• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Gastspiel auf Schalke

Revier-Derby: BVB-Ultras sorgen für Schrecksekunde - Fotograf von Bengalo getroffen

  • Aktualisiert: 11.03.2023
  • 20:51 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Vor dem 100. Revier-Derby der Bundesliga-Geschichte zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund kam es offenbar zu unschönen Szenen. Als die Gäste-Fans in ihren Block stürmten flog ein brennender Bengalo in Richtung eines Fotografen.

Schon vor Beginn des Revier-Derbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund (2:2) ist es wohl zu unschönen Szenen gekommen.

Laut "Sport1" flog beim Sturm der BVB-Fans in den Gästeblock gegen 17:10 Uhr ein brennender Bengalo in Richtung des Spielfeldes und traf einen Fotografen, dessen Jacke und Weste Feuer fingen.

Anzeige

Revier-Derby: Fotograf wird von Bengalo getroffen

Dem Bericht zufolge soll der Fotograf zwar nicht verletzt worden sein, aber trotzdem Anzeige erstatten wollen. Schalker Verantwortliche wurden demnach informiert und wollen den Täter oder die Täterin ausfindig machen.

Von den beiden Klubs gab es dazu zunächst keine offiziellen Statements.

Die Polizei hatte bereits vor dem Spieltag ein Alkoholverbot rund um das Derby ausgesprochen, um die Sicherheitslage zu entspannen. Die Partie gilt als Hochrisikospiel.


© 2024 Seven.One Entertainment Group