• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen

Schneller Deal mit der DFL: Auch Amazon Prime zeigt Montagsspiel

  • Aktualisiert: 18.05.2020
  • 22:44 Uhr
Article Image Media
© getty
Anzeige

Amazon nutzt den Streit zwischen Rechte-Inhaber "Discovery" und der DFL und zeigt erstmal bei Prime Video ein Spiel der Fußball-Bundesliga. Und es könnten bis Saisonende noch mehr werden. 

München - Premiere für Amazon. Wie das Medien-Magazin "dwdl.de" berichtet, wird das erste Montagsspiel nach der Corona-Pause zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusen (ab 20.30 Uhr im Liveticker auf ran.de) nicht nur auf "DAZN", sondern auch bei Prime Video zu sehen sein - mit eigenem Kommentator.

"Millionen von Fußballfans haben heute die Möglichkeit das Montagsspiel der Fußball-Bundesliga erstmals im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft ohne zusätzliche Kosten zu sehen", sagte Alex Green, Geschäftsführer Sport bei Prime Video. "Wir freuen uns mit der DFL für diese kundenorientierte Regelung im Sinne der Sport-Fans in Deutschland und Österreich zusammenzuarbeiten."

Anzeige
Lobt den Neustart der Bundesliga: Horst Seehofer
News

Seehofer lobt Fußball nach Bundesliga-Neustart

Horst Seehofer hat dem Fußball nach dem Bundesliga-Neustart ein gutes Zeugnis ausgestellt und die Beteiligten für ihr Benehmen gelobt. Er weitet den Blick auch in Richtung 3. Liga.

  • 18.05.2020
  • 14:49 Uhr

DFL streitet mit Discovery

Der Deal sei sehr kurzfristig zustande gekommen, bestätigte ein Amazon-Sprecher. "DAZN" hätte als Sublizenz-Abnehmer von "Discovery" das Spiel eigentlich exklusiv zeigen können.

Doch nachdem "Discovery" die letzte Rate wegen der Saisonunterbrechung nicht an die DFL überweisen wollte, war lange unklar, ob das Montagsspiel überhaupt irgendwo zu sehen sein wird.

"Wir haben derzeit eine andere Auffassung über die Interpretation der Verträge als Eurosport/Discovery", erklärte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert vor kurzem. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Amazon zeigt Champions League ab 2021

Die DFL und "Discovery" liegen noch immer über Kreuz, sodass es nicht unwahrscheinlich ist, dass die Freitags- und Montagsspiele bis Saisonende auch komplett bei anderen Anbietern wie Amazon zu sehen sein werden. 

Am Montag kann Amazon nun bereits kurzerhand eine Fußball-Live-Übertragung ausstrahlen. Ursprünglich sollte das erst ab der Saison 2021/22 geschehen. Das Unternehmen hatte Konkurrent "Sky" die Rechte an der Champions League abgeknöpft.

Auch im Hinblick auf die in wenigen Wochen startende Bundesliga-Ausschreibung für drei Jahre ist der kurzfristige Deal für Amazon sicher kein Nachteil.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android


© 2024 Seven.One Entertainment Group