• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

14 Tore in der Nachspielzeit: Der große Bayer-Irrsinn

Article Image Media
© AFP/SID/Sascha Schuermann
Anzeige

Bayer Leverkusen ist einfach nicht zu schlagen - auch, weil der neue deutsche Fußball-Meister immer und immer und immer wieder spät zuschlägt. 20 Pflichtspieltore hat die Mannschaft von Trainer Xabi Alonso in dieser Saison ab der 86. Minute erzielt, 14 davon in der Nachspielzeit.

Am Sonntagabend war es Josip Stanisic, der das Ende der Rekordserie von nun 45 Spielen ohne Niederlage verhinderte. "Unglaublich, ich habe selbst nicht damit gerechnet. Als der Ball drin war, war ich überwältigt. Und ich wusste: Wir verlieren doch nicht", sagte Stanisic nach seinem Last-Minute-Tor zum 1:1 (0:0) bei Borussia Dortmund. Ein Überblick:

1. bei Teutonia Ottensen zum 8:0 (DFB-Pokal), 90. Minute, Adam Hlozek

2. bei Bayern München zum 2:2, vierte Minute der Nachspielzeit, Exequiel Palacios

3. beim SV Sandhausen zum 4:2 (DFB-Pokal), 88. Minute, Amine Adli

4. beim SV Sandhausen zum 5:2 (DFB-Pokal), zweite Minute der Nachspielzeit, Amine Adli

5. bei Qarabag Agdam zum 1:0 (Europa League), vierte Minute der Nachspielzeit, Victor Boniface

6. gegen den SC Paderborn zum 3:1 (DFB-Pokal), 87. Minute, Patrik Schick

7. beim FC Augsburg zum 1:0, vierte Minute der Nachspielzeit, Exequiel Palacios

8. bei RB Leipzig zum 3:2, erste Minute der Nachspielzeit, Piero Hincapie

9. gegen den VfB Stuttgart zum 3:2, 90. Minute, Jonathan Tah

10. gegen Bayern München zum 3:0, fünfte Minute der Nachspielzeit, Jeremie Frimpong

11. bei Qarabag Agdam zum 2:2 (Europa League), zweite Minute der Nachspielzeit, Patrik Schick

12. gegen den VfL Wolfsburg zum 2:0, 86. Minute, Florian Wirtz

13. gegen Qarabag Agdam zum 2:2 (Europa League), dritte Minute der Nachspielzeit, Patrik Schick

14. gegen Qarabag Agdam zum 3:2, siebte Minute der Nachspielzeit, Patrik Schick

15. gegen die TSG Hoffenheim zum 1:1, 88. Minute, Robert Andrich

16. gegen die TSG Hoffenheim zum 2:1, erste Minute der Nachspielzeit, Patrik Schick

17. gegen West Ham United zum 2:0 (Europa League), erste Minute der Nachspielzeit, Victor Boniface

18. gegen Werder Bremen zum 5:0, 90. Minute, Florian Wirtz

19. bei West Ham United zum 1:1 (Europa League), 89. Minute, Jeremie Frimpong

20. bei Borussia Dortmund zum 1:1, siebte Minute der Nachspielzeit, Josip Stanisic

Anmerkung: Tore in der Bundesliga, sofern nicht anders angegeben.


© 2024 Seven.One Entertainment Group