• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
AMERICAN FOOTBALL LIVE AUF PROSIEBEN MAXX UND RAN.DE

XFL und USFL verkünden Fusion!

  • Veröffentlicht: 29.09.2023
  • 12:00 Uhr
  • Philipp Schmalz
Anzeige

Die XFL und die USFL machen offiziell gemeinsame Sache. Beide Ligen haben ihre Absicht bekanntgegeben, zu fusionieren. Die neue Spring-Football-Liga soll in der Saison 2024 starten.

Die XFL und die USFL gehen zusammen. Die Fusionspläne erklärten beide Ligen offiziell.

"Vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen und falls die Transaktion vollzogen wird, wird die neue Liga einen erstklassigen Betrieb auf der Grundlage der letzten Spielzeiten beider Ligen aufbauen", erklärten beiden Ligen in einer Stellungnahme.

Und weiter: "Dieser historische Zusammenschluss wird den professionellen Frühjahrs-Football mit beträchtlichen Fähigkeiten und Ressourcen verankern, um zukünftiges Wachstum zu gewährleisten und die Entwicklung der gemeinsamen Spieler, Trainer und Mitarbeiter, die zusammenkommen, weiter zu fördern."

Weitere Einzelheiten und Informationen sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen. Unklar ist beispielsweise, ob alle Mannschaften beider Ligen bestehen bleiben werden.

Anzeige

XFL und USFL zuletzt mit jeweils acht Mannschaften

Die USFL startete im Frühjahr 2023 in ihre zweite Saison und besteht aus acht Teams, denen vier Heimspielorte zugeteilt wurden.

Die XFL bestand zuletzt ebenfalls aus acht Franchises und sorgte in den vergangenen Jahren für Aufsehen, da sie vom ehemaligen Wrestler und Hollywood-Superstar Dwayne "The Rock" Johnson aufgekauft und neu organisiert wurde.

In beiden Ligen spielten zuletzt einige ehemalige NFL- und nicht gedraftete College-Spieler, um sich über diesen Umweg noch eine Chance in der NFL zu erarbeiten.

Mehr Videos
NFL: Irre Monster-Dunks! Seahawks-Star zeigt Basketball-Skills

NFL: Irre Monster-Dunks! Seahawks-Star zeigt Basketball-Skills

  • Video
  • 01:14 Min
  • Ab 0
Mehr Galerien

© 2024 Seven.One Entertainment Group