• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

Gregoritsch und Baumgartner: Pärchenabend statt Rod Stewart

Article Image Media
© www.imago-images.de/SID/IMAGO/GEPA pictures/ Johannes Friedl
Anzeige

Wenn Rod Stewart am Samstagabend in Berlin seine Welthits "Sailing" oder "Maggie May" schmettert, hocken Michael Gregoritsch und Christoph Baumgartner gemütlich vor dem TV. Österreichs Teamchef und bekennender Stewart-Fan Ralf Rangnick hatte seine Spieler zum Konzert der britischen Pop-Ikone in der Hauptstadt eingeladen, doch das eng befreundete Offensiv-Duo bleibt lieber im Schlosshotel Grunewald.

"Das hat aber nichts mit der Musik zu tun. Die Anspannung ist bei mir eher in die Richtung, dass ich mich daheim vorbereiten will", sagte Gregoritsch mit Blick auf den EM-Auftakt am Montag (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Düsseldorf gegen Frankreich: "Es ist schade, weil den Rod Stewart hätten wir gerne gesehen. Der Trainer hat es uns am Mittwoch vorgespielt. Wirklich tolle Musik. Der Papa wird sich beschweren, dass ich nicht aufs Konzert gehe. Wir werden einen Pärchenabend zu Hause verbringen."

Der Profi vom SC Freiburg und sein Kumpel Baumgartner von RB Leipzig haben auch schon ein Alternativ-Programm parat. Sie schauen EM. "Wir zwei haben uns für einen Abend gemeinsam entschieden, weil es ist um 18.00 Uhr ein cooles Spiel (Spanien gegen Kroatien/d. Red.). Das wollen wir uns anschauen. Davor gehen wir noch ins 'Schwitzkastl', kurz in die Sauna."


© 2024 Seven.One Entertainment Group