• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Olympia Top News

Turn-Königin Biles dominiert US-Trials und holt Paris-Ticket

Article Image Media
© AFP/SID/KEREM YUCEL
Anzeige

Turn-Königin Simone Biles hat eindrucksvoll ihr Ticket für Paris gelöst. Bei den US-Trials, der nationalen Olympia-Ausscheidung in Minneapolis, sicherte sich der Superstar mit 117,225 Punkten den Mehrkampf-Sieg und damit souverän ihren Platz im US-Team für die Olympischen Spiele (26. Juli bis 11. August). "Nach den Leistungen in Tokio wusste ich, dass ich noch nicht fertig war. Ich wusste, dass ich zurückkommen werde", sagte die 27-Jährige glücklich.

Bei den Spielen 2021 in Japan hatte sie ein Drama erlebt und war nach Orientierungsstörungen in der Luft vorzeitig ausgestiegen. Bei der WM 2023 in Antwerpen meldete sie sich auf der internationalen Bühne triumphal zurück. Nun steht ihrer Olympia-Rückkehr nichts mehr im Wege. 2016 gewann sie vier Mal Gold in Rio. Acht Jahre später gilt sie als große Favoritin auf weitere Goldmedaillen.

Suni Lee, mit 111,675 Punkten auf Platz zwei, feierte ebenfalls emotional die bevorstehende Olympia-Teilnahme. Nach zuletzt zwei Nierenerkrankungen hatte die 21-Jährige nicht mehr daran geglaubt, zu den Spielen zurückzukehren: "Ich wurde jeden Tag an meine Ziele erinnert und war ständig von Menschen umgeben, die mich nie aufgeben ließen", sagte Lee und brach in Tränen aus.

Neben Biles und Lee bilden Jordan Chiles (23), Jade Carey (24) und Hezly Rivera (16) das fünfköpfige US-Team in Paris. "Ich liebe diese Mädchen und werde mich in Paris um sie kümmern", sagte Biles.


© 2024 Seven.One Entertainment Group