• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Borussia Dortmund: Sieg im ersten Testspiel - Niklas Süle als Kapitän

  • Aktualisiert: 13.07.2023
  • 12:49 Uhr
  • SID/ ran
Article Image Media
© FIRO/SID
Anzeige

Bundesliga-Vizemeister Borussia Dortmund hat sein erstes Testspiel im Rahmen der Saison-Vorbereitung gewonnen. Andere Bundesligisten strauchelten.

Auftakt nach Maß: Borussia Dortmund hat im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2023/2024 sein erstes Testspiel gewonnen. Mit dem zuletzt von Hansi Flick kritisierten Niklas Süle als Kapitän setzte sich die Mannschaft von Trainer Edin Terzic am Mittwoch mühelos beim Fünftligisten Westfalia Rhynern 7:0 (3:0) durch.

  • Alle News zu Borussia Dortmund findet ihr hier

Marco Reus sorgte im ersten Spiel nach seinem Rücktritt als BVB-Kapitän mit einem Doppelpack (12./24.) für die Führung. Die weiteren Tore des BVB, der zur Pause gleich achtmal wechselte, erzielten die Nachwuchsspieler Julian Rijkhoff (43.), Paul-Philipp Besong (53./67.), Hendry Blank (85.) und Prince Aning (87.). Neuzugang Felix Nmecha (VfL Wolfsburg) kam noch nicht zum Einsatz.

Nationalspieler Süle führte das Team als Kapitän aufs Feld, nach seiner Auswechslung zur Halbzeit gab er die Binde an Mats Hummels ab.

Bundestrainer Flick hatte Süle für die drei Länderspiele nach der Bundesliga-Saison nicht nominiert und in einem "FAZ"-Interview gesagt, der Innenverteidiger schöpfe sein Potenzial nicht aus. BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl versicherte beim Trainingsstart in der Vorwoche, dass Süle eine Reaktion zeigen werde.

Anzeige
Hört einfach nicht auf: Kazuyoshi Miura
News

Noch immer nicht genug: "King Kazu" verlängert erneut

Kazuyoshi Miura, ältester Fußball-Profi der Welt, setzt seine jahrzehntelange Spielerkarriere fort. Der 56-Jährige verlängerte den Leihvertrag beim portugiesischen Zweitligisten UD Oliveirense um ein weiteres Jahr.

  • 12.07.2023
  • 11:51 Uhr

Hoffenheim strauchelt gegen Aufsteiger - Heidenheim mit Kantersieg

Die TSG 1899 Hoffenheim musste im Testspiel gegen Zweitliganeuling SV Elversberg einen Dämpfer hinnehmen: Die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo verlor mit 1:2. Auch für Erstliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 gab es eine knappe Niederlage. Das Team von Torsten Lieberknecht musste sich Norwich City mit 0:1 geschlagen geben. Norwich spielt in der zweithöchsten englischen Liga.

Siege gab es hingegen für den 1. FC Union Berlin und den 1. FC Heidenheim. Die Heidenheimer gaben sich gegen eine Eisack-Rienz-Auswahl keine Blöße und siegten deutlich mit 12:0. Champions-League-Teilnehmer 1. FC Union Berlin kam beim Regionallisten FSV 63 Luckenwalde vor ausverkauften Haus auf einen 2:0-Sieg. 


© 2024 Seven.One Entertainment Group