• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
World Series of Darts - German Masters 2018

Rekord-Show auf Schalke - Die German Darts Masters 2018 live auf ProSieben und ProSieben MAXX

  • Aktualisiert: 25.05.2018
  • 11:23 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© getty
Anzeige

Am Freitag, den 25. Mai, steigt in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen das bisher größte Darts-Spektakel auf deutschem Boden. Acht Deutsche kämpfen gegen die Elite des Sports um die Trophäe. ProSieben MAXX und ProSieben übertragen ab 14:45 Uhr live.

Gelsenkirchen – 20.000 Fans werden live vor Ort in der Veltins-Arena dabei sein, wenn sich acht deutsche Darts-Spieler, darunter Shootingstar Max "Maximiser" Hopp, am Freitag ab 14:45 Uhr (live auf ProSieben MAXX, ProSieben und im Livestream auf ran.de) im ersten Turnier der World Series of Darts mit acht internationalen Weltklasse-Athleten messen.

Anzeige

Hochkarätiges Starterfeld

Neben dem Weltranglistenersten und frisch gebackenen Premier-League-Sieger Michael van Gerwen, der es im Top-Duell der ersten Runde mit Hopp zu tun bekommt, tummeln sich weitere große Namen im Teilnehmerfeld. Der Niederländer Raymond van Barneveld und Gary Anderson aus Schottland bringen es zusammen auf sieben Weltmeistertitel. Mit Rob Cross ist außerdem der amtierende Titelträger am Start.

Besonders werden sich die Fans zudem auf Publikumsliebling und Titelverteidiger Peter "Snakebite" Wright freuen, der als Nummer zwei der Welt anreist. Der Mann mit der ausgefallenen Frisur trifft in der ersten Runde, genau wie im Vorjahr, auf Dragutin Horvat. Der Deutsche schrammte damals nur hauchdünn an einem Sieg vorbei.

Van Gerwen holte sich den Titel gegen Smith
News

Darts: Van Gerwen gewinnt Premier League

Topfavorit Michael van Gerwen hat die Premier League Darts überlegen für sich im Spiel gegen Michael Smith entschieden.

  • 18.05.2018
  • 09:23 Uhr

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Deutsche in der Außenseiterrolle

Der Österreicher Mensur Suljovic kämpft derzeit zwar etwas mit seiner Form, will in Gelsenkirchen aber wieder voll angreifen. Alles andere als ein Sieg gegen den Deutsch-Kroaten Robert Marijanovic wäre eine Enttäuschung für den sympathischen Wiener.

Zuletzt sind auch die weiteren internationalen Starter Jamie Lewis, der es im Januar sensationell ins Halbfinale der WM schaffte, und Dimitri van den Bergh in der Weltrangliste noch besser rangiert als alle acht Deutschen.

Top-Duelle sind vorprogrammiert

Unter diesen Voraussetzungen wird das Weiterkommen für keinen der Deutschen eine leichte Aufgabe. Trotzdem wollen die Jungs vor eigener Kulisse für Furore sorgen. Die besten Chancen dazu hat wohl der Berliner Youngster Martin Schindler im Duell mit van den Bergh. Bei einem Sieg würde er sich im Viertelfinale mit van Gerwen oder Landsmann Hopp messen.

Richtig spannend wird es dann in den Halbfinalspielen, die ProSieben ab 22:45 Uhr live überträgt. Solange kein Deutscher für eine faustdicke Überraschung sorgt, könnte es dort zur Neuauflage des legendären WM-Halbfinals zwischen van Gerwen und Cross sowie zum Duell zwischen den Altstars Anderson (47) und van Barneveld (51) kommen. Die niederländischen Dauerrivalen "MvG" und "RvB" können somit frühestens im Endspiel aufeinandertreffen.

Anzeige
Anzeige

Die Duelle der 1. Runde:

R. van Barneveld - M. Bilderl
J. Lewis - N. Kurz
M- Suljovic - R. Marijanovic
G. Anderson - G. Clemens
D. van den Bergh - M. Schindler
M. van Gerwen - M. Hopp
P. Wright – D. Horvat
R. Cross – S. Stoyke

Die Sendezeiten im Überblick:

1. Runde und Viertelfinals live ab 14:45 Uhr auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de

Halbfinal- und Finalspiele live ab 22:45 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf ran.de


© 2024 Seven.One Entertainment Group