• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Champions League

FC Bayern München: Fans kontern PSG-Choreo mit Hoeneß-Banner

  • Aktualisiert: 08.03.2023
  • 21:23 Uhr
Article Image Media
© IMAGO/NurPhoto
Anzeige

Im Hinspiel in Paris hatten die Fans von PSG die Anhänger des FC Bayern mit einer Choreographie provoziert. Vor dem Rückspiel des Achtelfinals der Champions League in München antworteten die Bayern-Fans mit einem Plakat und schickten auch einen Gruß an den eigenen umstrittenen Ärmelsponsor Qatar Airways.

Vor dem Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals in Paris zeigten die Fans von PSG eine beeindruckende Choreographie, die sich über das ganze Stadion erstreckte.

Zu sehen war die Manga-Figur Monkey D. Ruffy aus der Serie "One Piece", deren langer Arm das Logo des FC Bayern zerboxte.

Vor dem Rückspiel in München am Mittwoch antworteten nun die Bayern-Fans. Auf einem großen Plakat war Uli Hoeneß zu sehen, mit einem blutigen Fleischerbeil in der einen Hand und einem ausgestreckten Mittelfinger an der anderen Hand. Darunter war ein abgehackter Arm zu sehen, mit dem Logo von PSG und Qatar Airways.

Anzeige

Fans kontern Choreographie - und grüßen Ärmelsponsor?

"Unser Metzger schlachtet die langen Arme von Katar", stand daneben auf Französisch geschrieben. Ein deutlicher Gruß an die Fans von Paris Saint-Germain.

Aber vermutlich auch Qatar Airways, den bei den Fans umstrittenen Ärmelsponsor des FC Bayern.

Kurz vor Anpfiff gab es dann noch eine große Choreo in der Allianz Arena: Eine rote Wand mit dem Kürzel "FCB" in weiß.


© 2024 Seven.One Entertainment Group