• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach drei sieglosen Pflichtspielen

Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann bleibt zuversichtlich

  • Aktualisiert: 16.10.2019
  • 11:09 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID
Anzeige

Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig sieht sein Team trotz einiger Rückschläge in den vergangenen Spielen gut aufgestellt.

Leipzig - Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig sieht sein Team trotz einiger Rückschläge in den vergangenen Spielen gut aufgestellt. "Das dauert alles seine Zeit. Wir sind auf einem guten Weg. Es wäre auch verwunderlich, wenn jetzt schon alles perfekt wäre. Das wäre auch teilweise langweilig, weil du dann als Trainer nichts mehr zu tun hättest", sagte der 32-Jährige im Interview mit Sky Sport News HD.

Die Sachsen hatten nach einem starken Saisonstart zuletzt drei Pflichtspiele in Folge nicht gewinnen können. Unter anderem gab es in der Liga gegen Schalke 04 (1:3) und in der Champions League gegen Olympique Lyon (0:2) zwei Heimniederlagen, bei Bayer Leverkusen reichte es nur zu einem 1:1. Besonders die mangelnde Chancenverwertung der Angriffsreihe um Nationalstürmer Timo Werner war in jenen Spielen kritisiert worden. 

Anzeige
Anzeige

Guter Saisonstart hat getäuscht

"Es wäre erst dramatisch, wenn wir die Chancen nicht hätten. Jetzt gegen Leverkusen, auch gegen Lyon, hat Timo mehrfach die Chance gehabt aus langem Anlauf die Chance zu Ende zu bringen", sagte Nagelsmann. 

Zudem stellte er heraus, dass ein Saisonstart, wie sein Team ihn mit vier Siegen aus fünf Spielen hingelegt hatte, täuschen kann und nicht alltäglich sei: "Da waren einige Spiele auf der Kippe, die wir auch hätten verlieren können", so der Coach.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group