

Edelman spielte seit 2009 für die Patriots

Der nahm den Spekulationen nun aber zumindest vorerst den Wind aus den Segeln.

Im Podcast von Ex-Profi Michael Irvin stellte er klar: "Ich bin ein One-Team-Guy." Von 2009 bis vergangene Saison hatte der Siebtrunden-Pick für die New England Patriots gespielt - immerhin drei Jahre länger als "Gronk". Brady kehrte der Franchise dagegen sogar nach zwei Jahrzehnten den Rücken.

Und natürlich ist auch Edelman bewusst: Nirgendwo sind die Aussichten auf weitere Championship-Ringe derzeit rosiger als in der "Sunshine City". Doch der 34-Jährige peilt offenbar keine weiteren Ruhmestaten an: "Meine Knie sind am Ende. Ich habe alles, was ich jemals wollte."

"Ich muss nichts mehr beweisen"

Was mehr ist, als 99,9 Prozent der NFL-Profis sich je erträumen dürfen: "Ich besitze drei Ringe, war Teil einer magischen Dynastie - mit einem unglaublichen Franchise Coach, dem besten Quarterback überhaupt. Ich bin kein gieriger Typ. Ich habe gespielt um zu gewinnen, mich mit anderen zu messen, ich muss nichts mehr beweisen. Ich bin damit zufrieden, was ich geschafft habe, ich habe alles gegeben."

So hört sich ein glückseliger Profi an, der mit sich im Reinen ist.

Auch die Diskussionen um eine Aufnahme in die Hall of Fame lassen ihn anscheinend kalt. "Ich habe nicht dafür gespielt, um dahin zu kommen. Es ist schon eine Ehre, überhaupt in Erwägung gezogen zu werden. Falls es passiert, passiert es eben", betont Edelman: "Aber darüber mache ich mir keine Gedanken. Ich mache mir Gedanken über meinen Job bei 'Inside the NFL'."

Das klingt nun wirklich, als hätte Edelman zumindest vorerst mit dem aktiven Football abgeschlossen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
New England Patriots OTA Offseason WorkoutUpdate

Mega-Vertrag! Patriots binden Offense-Star

Der Spieler ging ursprünglich in sein letztes Vertragsjahr.

  • Galerie
  • 20.06.2024
  • 23:03 Uhr

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group