• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die Bundesliga live in SAT.1 und auf ran.de

FC Schalke 04: Vorstandsvorsitzender Bernd Schröder träumt von Europa-Rückkehr

  • Aktualisiert: 05.11.2022
  • 12:35 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© IMAGO
Anzeige

Schalke-Vorstand Bernd Schröder will mit den "Königsblauen" zurück nach Europa. Dieses Ziel sei auch nach einem möglichen Abstieg noch zu erreichen. 

Von Massimo Fiore

München/Gelsenkirchen – Zuletzt spielte der FC Schalke 04 in der Saison 2018/19 im internationalen Geschäft. Damals scheiterten die "Knappen" im Achtelfinale der Champions League an Manchester City. 

Geht es nach dem Schalker Vorstandsvorsitzenden Bernd Schröder, sollen die "Königsblauen" bald wieder im Europapokal spielen. In einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" erläutert Schröder seine Hoffnung, den Verein in Reichweite der internationalen Plätze etablieren zu können.

"Als nach Mitgliedern zweitgrößter Verein in Deutschland mit grundlegend großen finanziellen Möglichkeiten, mit dieser Arena und diesem Sponsoring sehen wir uns mittelfristig im oberen Drittel der Bundesliga. Es ist klar, dass wir dort wieder hinwollen", so der 56-Jährige.

Besagtes oberes Drittel der Bundesliga würde im "schlechtesten" Fall mit Platz 6 enden. Der qualifiziert direkt für die Europa League.

Anzeige
Verletzungspech bei S04: Auch Ouwejan fällt aus
News

Ouwejan fünfter verletzter Schalke-Verteidiger

Die Verletztenmisere beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 reißt nicht ab.

  • 02.11.2022
  • 12:55 Uhr

FC Schalke 04: Aufsteiger zwischen Abstiegs-Angst und Europa-Lust

Aktuell ein optimistisches Ziel: Vor dem Duell gegen Mit-Aufsteiger Werder Bremen am 13. Spieltag (heute ab 18:30 im Liveticker) ist Schalke Tabellenletzter der Bundesliga.   

Trotzdem sieht Schröder darin keinen Widerspruch zur Zielsetzung des Vereins: "Auch nach einem Abstieg könnten wir unser Ziel verfolgen, wieder ins obere Drittel der Bundesliga zu kommen. Es dauert dann eben länger, aber das müssen wir als Klub aushalten, wenn wir langfristig erfolgreich sein wollen", betont der 56-Jährige.

Ein gutes Beispiel für die ehrgeizige Zielsetzung nennt der Schalke-Vorstand Eintracht Frankfurt. Die Hessen seien auch aus der Zweiten Liga gekommen und hätten ein paar Jahre im Tabellen-Mittelfeld verbracht, um wirtschaftlich zu gesunden und "Kaderwerte aufzubauen".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ob und wann die anberaumten Europa-Träume des FC Schalke 04 Wirklichkeit werden, wusste aber auch Bernd Schröder noch nicht zu sagen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group