• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 live

Frauen WM - Finale heute live: Spanien - England im Free-TV und im Livestream - Übertragung, Spielbeginn

  • Aktualisiert: 20.08.2023
  • 01:34 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland endet. Im Finale trifft Spanien heute auf England. Wo seht ihr die Partie live im Free-TV?

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland findet vom 20. Juli bis zum 20. August statt. ran hat alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

32 Nationen in acht Gruppen kämpfen in Ozeanien um den Titel Fußball-Weltmeister, mittlerweile steht die K.o.-Runde an. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verabschiedete sich bereits mit vier Punkten aus drei Spielen nach der Vorrunde.

Anzeige
Anzeige

Wann beginnt und endet die Frauen-WM 2023?

Die Frauen-Weltmeisterschaft begann am 20. Juli mit dem Eröffnungsspiel zwischen Neuseeland und Norwegen in Auckland. Das Finale steigt genau einen Monat später, am 20. August, im australischen Sydney.

Frauen-WM 2023 live: Wer spielt im Finale und wann ist Anstoß?

20. August, 12:00 Uhr: Spanien - England

Im Duell der beiden europäischen Schwergewichte werden die neuen Weltmeisterinnen ermittelt. Anstoß in Sydney ist um 12 Uhr deutscher Zeit.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Wer überträgt das Frauen-WM-Finale heute live im Free-TV?

Nach einem langen Hin und Her einigten sich die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF auf ein Rechtepaket mit der FIFA, sie werden die Spiele der WM 2023 also zeigen.

Das WM-Finale überträgt das ZDF. Die Übertragung beginnt um 11 Uhr.

Wird das Spanien - England heute im Livestream übertragen?

Ja, in der ZDF Mediathek. Auch die Highlights aller Partien sind dort jederzeit abrufbar.

Anzeige
Anzeige

Wird die Frauen-WM 2023 heute live im Pay-TV übertragen?

Die Highlights werden beim Streaming-Dienst DAZN zu sehen sein. Auch Sky wird Highlights zeigen.

Frauen WM 2023 : Gibt es einen Liveticker?

Ja, mit der ran-Datenbank seid ihr stets auf dem Laufenden. Dort werden nicht nur Spiele live getickert, auch gibt es dort interessante Statistiken sowie Live-Tabellen zu entdecken.

Anzeige
Anzeige

FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023: In welchen Städten wird gespielt?

Die Frauenfußball-WM 2023 wird in neun Städten in Australien bzw. Neuseeland ausgetragen. Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth und Sydney sind die fünf Städte in Australien, in denen die Frauen-WM Spiele austrägt.

Hinzu kommen mit Wellington, Auckland, Dunedin und Hamilton noch vier Austragungs-Städte in Neuseeland. Sydney wird dabei die einzige Stadt sein, in der in zwei Stadien gespielt wird. Sowohl das Australia-Stadion und Sydney-Fussballstadion werden dabei die Austragungsorte sein. Das Australia-Stadion ist mit einem Fassungsvermögen von 80.000 Zuschauern zudem auch die größte Arena bei der FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023. 

Welche Teams haben sich für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 qualifiziert?

Frauen-WM 2023: Die Gruppen im Überblick

  • Gruppe A: Neuseeland, Norwegen, Philippinen, Schweiz
  • Gruppe B: Australien, Irland, Nigeria, Kanada
  • Gruppe C: Spanien, Costa Rica, Sambia, Japan
  • Gruppe D: England, Haiti, Dänemark, China
  • Gruppe E: USA, Vietnam, Niederlande, Portugal
  • Gruppe F: Frankreich, Jamaika, Brasilien, Panama
  • Gruppe G: Schweden, Italien, Südafrika, Argentinien
  • Gruppe HDeutschland, Marokko, Kolumbien, Südkorea
Anzeige

In welchem Modus wird die Frauenfußball-WM 2023 gespielt?

In der Gruppenphase der FIFA Frauenfußball-WM 2023 spielt jedes Team drei Spiele gegen die jeweiligen Gruppengegner. Nach den Gruppenhasen-Spielen rücken jeweils die beiden Teams mit den meisten Punkten in die K.o. Runde vor.

#Bei Punktgleichheit nach den drei Gruppenspielen entscheidet zunächst die bessere Tordifferenz. In der K.o.-Phase geht es bei einem Unentschieden nach regulärer Spielzeit in eine Verlängerung von zwei Mal je 15 Minuten. Steht es danach immer noch Unentschieden, entscheidet das Elfmeterschießen über den Sieger.

Anzeige
23.07.

Xavi Simons: Kreativer Geist! Das ist Bayerns Wunschspieler

  • Video
  • 02:00 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group