• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
U21-EM live in SAT.1, auf ProSieben MAXX, JOYN und auf ran.de

U21-EM: DFB-Niederlage - Die Qualitätsfrage darf kein Tabu sein - ein Kommentar

  • Aktualisiert: 27.06.2023
  • 09:38 Uhr
  • ran.de/Tobias Hlusiak
Article Image Media
© © 2023 Achi Gegenava, All Rights reserved
Anzeige

Die deutsche U21 steht nach der 1:2-Niederlage im zweiten Gruppenspiel gegen Tschechien vor dem frühen Aus bei der Europameisterschaft. Gerade weil der Mannschaft das Bemühen nicht abzusprechen ist, muss die Frage gestattet sein, ob der Kader gut genug für die hohen Ansprüche ist. Ein Kommentar.

Von der U21-EM berichtet Tobias Hlusiak

Natürlich war nicht alles schlecht.

Weder im Spiel gegen Israel, noch gegen Tschechien enttäuschte das deutsche Team auf ganzer Linie. Trotzdem steht nach zwei Partien nur ein mickriger Punkt zu Buche.

Die Europameisterschaft könnte für die DFB-Auswahl schneller Geschichte sein, als ihr lieb sein dürfte.

  • Wo wird welche Partie der U21-EM gezeigt? Hier gibt es alle Informationen

Als amtierender Europameister angereist, hatte Trainer Antonio Di Salvo schon im Vorfeld die Olympia-Qualifikation als Ziel aufgerufen.

Seine Mannschaft sei nicht der Titelverteidiger, betonte der 44-Jährige gebetsmühlenartig. Spätestens nun ist klar warum.

Sowohl vorne als auch hinten ließ Deutschland in beiden Spielen die nötige Durchschlagsfähigkeit, Kaltschnäuzigkeit und Übersicht vermissen.

Unter dem Strich kann man festhalten: Es fehlt hier und da auch die Qualität.

Anzeige

Wichtige Schlüsselspieler fehlen

Weipert

U21 vor EM-Aus: Drei Fünfer für DFB-Team gegen Tschechien

Die deutsche U21 muss sich Tschechien geschlagen geben und steht vor dem Aus bei der Europameisterschaft. ran hat die DFB-Spieler in einer Einzelkritik benotet.

  • Galerie
  • 25.06.2023
  • 20:43 Uhr

Was kein Wunder ist, wenn man sich den Kader und dessen Geschichte genau anschaut. In jedem Mannschaftsteil - außer im Tor - muss auf wichtige, fest eingeplante Schlüsselspieler verzichtet werden.

Malick Thiaw und Jordan Beyer in der Verteidigung, Jan Thielmann und Ansgar Knauff im Mittelfeld, Jonathan Burkardt im Sturm - um nur einige zu nennen.

Bei einem so ausgeglichenen Turnier auf hohem Niveau fallen diese Ausfälle schwer ins Gewicht.

"Ich glaube noch ans Weiterkommen, weil im Fußball grundsätzlich alles möglich ist", sagten sowohl Di Salvo als auch Angelo Stiller nach dem Tschechien-Spiel. Beide wählten die exakt gleichen Worte.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Angelo Stiller Tschechien
News

Stimmen zur Pleite gegen Tschechien: "Das war ja kein Fußball"

Die deutsche U21 verliert das zweite Gruppenspiel der U21-EM 2023 gegen Tschechien und steht vor dem Aus. Entsprechend groß ist der Frust nach der Partie bei den DFB-Junioren.

  • 25.06.2023
  • 23:39 Uhr

Die Mannschaft wirkt angeschlagen

Unrecht haben sie selbstredend nicht. Trotzdem fehlt momentan die Fantasie, wie es ausgerechnet gegen die starken Engländer plötzlich besser werden soll.

Zu angeschlagen wirkt die Mannschaft, die nach einem von Harmonie und guter Basisarbeit, aber eben auch schweren Verletzungen geprägten Trainingslager in Georgien auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wurde.

Die Rassismus-Debatte und zwei sieglose Spiele haben das Team um Kapitän Yann-Aurel Bisseck gezeichnet. Nun ist man sogar im Falle eines eigenen Sieges von der Konkurrenz abhängig.

Dem DFB hilft nur ein Wunder, auch wenn der Verband - angesichts der Krise des A-Teams - ein Erfolgserlebnis im Moment so dringend gebrauchen könnte.


© 2024 Seven.One Entertainment Group