• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball Fußball EM

Schweinsteiger: DFB-Auftakt war "eine Aussage"

Article Image Media
© AFP/SID/CHRISTOF STACHE
Anzeige

Laut Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ist der 5:1-Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM nicht nur für das eigene Selbstvertrauen wichtig gewesen. "Das war eine Aussage in Richtung der anderen", sagte der ARD-Experte vor dem Spiel zwischen Spanien und Kroatien in Berlin.

Es sei "total wichtig" gewesen, dass die Mannschaft von Bundestrainer Julian Nagelsmann gegen den überforderten Außenseiter Schottland nach der frühen 2:0-Führung weiter nach vorn gespielt habe.

Schweinsteiger (39), einer der großen Helden des WM-Triumphs 2014, geht allerdings davon aus, dass die deutsche Mannschaft in den weiteren Gruppenspielen stärker gefordert wird. "Es wird gegen die Ungarn und die Schweizer weniger Räume geben", sagte Schweinsteiger: "Da ist auch mehr fußballerische Qualität." Besonders die Schweizer, am Sonntag kommender Woche letzter Vorrundengegner, sei "die größte Gefahr für uns in der Gruppe, sie haben eine gute Mischung".

Die Eidgenossen starteten am Samstag mit einem 3:1 gegen Ungarn, das am Mittwoch in Stuttgart auf die DFB-Elf trifft.


© 2024 Seven.One Entertainment Group