• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Fixe internationale Top-Transfers im Sommer 2024: Alvaro Morata wechselt zur AC Mailand

<strong>Fixe internationale Transfers im Sommer 2024</strong><br>Seit 1. Juli ist das Transferfenster offiziell geöffnet. In den kommenden Wochen werden immer mehr Transfers über die Bühne gehen. <strong><em>ran</em></strong> gibt einen Überblick über bereits fixe internationale Wechsel. (Stand: 19. Juli 2024)
Fixe internationale Transfers im Sommer 2024
Seit 1. Juli ist das Transferfenster offiziell geöffnet. In den kommenden Wochen werden immer mehr Transfers über die Bühne gehen. ran gibt einen Überblick über bereits fixe internationale Wechsel. (Stand: 19. Juli 2024)
© MIS
<strong>Alvaro Morata (AC Milan)</strong><br>Der Kapitän der spanischen Europameister-Mannschaft ist zurück in der Serie A. Alvaro Morata, zuletzt bei Atletico Madrid unter Vertrag, schließt sich der AC Mailand an. Milan zahlt eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 13 Millionen Euro für den Angreifer an Atletico ...
Alvaro Morata (AC Milan)
Der Kapitän der spanischen Europameister-Mannschaft ist zurück in der Serie A. Alvaro Morata, zuletzt bei Atletico Madrid unter Vertrag, schließt sich der AC Mailand an. Milan zahlt eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 13 Millionen Euro für den Angreifer an Atletico ...
© PA Images
<strong>Alvaro Morata (AC Milan)</strong><br>... Der 31-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2028 - mit Option für ein weiteres Jahr. Morata war bereits für Juventus Turin in Italien aktiv - sowohl von 2014 bis 2016 als auch von 2020 bis 2022.
Alvaro Morata (AC Milan)
... Der 31-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2028 - mit Option für ein weiteres Jahr. Morata war bereits für Juventus Turin in Italien aktiv - sowohl von 2014 bis 2016 als auch von 2020 bis 2022.
© 2024 Getty Images
<strong>Leny Yoro (Manchester United)</strong><br>Am Ende fiel die Wahl Leny Yoros zwischen Real Madrid und Manchester United auf die "Red Devils". Das 18 Jahre alte Innenverteidiger-Talent wechselte für 62 Millionen Euro von LOSC Lille auf die Insel.
Leny Yoro (Manchester United)
Am Ende fiel die Wahl Leny Yoros zwischen Real Madrid und Manchester United auf die "Red Devils". Das 18 Jahre alte Innenverteidiger-Talent wechselte für 62 Millionen Euro von LOSC Lille auf die Insel.
© ANP
<strong>Douglas Luiz (Juventus Turin)</strong><br>Der brasilianische Nationalspieler kehrt der Premier League und Klub Aston Villa den Rücken. Douglas Luiz zieht es für eine stattliche Ablöse von 51,5 Millionen Euro zu Juventus Turin. Der 26-Jährige ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und kommt mit vielen Vorschusslorbeeren nach Italien.
Douglas Luiz (Juventus Turin)
Der brasilianische Nationalspieler kehrt der Premier League und Klub Aston Villa den Rücken. Douglas Luiz zieht es für eine stattliche Ablöse von 51,5 Millionen Euro zu Juventus Turin. Der 26-Jährige ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und kommt mit vielen Vorschusslorbeeren nach Italien.
© Agencia-MexSport
<strong>Savio (Manchester City)</strong><br>Eine neue Flügelwaffe für Manchester City. Der Brasilianer Savio wechselt für 25 Millionen Euro vom französischen Drittligisten Troyes zu den "Skyblues". In der vergangenen Saison war der 20-Jährige an das spanische Überraschungsteam FC Girona ausgeliehen - nun der Sprung in die Premier League.
Savio (Manchester City)
Eine neue Flügelwaffe für Manchester City. Der Brasilianer Savio wechselt für 25 Millionen Euro vom französischen Drittligisten Troyes zu den "Skyblues". In der vergangenen Saison war der 20-Jährige an das spanische Überraschungsteam FC Girona ausgeliehen - nun der Sprung in die Premier League.
© Sports Press Photo
<strong>Max Kilman (West Ham United)</strong><br>Ein typischer Premier-League-Transfer. Innenverteidiger Max Kilman wechselt für 47,5 Millionen Euro von den Wolverhampton Wanderers zu West Ham United - und das im Alter von 27 Jahren.
Max Kilman (West Ham United)
Ein typischer Premier-League-Transfer. Innenverteidiger Max Kilman wechselt für 47,5 Millionen Euro von den Wolverhampton Wanderers zu West Ham United - und das im Alter von 27 Jahren.
© Action Plus
<strong>Ian Maatsen (Aston Villa)</strong><br>Dem BVB war er zu teuer, Aston Villa nicht. Der englische Klub hat Ian Maatsen für 44,5 Millionen Euro verpflichtet. Der Linksverteidiger stand zuvor bei Chelsea unter Vertrag und war in der vergangenen Saison an Dortmund ausgeliehen. Bei der EM wurde der 22-Jährige für die Niederlande nachnominiert, absolvierte jedoch kein Spiel.
Ian Maatsen (Aston Villa)
Dem BVB war er zu teuer, Aston Villa nicht. Der englische Klub hat Ian Maatsen für 44,5 Millionen Euro verpflichtet. Der Linksverteidiger stand zuvor bei Chelsea unter Vertrag und war in der vergangenen Saison an Dortmund ausgeliehen. Bei der EM wurde der 22-Jährige für die Niederlande nachnominiert, absolvierte jedoch kein Spiel.
© BSR Agency
<strong>Archie Gray (Tottenham Hotspur)</strong><br>Sein erstes Spiel hat Archie Gray für die Spurs bereits absolviert. Tottenham hat für den Engländer 41,25 Millionen Euro an Leeds United überwiesen. Der 18 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler gilt auf der Insel als Mega-Talent.
Archie Gray (Tottenham Hotspur)
Sein erstes Spiel hat Archie Gray für die Spurs bereits absolviert. Tottenham hat für den Engländer 41,25 Millionen Euro an Leeds United überwiesen. Der 18 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler gilt auf der Insel als Mega-Talent.
© PA Images
<strong>Elliott Anderson (Nottingham Forest)</strong><br>Von Newcastle United zu Nottingham Forest ging es für Elliott Anderson - und das im Gegenzug von 41,2 Millionen Euro. Der 21-Jährige verstärkt den Premier-League-Klub im zentralen Mittelfeld.
Elliott Anderson (Nottingham Forest)
Von Newcastle United zu Nottingham Forest ging es für Elliott Anderson - und das im Gegenzug von 41,2 Millionen Euro. Der 21-Jährige verstärkt den Premier-League-Klub im zentralen Mittelfeld.
© PA Images
<strong>Kiernan Dewsbury-Hall (FC Chelsea)</strong><br>Mit Leicester City einen Titel gewonnen und dann der Transfer nach Chelsea, das kommt einem bekannt vor. Wie N'Golo Kante wechselt Kiernan Dewsbury-Hall von den "Foxes" zu den "Blues". Chelsea überweist über 35 Millionen Euro nach Leicester für den 25 Jahre alten Achter.
Kiernan Dewsbury-Hall (FC Chelsea)
Mit Leicester City einen Titel gewonnen und dann der Transfer nach Chelsea, das kommt einem bekannt vor. Wie N'Golo Kante wechselt Kiernan Dewsbury-Hall von den "Foxes" zu den "Blues". Chelsea überweist über 35 Millionen Euro nach Leicester für den 25 Jahre alten Achter.
© Shutterstock
<strong>Alessandro Buongiorno (SSC Neapel)</strong><br>Alessandro Buongiorno wechselt innerhalb der Serie A für 35 Millionen Euro zur SSC Neapel. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger und italienische Nationalspieler war zuletzt noch beim FC Turin im Einsatz.
Alessandro Buongiorno (SSC Neapel)
Alessandro Buongiorno wechselt innerhalb der Serie A für 35 Millionen Euro zur SSC Neapel. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger und italienische Nationalspieler war zuletzt noch beim FC Turin im Einsatz.
© LaPresse
<strong>Khephren Thuram (Juventus Turin)</strong><br>Khephren Thuram folgt seinem Bruder Marcus in die Serie A - allerdings nicht zu Inter Mailand, sondern zu Juventus Turin. Der 23 Jahre alte Achter hat Juve über 20 Millionen Euro gekostet.
Khephren Thuram (Juventus Turin)
Khephren Thuram folgt seinem Bruder Marcus in die Serie A - allerdings nicht zu Inter Mailand, sondern zu Juventus Turin. Der 23 Jahre alte Achter hat Juve über 20 Millionen Euro gekostet.
© Alex Nicodim
<strong>Joshua Zirkzee (Manchester United)</strong><br>Premier-League-Topklub Manchester United hat die Verpflichtung von Joshua Zirkzee bekannt gegeben. Der niederländische Stürmer wechselt vom FC Bologna auf die Insel. Zirkzee unterschrieb bei den "Red Devils" einen Vertrag bis 2029. Die Ablöse liegt bei angeblich 42,5 Millionen Euro, die die Engländer laut Medienberichten in drei Raten bezahlen. Von dem Transfer ...
Joshua Zirkzee (Manchester United)
Premier-League-Topklub Manchester United hat die Verpflichtung von Joshua Zirkzee bekannt gegeben. Der niederländische Stürmer wechselt vom FC Bologna auf die Insel. Zirkzee unterschrieb bei den "Red Devils" einen Vertrag bis 2029. Die Ablöse liegt bei angeblich 42,5 Millionen Euro, die die Engländer laut Medienberichten in drei Raten bezahlen. Von dem Transfer ...
© Getty Images
<strong>Joshua Zirkzee (Manchester United)</strong><br>... profitiert auch sein Ex-Klub Bayern München. Bei seinem Verkauf an Bologna sicherte sich der deutsche Rekordmeister - damals noch in der Verantwortung von Hasan Salihamidzic - eine satte Weiterverkaufsbeteiligung von 50 Prozent, kassiert damit nun über 20 Millionen Euro nach dem Zirkzee-Wechsel zu ManUtd. Für Bologna bestritt der 23-Jährige 58 Pflichtspiele und erzielte dabei 14 Treffer.&nbsp;
Joshua Zirkzee (Manchester United)
... profitiert auch sein Ex-Klub Bayern München. Bei seinem Verkauf an Bologna sicherte sich der deutsche Rekordmeister - damals noch in der Verantwortung von Hasan Salihamidzic - eine satte Weiterverkaufsbeteiligung von 50 Prozent, kassiert damit nun über 20 Millionen Euro nach dem Zirkzee-Wechsel zu ManUtd. Für Bologna bestritt der 23-Jährige 58 Pflichtspiele und erzielte dabei 14 Treffer. 
© Eibner
<strong>Takuma Asano (RCD Mallorca)</strong><br>Nach seinem Abschied aus Bochum hat Takuma Asano einen neuen Klub gefunden. Der Japaner, der Deutschland in der Vorrunde bei der WM 2022 mit seinem späten 2:1 schockte, unterschrieb bei La-Liga-Klub RCD Mallorca. Zuvor spielte der 29-Jährige drei Jahre für den VfL (90 Einsätze, 14 Tore), bei den Bochumern lief sein Vertrag Ende Juni aus.&nbsp;
Takuma Asano (RCD Mallorca)
Nach seinem Abschied aus Bochum hat Takuma Asano einen neuen Klub gefunden. Der Japaner, der Deutschland in der Vorrunde bei der WM 2022 mit seinem späten 2:1 schockte, unterschrieb bei La-Liga-Klub RCD Mallorca. Zuvor spielte der 29-Jährige drei Jahre für den VfL (90 Einsätze, 14 Tore), bei den Bochumern lief sein Vertrag Ende Juni aus. 
© 2024 Getty Images
<strong>Michy Batshuayi (Galatasaray Istanbul)</strong><br>Der Ex-Dortmunder Michy Batshuayi hat seine Ära bei Fenerbahce Istanbul nun offiziell beendet, bleibt aber weiterhin am Bosporus. Der belgische Angreifer heuert ausgerechnet beim Stadtrivalen Galatasaray an, wo er einen Vertrag bis 2027 unterzeichnete. Kurios: Damit hat er schon für alle drei Istanbuler Topklubs gespielt, denn auch bei Besiktas war er schon aktiv.&nbsp;
Michy Batshuayi (Galatasaray Istanbul)
Der Ex-Dortmunder Michy Batshuayi hat seine Ära bei Fenerbahce Istanbul nun offiziell beendet, bleibt aber weiterhin am Bosporus. Der belgische Angreifer heuert ausgerechnet beim Stadtrivalen Galatasaray an, wo er einen Vertrag bis 2027 unterzeichnete. Kurios: Damit hat er schon für alle drei Istanbuler Topklubs gespielt, denn auch bei Besiktas war er schon aktiv. 
© 2024 Getty Images
<strong>Joselu (Al-Gharafa)</strong><br>Mit Real Madrid gewann Joselu die Champions League und schaffte es in den spanischen EM-Kader, ab Juli steht der 34-Jährige in Katar unter Vertrag. 1,5 Millionen Euro fließen dafür auf das Konto der Königlichen, die zuvor dieselbe Summe an Espanyol Barcelona gezahlt haben, um die Kaufoption bei Joselu zu ziehen. Beim 2:1-Sieg gegen den FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel der CL erzielte der ehemalige Bundesligaspieler beide Treffer.
Joselu (Al-Gharafa)
Mit Real Madrid gewann Joselu die Champions League und schaffte es in den spanischen EM-Kader, ab Juli steht der 34-Jährige in Katar unter Vertrag. 1,5 Millionen Euro fließen dafür auf das Konto der Königlichen, die zuvor dieselbe Summe an Espanyol Barcelona gezahlt haben, um die Kaufoption bei Joselu zu ziehen. Beim 2:1-Sieg gegen den FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel der CL erzielte der ehemalige Bundesligaspieler beide Treffer.
© PanoramiC
<strong>Kylian Mbappe (Real Madrid)</strong><br>Der vielleicht namhafteste Transfer dieses Sommers - und das in Sachen Ablöse für lau! Kylian Mbappe wechselte ablösefrei von Paris Saint-Germain zu Real Madrid und soll dort die neue Generation der "Galacticos" anführen.
Kylian Mbappe (Real Madrid)
Der vielleicht namhafteste Transfer dieses Sommers - und das in Sachen Ablöse für lau! Kylian Mbappe wechselte ablösefrei von Paris Saint-Germain zu Real Madrid und soll dort die neue Generation der "Galacticos" anführen.
© ABACAPRESS
<strong>Endrick (Real Madrid)</strong><br>Bereits im Dezember 2022 sicherte sich Real Madrid die Dienste des brasilianischen Wunderkinds Endrick. Wenn er im Juli 2024 volljährig wird, wechselt der Stürmer nun endgültig in die spanische Hauptstadt. Als Ablöse sollen um die 50 Millionen Euro an Endricks bisherigen Klub Palmeiras Sao Paulo fließen.&nbsp;
Endrick (Real Madrid)
Bereits im Dezember 2022 sicherte sich Real Madrid die Dienste des brasilianischen Wunderkinds Endrick. Wenn er im Juli 2024 volljährig wird, wechselt der Stürmer nun endgültig in die spanische Hauptstadt. Als Ablöse sollen um die 50 Millionen Euro an Endricks bisherigen Klub Palmeiras Sao Paulo fließen. 
© Fotoarena
<strong>Thilo Kehrer (AS Monaco)</strong><br>Nach einem halben Jahr als Leihspieler bei der AS Monaco kann der deutsche Verteidiger Thilo Kehrer nun auch langfristig im Fürstentum planen. Ligue-1-Vizemeister Monaco hat Kehrer für kolportierte elf Millionen Euro im Sommer 2024 fest von West Ham United verpflichtet. Kehrers Vertrag in Monaco läuft nun bis 2028.&nbsp;
Thilo Kehrer (AS Monaco)
Nach einem halben Jahr als Leihspieler bei der AS Monaco kann der deutsche Verteidiger Thilo Kehrer nun auch langfristig im Fürstentum planen. Ligue-1-Vizemeister Monaco hat Kehrer für kolportierte elf Millionen Euro im Sommer 2024 fest von West Ham United verpflichtet. Kehrers Vertrag in Monaco läuft nun bis 2028. 
© Buzzi
<strong>Olivier Giroud (Los Angeles FC)</strong><br>Nach vielen Jahren in Europas Topligen bei Klubs wie Arsenal, Chelsea oder der AC Mailand lässt Olivier Giroud seine Karriere in den USA ausklingen. Der 37 Jahre alte Stürmer wechselt nach Ablauf seines Vertrages Anfang Juli in die MLS zu Los Angeles FC. Giroud unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.&nbsp;
Olivier Giroud (Los Angeles FC)
Nach vielen Jahren in Europas Topligen bei Klubs wie Arsenal, Chelsea oder der AC Mailand lässt Olivier Giroud seine Karriere in den USA ausklingen. Der 37 Jahre alte Stürmer wechselt nach Ablauf seines Vertrages Anfang Juli in die MLS zu Los Angeles FC. Giroud unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. 
© 2024 Getty Images
<strong>Felipe Anderson (Palmeiras Sao Paulo)</strong><br>Auch für Felipe Anderson endet die Zeit im europäischen Spitzenfußball im Sommer. Der Brasilianer kehrt nach den Stationen Lazio Rom und West Ham United in seine Heimat zu Palmeiras zurück. Alleine für Lazio bestritt der Offensivmann 326 Pflichtspiele, dabei erzielte der 31-Jährige immerhin 58 Treffer.&nbsp;
Felipe Anderson (Palmeiras Sao Paulo)
Auch für Felipe Anderson endet die Zeit im europäischen Spitzenfußball im Sommer. Der Brasilianer kehrt nach den Stationen Lazio Rom und West Ham United in seine Heimat zu Palmeiras zurück. Alleine für Lazio bestritt der Offensivmann 326 Pflichtspiele, dabei erzielte der 31-Jährige immerhin 58 Treffer. 
© 2024 Marco Rosi - SS Lazio
<strong>Davide Frattesi&nbsp;(Inter Mailand)</strong><br>Nach zunächst einjähriger Leihe wechselt Davide Frattesi im Sommer 2024 im Rahmen einer vereinbarten Kaufpflicht für kolportierte 29 Millionen Euro Ablöse von Sassuolo zu Meister Inter Mailand. Der Mittelfeldspieler bestritt für die "Nerazzurri" auf dem Weg zum Scudetto 32 Serie-A-Partien, dabei gelangen Frattesi sechs Tore und vier Vorlagen.
Davide Frattesi (Inter Mailand)
Nach zunächst einjähriger Leihe wechselt Davide Frattesi im Sommer 2024 im Rahmen einer vereinbarten Kaufpflicht für kolportierte 29 Millionen Euro Ablöse von Sassuolo zu Meister Inter Mailand. Der Mittelfeldspieler bestritt für die "Nerazzurri" auf dem Weg zum Scudetto 32 Serie-A-Partien, dabei gelangen Frattesi sechs Tore und vier Vorlagen.
© Buzzi
<strong>Igor Thiago&nbsp;(Brentford)</strong><br>Nach einer herausragenden Saison mit 29 Toren bei 55 Einsätzen verlässt der brasilianische Stürmer Igor Thiago den FC Brügge schon wieder. Bereits im Februar sicherte sich Premier-League-Klub Brentford den 22-Jährigen für eine kolportierte Ablösesumme von 33 Millionen Euro. Durch Bonuszahlungen kann die Summe wohl sogar auf bis zu 37 Millionen Euro ansteigen.&nbsp;
Igor Thiago (Brentford)
Nach einer herausragenden Saison mit 29 Toren bei 55 Einsätzen verlässt der brasilianische Stürmer Igor Thiago den FC Brügge schon wieder. Bereits im Februar sicherte sich Premier-League-Klub Brentford den 22-Jährigen für eine kolportierte Ablösesumme von 33 Millionen Euro. Durch Bonuszahlungen kann die Summe wohl sogar auf bis zu 37 Millionen Euro ansteigen. 
© 2024 Getty Images
<strong>Fixe internationale Transfers im Sommer 2024</strong><br>Seit 1. Juli ist das Transferfenster offiziell geöffnet. In den kommenden Wochen werden immer mehr Transfers über die Bühne gehen. <strong><em>ran</em></strong> gibt einen Überblick über bereits fixe internationale Wechsel. (Stand: 19. Juli 2024)
<strong>Alvaro Morata (AC Milan)</strong><br>Der Kapitän der spanischen Europameister-Mannschaft ist zurück in der Serie A. Alvaro Morata, zuletzt bei Atletico Madrid unter Vertrag, schließt sich der AC Mailand an. Milan zahlt eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 13 Millionen Euro für den Angreifer an Atletico ...
<strong>Alvaro Morata (AC Milan)</strong><br>... Der 31-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2028 - mit Option für ein weiteres Jahr. Morata war bereits für Juventus Turin in Italien aktiv - sowohl von 2014 bis 2016 als auch von 2020 bis 2022.
<strong>Leny Yoro (Manchester United)</strong><br>Am Ende fiel die Wahl Leny Yoros zwischen Real Madrid und Manchester United auf die "Red Devils". Das 18 Jahre alte Innenverteidiger-Talent wechselte für 62 Millionen Euro von LOSC Lille auf die Insel.
<strong>Douglas Luiz (Juventus Turin)</strong><br>Der brasilianische Nationalspieler kehrt der Premier League und Klub Aston Villa den Rücken. Douglas Luiz zieht es für eine stattliche Ablöse von 51,5 Millionen Euro zu Juventus Turin. Der 26-Jährige ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und kommt mit vielen Vorschusslorbeeren nach Italien.
<strong>Savio (Manchester City)</strong><br>Eine neue Flügelwaffe für Manchester City. Der Brasilianer Savio wechselt für 25 Millionen Euro vom französischen Drittligisten Troyes zu den "Skyblues". In der vergangenen Saison war der 20-Jährige an das spanische Überraschungsteam FC Girona ausgeliehen - nun der Sprung in die Premier League.
<strong>Max Kilman (West Ham United)</strong><br>Ein typischer Premier-League-Transfer. Innenverteidiger Max Kilman wechselt für 47,5 Millionen Euro von den Wolverhampton Wanderers zu West Ham United - und das im Alter von 27 Jahren.
<strong>Ian Maatsen (Aston Villa)</strong><br>Dem BVB war er zu teuer, Aston Villa nicht. Der englische Klub hat Ian Maatsen für 44,5 Millionen Euro verpflichtet. Der Linksverteidiger stand zuvor bei Chelsea unter Vertrag und war in der vergangenen Saison an Dortmund ausgeliehen. Bei der EM wurde der 22-Jährige für die Niederlande nachnominiert, absolvierte jedoch kein Spiel.
<strong>Archie Gray (Tottenham Hotspur)</strong><br>Sein erstes Spiel hat Archie Gray für die Spurs bereits absolviert. Tottenham hat für den Engländer 41,25 Millionen Euro an Leeds United überwiesen. Der 18 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler gilt auf der Insel als Mega-Talent.
<strong>Elliott Anderson (Nottingham Forest)</strong><br>Von Newcastle United zu Nottingham Forest ging es für Elliott Anderson - und das im Gegenzug von 41,2 Millionen Euro. Der 21-Jährige verstärkt den Premier-League-Klub im zentralen Mittelfeld.
<strong>Kiernan Dewsbury-Hall (FC Chelsea)</strong><br>Mit Leicester City einen Titel gewonnen und dann der Transfer nach Chelsea, das kommt einem bekannt vor. Wie N'Golo Kante wechselt Kiernan Dewsbury-Hall von den "Foxes" zu den "Blues". Chelsea überweist über 35 Millionen Euro nach Leicester für den 25 Jahre alten Achter.
<strong>Alessandro Buongiorno (SSC Neapel)</strong><br>Alessandro Buongiorno wechselt innerhalb der Serie A für 35 Millionen Euro zur SSC Neapel. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger und italienische Nationalspieler war zuletzt noch beim FC Turin im Einsatz.
<strong>Khephren Thuram (Juventus Turin)</strong><br>Khephren Thuram folgt seinem Bruder Marcus in die Serie A - allerdings nicht zu Inter Mailand, sondern zu Juventus Turin. Der 23 Jahre alte Achter hat Juve über 20 Millionen Euro gekostet.
<strong>Joshua Zirkzee (Manchester United)</strong><br>Premier-League-Topklub Manchester United hat die Verpflichtung von Joshua Zirkzee bekannt gegeben. Der niederländische Stürmer wechselt vom FC Bologna auf die Insel. Zirkzee unterschrieb bei den "Red Devils" einen Vertrag bis 2029. Die Ablöse liegt bei angeblich 42,5 Millionen Euro, die die Engländer laut Medienberichten in drei Raten bezahlen. Von dem Transfer ...
<strong>Joshua Zirkzee (Manchester United)</strong><br>... profitiert auch sein Ex-Klub Bayern München. Bei seinem Verkauf an Bologna sicherte sich der deutsche Rekordmeister - damals noch in der Verantwortung von Hasan Salihamidzic - eine satte Weiterverkaufsbeteiligung von 50 Prozent, kassiert damit nun über 20 Millionen Euro nach dem Zirkzee-Wechsel zu ManUtd. Für Bologna bestritt der 23-Jährige 58 Pflichtspiele und erzielte dabei 14 Treffer.&nbsp;
<strong>Takuma Asano (RCD Mallorca)</strong><br>Nach seinem Abschied aus Bochum hat Takuma Asano einen neuen Klub gefunden. Der Japaner, der Deutschland in der Vorrunde bei der WM 2022 mit seinem späten 2:1 schockte, unterschrieb bei La-Liga-Klub RCD Mallorca. Zuvor spielte der 29-Jährige drei Jahre für den VfL (90 Einsätze, 14 Tore), bei den Bochumern lief sein Vertrag Ende Juni aus.&nbsp;
<strong>Michy Batshuayi (Galatasaray Istanbul)</strong><br>Der Ex-Dortmunder Michy Batshuayi hat seine Ära bei Fenerbahce Istanbul nun offiziell beendet, bleibt aber weiterhin am Bosporus. Der belgische Angreifer heuert ausgerechnet beim Stadtrivalen Galatasaray an, wo er einen Vertrag bis 2027 unterzeichnete. Kurios: Damit hat er schon für alle drei Istanbuler Topklubs gespielt, denn auch bei Besiktas war er schon aktiv.&nbsp;
<strong>Joselu (Al-Gharafa)</strong><br>Mit Real Madrid gewann Joselu die Champions League und schaffte es in den spanischen EM-Kader, ab Juli steht der 34-Jährige in Katar unter Vertrag. 1,5 Millionen Euro fließen dafür auf das Konto der Königlichen, die zuvor dieselbe Summe an Espanyol Barcelona gezahlt haben, um die Kaufoption bei Joselu zu ziehen. Beim 2:1-Sieg gegen den FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel der CL erzielte der ehemalige Bundesligaspieler beide Treffer.
<strong>Kylian Mbappe (Real Madrid)</strong><br>Der vielleicht namhafteste Transfer dieses Sommers - und das in Sachen Ablöse für lau! Kylian Mbappe wechselte ablösefrei von Paris Saint-Germain zu Real Madrid und soll dort die neue Generation der "Galacticos" anführen.
<strong>Endrick (Real Madrid)</strong><br>Bereits im Dezember 2022 sicherte sich Real Madrid die Dienste des brasilianischen Wunderkinds Endrick. Wenn er im Juli 2024 volljährig wird, wechselt der Stürmer nun endgültig in die spanische Hauptstadt. Als Ablöse sollen um die 50 Millionen Euro an Endricks bisherigen Klub Palmeiras Sao Paulo fließen.&nbsp;
<strong>Thilo Kehrer (AS Monaco)</strong><br>Nach einem halben Jahr als Leihspieler bei der AS Monaco kann der deutsche Verteidiger Thilo Kehrer nun auch langfristig im Fürstentum planen. Ligue-1-Vizemeister Monaco hat Kehrer für kolportierte elf Millionen Euro im Sommer 2024 fest von West Ham United verpflichtet. Kehrers Vertrag in Monaco läuft nun bis 2028.&nbsp;
<strong>Olivier Giroud (Los Angeles FC)</strong><br>Nach vielen Jahren in Europas Topligen bei Klubs wie Arsenal, Chelsea oder der AC Mailand lässt Olivier Giroud seine Karriere in den USA ausklingen. Der 37 Jahre alte Stürmer wechselt nach Ablauf seines Vertrages Anfang Juli in die MLS zu Los Angeles FC. Giroud unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.&nbsp;
<strong>Felipe Anderson (Palmeiras Sao Paulo)</strong><br>Auch für Felipe Anderson endet die Zeit im europäischen Spitzenfußball im Sommer. Der Brasilianer kehrt nach den Stationen Lazio Rom und West Ham United in seine Heimat zu Palmeiras zurück. Alleine für Lazio bestritt der Offensivmann 326 Pflichtspiele, dabei erzielte der 31-Jährige immerhin 58 Treffer.&nbsp;
<strong>Davide Frattesi&nbsp;(Inter Mailand)</strong><br>Nach zunächst einjähriger Leihe wechselt Davide Frattesi im Sommer 2024 im Rahmen einer vereinbarten Kaufpflicht für kolportierte 29 Millionen Euro Ablöse von Sassuolo zu Meister Inter Mailand. Der Mittelfeldspieler bestritt für die "Nerazzurri" auf dem Weg zum Scudetto 32 Serie-A-Partien, dabei gelangen Frattesi sechs Tore und vier Vorlagen.
<strong>Igor Thiago&nbsp;(Brentford)</strong><br>Nach einer herausragenden Saison mit 29 Toren bei 55 Einsätzen verlässt der brasilianische Stürmer Igor Thiago den FC Brügge schon wieder. Bereits im Februar sicherte sich Premier-League-Klub Brentford den 22-Jährigen für eine kolportierte Ablösesumme von 33 Millionen Euro. Durch Bonuszahlungen kann die Summe wohl sogar auf bis zu 37 Millionen Euro ansteigen.&nbsp;
Mehr Fußball-Galerien
Real

Neue Trikots: Real Madrid wie Oranje

  • Galerie
  • 22.07.2024
  • 17:18 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group