• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Verteidiger spricht über Ex-Coach

FC Bayern München - Upamecano über Nagelsmann-Entlassung: "Er hat mir leidgetan"

  • Aktualisiert: 04.04.2023
  • 07:46 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIRO/FIRO/SID/
Anzeige

Dayot Upamecano vom Fußball-Rekordmeister Bayern München hat nach der Entlassung von Julian Nagelsmann Mitleid mit seinem ehemaligen Trainer.

Dayot Upamecano vom Fußball-Rekordmeister Bayern München hat nach der Entlassung von Julian Nagelsmann Mitleid mit seinem ehemaligen Trainer. "Seine Entlassung hat mir natürlich leidgetan", sagte der Innenverteidiger bei "Sport1": "Ich habe ihm auch direkt geschrieben, als ich davon gehört habe, und mich bedankt. Er war ein wichtiger Trainer für mich."

Upamecano war zusammen mit Nagelsmann im Sommer 2021 an die Säbener Straße gewechselt. Zuvor hatte der Franzose schon bei RB Leipzig zwei Jahre lang unter Nagelsmann trainiert. Nachfolger Thomas Tuchel bezeichnete Upamecano als "super Trainer". "Die ersten Tage mit ihm waren sehr positiv", sagte er, "natürlich auch mit dem Sieg gegen Dortmund". 

Anzeige

Upamecano: "Meisterschaft noch nicht entschieden"

Mit dem Sieg im Topspiel (4:2) waren die Bayern am Samstag zurück an die Tabellenspitze gesprungen. "Es war sehr wichtig, Dortmund zu schlagen. Wir wollen immer ganz oben stehen", sagte Upamecano: "Wir wissen aber, dass die Meisterschaft noch nicht entschieden ist. Es geht weiter."


© 2024 Seven.One Entertainment Group