• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Frankfurt übernimmt Spitze nach Sieg gegen Bayern

  • Aktualisiert: 12.10.2013
  • 16:14 Uhr
  • SID
Article Image Media
© SID-AFPDANIEL ROLAND
Anzeige

Ex-Meister 1. FFC Frankfurt hat nach einem 4:1-Sieg im Topspiel gegen Bayern München die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga übernommen.

Frankfurt/Main - Ex-Meister 1. FFC Frankfurt hat nach einem Sieg im Topspiel gegen Bayern München die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga übernommen. Die Hessinnen setzten sich zum Auftakt des fünften Spieltages im Duell der beiden zuvor noch ungeschlagenen Teams souverän mit 4:1 (1:0) durch und verdrängten mit elf Punkten Turbine Potsdam (10) zumindest für einen Tag von der Spitze.

Turbine muss am Sonntag (14.00 Uhr) bei Bayer Leverkusen antreten. Auch Triple-Sieger VfL Wolfsburg (8) könnte mit einem Sieg gegen 1899 Hoffenheim wieder an Frankfurt vorbeiziehen.

Anzeige

Sasic trifft doppelt

Vor 2240 Zuschauern im Stadion am Brentanobad gewann die Mannschaft von FFC-Trainer Colin Bell durch Tore von Celia Sasic (29. und 75.), Lira Bajramaj (47., Foulelfmeter) und Peggy Kuznik (67.). Niki Cross (65.) gelang für die Bayern nur der zwischenzeitliche Anschluss.

"Wir haben heute ein richtig starkes Spiel gemacht, ich bin stolz auf die Mannschaft", sagt FFC-Nationalspielerin Kim Kulig, die wegen einer schweren Knieverletzung bereits seit Monaten pausieren muss, bei Eurosport.


© 2024 Seven.One Entertainment Group