• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop

FC Bayern München: Diese Verträge laufen 2024 und 2025 aus

<strong>Diese Bayern-Verträge laufen 2024 und 2025 aus</strong><br>Christoph Freund steht vor schwierigen Monaten. Die Verträge einiger Top-Stars und Identifikationsfiguren der Münchner laufen 2024 oder 2025 aus. Aber wie sieht es bei den betroffenen Stars aus? Wer soll bleiben? Wer hat keine Zukunft beim FC Bayern? <strong><em>ran</em></strong> hat sich das genauer angeschaut. (27. November 2023)
Diese Bayern-Verträge laufen 2024 und 2025 aus
Christoph Freund steht vor schwierigen Monaten. Die Verträge einiger Top-Stars und Identifikationsfiguren der Münchner laufen 2024 oder 2025 aus. Aber wie sieht es bei den betroffenen Stars aus? Wer soll bleiben? Wer hat keine Zukunft beim FC Bayern? ran hat sich das genauer angeschaut. (27. November 2023)
© 2023 Getty Images
<strong>Sven Ulreich (Vertrag bis 2024)</strong> <br>Fungierte in der laufenden Saison als Ersatz für Manuel Neuer und setzte sich nach dessen Rückkehr ohne Murren auf die Bank. Auf der JHV des Vereins erntete Ulreich großen Applaus von den Fans. Laut Transfermarkt-Experte Fabrizio Romano ist die Verlängerung schon fix: Der 35-Jährige wird offenbar einen Vertrag bis Juni 2025 unterschreiben.
Sven Ulreich (Vertrag bis 2024)
Fungierte in der laufenden Saison als Ersatz für Manuel Neuer und setzte sich nach dessen Rückkehr ohne Murren auf die Bank. Auf der JHV des Vereins erntete Ulreich großen Applaus von den Fans. Laut Transfermarkt-Experte Fabrizio Romano ist die Verlängerung schon fix: Der 35-Jährige wird offenbar einen Vertrag bis Juni 2025 unterschreiben.
© 2023 Getty Images
<strong>Manuel Neuer (Vertrag bis 2024)</strong><br>Hat sich nach seiner schweren Verletzung zurück ins Tor des FC Bayern gekämpft. Neuer selbst erklärte zuletzt, dass er "erstmal gute Leistungen zeigen" wolle, bevor man über einen neuen Vertrag spricht. Dennoch wäre es am Ende eine große Überraschung, wenn der 37-Jährige und der deutsche Rekordmeister sich im Sommer trennen.
Manuel Neuer (Vertrag bis 2024)
Hat sich nach seiner schweren Verletzung zurück ins Tor des FC Bayern gekämpft. Neuer selbst erklärte zuletzt, dass er "erstmal gute Leistungen zeigen" wolle, bevor man über einen neuen Vertrag spricht. Dennoch wäre es am Ende eine große Überraschung, wenn der 37-Jährige und der deutsche Rekordmeister sich im Sommer trennen.
© 2023 Getty Images
<strong>Bouna Sarr (Vertrag bis 2024)</strong><br>Der Senegalese steht seit Oktober 2020 beim FC Bayern unter Vertrag, stand seither in 33 Partien auf dem Platz (1.290 Minuten) und galt in jedem Transferfenster als Verkaufskandidat. Kam in dieser Saison, mangels Alternativen, häufiger zum Einsatz. Dass die Münchner den Vertrag mit dem 31-Jährigen verlängern, bleibt trotzdem unwahrscheinlich.
Bouna Sarr (Vertrag bis 2024)
Der Senegalese steht seit Oktober 2020 beim FC Bayern unter Vertrag, stand seither in 33 Partien auf dem Platz (1.290 Minuten) und galt in jedem Transferfenster als Verkaufskandidat. Kam in dieser Saison, mangels Alternativen, häufiger zum Einsatz. Dass die Münchner den Vertrag mit dem 31-Jährigen verlängern, bleibt trotzdem unwahrscheinlich.
© Eibner
<strong>Eric Maxim Choupo-Moting (Vertrag bis 2024)</strong><br>Auch die Zeit von Eric Maxim Choupo-Moting beim FC Bayern scheint sich dem Ende zu neigen. Hinter Harry Kane und Mathys Tel ist der Kameruner mittlerweile nur noch "dritte Wahl". Laut "kicker" ist eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags mehr als unwahrscheinlich.
Eric Maxim Choupo-Moting (Vertrag bis 2024)
Auch die Zeit von Eric Maxim Choupo-Moting beim FC Bayern scheint sich dem Ende zu neigen. Hinter Harry Kane und Mathys Tel ist der Kameruner mittlerweile nur noch "dritte Wahl". Laut "kicker" ist eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags mehr als unwahrscheinlich.
© Eibner
<strong>Thomas Müller (Vertrag bis 2024)</strong><br>Fand sich in den letzten Monaten immer häufiger auf der Bank wieder. Trotzdem soll die Vereinslegende auch über den kommenden Sommer hinaus das Trikot des FC Bayern tragen. Freund dazu: "Er steht für den FC Bayern wie kaum ein anderer. Auch da werden wir eine gute Lösung für alle Beteiligten finden."
Thomas Müller (Vertrag bis 2024)
Fand sich in den letzten Monaten immer häufiger auf der Bank wieder. Trotzdem soll die Vereinslegende auch über den kommenden Sommer hinaus das Trikot des FC Bayern tragen. Freund dazu: "Er steht für den FC Bayern wie kaum ein anderer. Auch da werden wir eine gute Lösung für alle Beteiligten finden."
© 2023 Getty Images
<strong>Alphonso Davies (Vertrag bis 2025)</strong> <br>Spanischen Medienberichten zufolge soll der Kanadier ganz oben auf der Wunschliste von Real Madrid stehen. Demnach sollen die "Los Blancos" sogar "sehr optimistisch" sein, dass Davies bereits im kommenden Sommer nach Madrid wechselt. Sportdirektor Freund bestätigte zuletzt gegenüber der "Sport Bild" erste Gespräche mit Davies über eine mögliche Verlängerung beim FCB.
Alphonso Davies (Vertrag bis 2025)
Spanischen Medienberichten zufolge soll der Kanadier ganz oben auf der Wunschliste von Real Madrid stehen. Demnach sollen die "Los Blancos" sogar "sehr optimistisch" sein, dass Davies bereits im kommenden Sommer nach Madrid wechselt. Sportdirektor Freund bestätigte zuletzt gegenüber der "Sport Bild" erste Gespräche mit Davies über eine mögliche Verlängerung beim FCB.
© Eibner
<strong>Joshua Kimmich (Vertrag bis 2025)</strong><br>Der Rummel um seine Person sorgt immer wieder für Gerüchte. Laut verschiedenen Medienberichten sollen vor allem Manchester City und der FC Barcelona die Situation des DFB-Stars genau beobachten. Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen, war laut "Sport 1" in der Vergangenheit aber auch schon deutlich wahrscheinlicher.
Joshua Kimmich (Vertrag bis 2025)
Der Rummel um seine Person sorgt immer wieder für Gerüchte. Laut verschiedenen Medienberichten sollen vor allem Manchester City und der FC Barcelona die Situation des DFB-Stars genau beobachten. Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen, war laut "Sport 1" in der Vergangenheit aber auch schon deutlich wahrscheinlicher.
© 2023 Getty Images
<strong>Leroy Sane (Vertrag bis 2025)</strong><br>Berichte, nach denen sich der FC Bayern noch nicht mit der Seite von Leroy Sane über einen neuen Vertrag unterhalten hat, wies Sportdirektor Freund zuletzt in der "Sport Bild" zurück und hatte im Gegenzug nur Lob für den 27-Jährigen übrig: "Das ist der beste Leroy Sane, den es bisher beim FC Bayern gab."&nbsp;
Leroy Sane (Vertrag bis 2025)
Berichte, nach denen sich der FC Bayern noch nicht mit der Seite von Leroy Sane über einen neuen Vertrag unterhalten hat, wies Sportdirektor Freund zuletzt in der "Sport Bild" zurück und hatte im Gegenzug nur Lob für den 27-Jährigen übrig: "Das ist der beste Leroy Sane, den es bisher beim FC Bayern gab." 
© 2023 Getty Images
<strong>Diese Bayern-Verträge laufen 2024 und 2025 aus</strong><br>Christoph Freund steht vor schwierigen Monaten. Die Verträge einiger Top-Stars und Identifikationsfiguren der Münchner laufen 2024 oder 2025 aus. Aber wie sieht es bei den betroffenen Stars aus? Wer soll bleiben? Wer hat keine Zukunft beim FC Bayern? <strong><em>ran</em></strong> hat sich das genauer angeschaut. (27. November 2023)
<strong>Sven Ulreich (Vertrag bis 2024)</strong> <br>Fungierte in der laufenden Saison als Ersatz für Manuel Neuer und setzte sich nach dessen Rückkehr ohne Murren auf die Bank. Auf der JHV des Vereins erntete Ulreich großen Applaus von den Fans. Laut Transfermarkt-Experte Fabrizio Romano ist die Verlängerung schon fix: Der 35-Jährige wird offenbar einen Vertrag bis Juni 2025 unterschreiben.
<strong>Manuel Neuer (Vertrag bis 2024)</strong><br>Hat sich nach seiner schweren Verletzung zurück ins Tor des FC Bayern gekämpft. Neuer selbst erklärte zuletzt, dass er "erstmal gute Leistungen zeigen" wolle, bevor man über einen neuen Vertrag spricht. Dennoch wäre es am Ende eine große Überraschung, wenn der 37-Jährige und der deutsche Rekordmeister sich im Sommer trennen.
<strong>Bouna Sarr (Vertrag bis 2024)</strong><br>Der Senegalese steht seit Oktober 2020 beim FC Bayern unter Vertrag, stand seither in 33 Partien auf dem Platz (1.290 Minuten) und galt in jedem Transferfenster als Verkaufskandidat. Kam in dieser Saison, mangels Alternativen, häufiger zum Einsatz. Dass die Münchner den Vertrag mit dem 31-Jährigen verlängern, bleibt trotzdem unwahrscheinlich.
<strong>Eric Maxim Choupo-Moting (Vertrag bis 2024)</strong><br>Auch die Zeit von Eric Maxim Choupo-Moting beim FC Bayern scheint sich dem Ende zu neigen. Hinter Harry Kane und Mathys Tel ist der Kameruner mittlerweile nur noch "dritte Wahl". Laut "kicker" ist eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags mehr als unwahrscheinlich.
<strong>Thomas Müller (Vertrag bis 2024)</strong><br>Fand sich in den letzten Monaten immer häufiger auf der Bank wieder. Trotzdem soll die Vereinslegende auch über den kommenden Sommer hinaus das Trikot des FC Bayern tragen. Freund dazu: "Er steht für den FC Bayern wie kaum ein anderer. Auch da werden wir eine gute Lösung für alle Beteiligten finden."
<strong>Alphonso Davies (Vertrag bis 2025)</strong> <br>Spanischen Medienberichten zufolge soll der Kanadier ganz oben auf der Wunschliste von Real Madrid stehen. Demnach sollen die "Los Blancos" sogar "sehr optimistisch" sein, dass Davies bereits im kommenden Sommer nach Madrid wechselt. Sportdirektor Freund bestätigte zuletzt gegenüber der "Sport Bild" erste Gespräche mit Davies über eine mögliche Verlängerung beim FCB.
<strong>Joshua Kimmich (Vertrag bis 2025)</strong><br>Der Rummel um seine Person sorgt immer wieder für Gerüchte. Laut verschiedenen Medienberichten sollen vor allem Manchester City und der FC Barcelona die Situation des DFB-Stars genau beobachten. Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen, war laut "Sport 1" in der Vergangenheit aber auch schon deutlich wahrscheinlicher.
<strong>Leroy Sane (Vertrag bis 2025)</strong><br>Berichte, nach denen sich der FC Bayern noch nicht mit der Seite von Leroy Sane über einen neuen Vertrag unterhalten hat, wies Sportdirektor Freund zuletzt in der "Sport Bild" zurück und hatte im Gegenzug nur Lob für den 27-Jährigen übrig: "Das ist der beste Leroy Sane, den es bisher beim FC Bayern gab."&nbsp;

© 2024 Seven.One Entertainment Group