• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
CS:GO

Sprout: Die CS:GO-Weltelite ist das Ziel

  • Aktualisiert: 28.02.2018
  • 17:30 Uhr
  • ran.de / F4U Gaming
Article Image Media
Anzeige

Wenn man von deutschen Counter-Strike redet, ist meist BIG das Thema. Doch das könnte sich bald ändern. Ein neues Team ist auf dem Vormarsch.

München - Das CS:GO-Team Sprout, bestehend aus drei deutschen Spielern, die von einem Polen und einem Dänen unterstützt werden, will sich zu den besten Teams der Welt gesellen. Ihr erstes Ziel ist das kommenden Major, der CS:GO-Weltmeisterschaft. Bis zum Major ist aber noch etwas Zeit. Bis dahin spielt das Team in unterschiedlichen Ligen im nationalen und internationalen Bereich.

Anzeige

Der Aufstieg soll her

MAXXsports Heroteaser allgemein
News

JETZT auf P7 MAXX: MAXXsports mit Heidel und Brink

Wie immer dreht sich bei "MAXXsports. ran am Sonntag" alles um internationalem Fußball, NFL und DTM. Als Gast ist Max Hopp im Studio.

  • 27.05.2018
  • 23:44 Uhr

In der Mountain Dew League steckt sich Sprout, mit dem Aufstieg, ebenfalls hohe Ziele. Der damit verbundene Einzug in die ESL Pro League würde, neben einem geregelten Einkommen, auch jede Menge Prestige mit sich bringen.

Die EPL ist die Königsklasse in CS:GO und zu vergleichen mit der Champions League im Fußball. Die besten Teams Europas und Nordamerikas spielen dort um die Krone. Für die junge Organisation Sprout ist es die Möglichkeit, sich der Welt zu präsentieren.

In der deutschen Meisterschaft ist Sprout ebenfalls vertreten, als neugegründete Organisation muss sich das Team aus der 2. Liga nach oben kämpfen. Dort ist die Mannschaft mit deutschem Kern auf einem guten Weg in die erste Liga.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Trainingslager als Wunderwaffe

Wie ein Fußballteam nutzt auch Sprout die Winterpause für ein Trainingslager. In Berlin bereitet sich das Team auf die kommenden Aufgaben vor. Taktiken einzustudieren und Fehler zu besprechen ist deutlich einfacher, wenn man in einem Raum sitzt. Diesen Vorteil will sich das Team zunutze machen.

Auch der Fokus ist ein ganz anderer in einem Bootcamp. Äußere Einflüsse, die sich im Gamer-Alltag einschleichen sind nicht präsent, so können sich die Spieler voll fokussiert auf das Training konzentrieren.

ran hat für euch das Team im Trainingslager besucht und auch mit dem neusten Spieler der Teams NatosaphiX gesprochen. Der neue AWP-Spieler des Teams überzeugt mit starker Kommunikation. Der Zugang des Dänen soll den Erfolg für das deutsche Team bringen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group