• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Deutschland - Island - Liveticker

Hauptrunde Gruppe I
Do. 18.01.2024 • 20:30 Uhr
Beendet
Deutschland
Island
Deutschland
Island
Spielort
Lanxess Arena
Zuschauer
19.750
60'
22:09
Fazit:
Deutschland gewinnt zum Hauptrundenauftakt einen wahren Hitchcock-Krimi gegen Island, am Ende der Abwehrschlacht steht der knappe 26:24-Erfolg. So sammelt die DHB-Auswahl die ersten beiden Zähler ein und hält den Traum vom Halbfinale aufrecht. Dabei hatten die Insulaner den besseren Start, gingen durch drei schnelle Tore von Kapitän Aron Pálmarsson in Führung. Es dauerte eine knappe Viertelstunde, ehe Keeper Andreas Wolff so richtig heiß lief. Dadurch erfolgte der Führungswechsel, doch auch in der Folge war jedes Tor hart erarbeitet. Gleiches Bild auch in der zweiten Hälfte, beide Abwehrreihen dominierten die Partie. Schnelle Beine, kräftiges Zupacken, wichtige Stopfouls - all das sorgte für wenig Spielfluss in den Angriffen und somit wenig Toren. Zum Spielentscheider wurde nach mehreren Führungswechseln der unglaubliche Andreas Wolff! Völlig zurecht MVP geworden, vier Siebenmeter konnte er abwehren und ebnete seinen Farben so den Weg zum ersten Sieg in der Hauptrunde! Das war ein Handballfest in Köln, das war Werbung für den Handballsport. Weiter gehts am Samstag, Deutschland trifft auf Österreich und Island bekommt es mit Frankreich zutun.
60'
22:04
Spielende
60'
22:04
Schluss in Köln, Deutschland sammelt die ersten beiden Punkte ein!
60'
22:04
Julian Köster
Tor für Deutschland, 26:24 durch Julian Köster
Was für ein Fight, Köster macht den Deckel drauf!
60'
22:03
15 Sekunden noch, der Arm ist oben...
60'
22:03
Sigvaldi Guðjónsson
Tor für Island, 25:24 durch Sigvaldi Guðjónsson
Die Isländer finden eine schnelle Lösung, jetzt trifft auch der Rechtsaußen.
60'
22:02
Johannes Golla
2 Minuten für Johannes Golla (Deutschland)
Es ist die Hand von Köster, die im Gesicht landet. Doch der Kapitän kriegt die Strafe, damit ist der Arbeitstag von Golla beendet.
59'
22:01
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 25:23 durch Johannes Golla
Köster findet den Kapitän, wuchtig behauptet er sich gegen seinen Gegenspieler und drückt die Kugel über die Linie.
59'
22:01
Letzte Auszeit von Alfreð Gíslason ! Es sind noch knappe anderthalb Minuten auf der Uhr, er will noch zwei Angriffe seiner Mannschaft sehen. Im ersten Angriff soll Häfner den Zweikampf in der Mitte führen.
59'
21:59
Ómar Ingi Magnússon
7-Meter verworfen von Ómar Ingi Magnússon (Island) Unfassbar! Wieder ist es Andreas Wolff! Dieser Mann ist unglaublich, auch dem Magdeburger Schützen kauft er noch einen ab.
59'
21:59
Stürmerfoul gegen Knorr gepfiffen! Damit droht der Ausgleich. Es schließt sich eine wilde Schlussphase an. Wieder gibt es Siebenmeter für die Isländer...
58'
21:58
Ómar Ingi Magnússon
Tor für Island, 24:23 durch Ómar Ingi Magnússon
57'
21:57
Viggó Kristjánsson
7-Meter verworfen von Viggó Kristjánsson (Island) Wahnsinn! Die Parade kommt zum besten Zeitpunkt! Es ist der dritte Siebenmeter, den Wolff hält. Mit dem linken Bein und Arm macht er den Winkel zu.
57'
21:57
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 24:22 durch Juri Knorr
Häfner beginnt den Druck auf der rechten Seite, Knorr kommt mit gutem Timing und zimmert das Spielgerät oben rechts in den Winkel.
56'
21:56
Ýmir Örn Gíslason
Tor für Island, 23:22 durch Ýmir Örn Gíslason
Ein schnell und clever ausgeführter Freiwurf bringt den Ball zum Kreisläufer, das ist der Anschlusstreffer.
56'
21:56
Timo Kastening
Tor für Deutschland, 23:21 durch Timo Kastening
Kastening findet die bessere Lösung gegen Björgvin Gústavsson und netzt sicher unten rechts.
56'
21:55
Alles steuert hier auf ein echtes Herzschlagfinale hin! Ein wahrer Thriller in Köln. Mittlerweile finden die Deutschen die Möglichkeiten und ziehen die Siebenmeter, kastenzig wird jetzt übernehmen...
55'
21:54
Auch Coach Alfreð Gíslason drückt jetzt zum zweiten Mal auf den Buzzer! So behält er noch für die letzten fünf Minuten seine dritte Auszeit und kann jetzt in Ruhe die nächsten Spielzüge vorgeben.
55'
21:53
Stürmerfoul! Ómar Ingi Magnússon läuft auf der rechten Seite Mertens über den Haufen, damit hat Deutschland jetzt die Möglichkeit die Führung auf zwei Tore auszubauen.
55'
21:53
Trainer Snorri Guðjónsson nimmt sein zweites Team-Timeout! Derweil gibt es Lob von Bundestrainer Alfreð Gíslason, der seine Abwehr lobt und fordert den Druck aufrecht zu erhalten. Die Isländer versuchen es deshalb jetzt mit dem Sieben gegen Sechs - hohes Risiko!
54'
21:51
Juri Knorr
7-Meter verworfen von Juri Knorr (Deutschland) Auch das zweite Duell geht an den Routinier Björgvin Gústavsson. Knorr versucht es mit einem Aufsetzer durch die Beine, doch der Schlussmann sitzt rechtzeitig auf dem Hosenboden.
54'
21:51
Es bleibt auf beiden Seiten ein aufopferungsvoller Kampf! Es bleibt dabei, diese Abwehrschlacht ist ein absoluter Krimi. Deutschland hat weiter Mühe Janus Smárason in den Griff zu kriegen, immerhin konnte Wolff mal wieder eine Parade beisteuern.
53'
21:49
Lukas Mertens
Tor für Deutschland, 22:21 durch Lukas Mertens
Führung Deutschland! Hinten sichert Mertens den Abpraller, vorne bleibt er cool und bringt das Leder aus schwierigem Winkel unter.
52'
21:48
Julian Köster
Tor für Deutschland, 21:21 durch Julian Köster
Ekstase in Köln! Kastening bedient den einfliegenden Köster, der Kempa ist geglückt.
52'
21:48
Janus Smárason
Tor für Island, 20:21 durch Janus Smárason
51'
21:47
Ýmir Örn Gíslason
2 Minuten für Ýmir Örn Gíslason (Island)
Während die Adlertruppe die personelle Dezimierung gut überstanden hat, so muss jetzt der Abwehrchef für ein Reißen gegen Knorr von der Platte weichen.
51'
21:47
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 20:20 durch Kai Häfner
51'
21:46
Sigvaldi Guðjónsson
Tor für Island, 19:20 durch Sigvaldi Guðjónsson
50'
21:46
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 19:19 durch Juri Knorr
Heißer Kampf, feine Hand! Im Zweikampf tankt sich sich zwischen Halb und Außen durch, dann wickelt er den Dreher um das Bein von Hallgrímsson.
50'
21:45
Janus Smárason
Tor für Island, 18:19 durch Janus Smárason
50'
21:45
Das ist ein ganz starker Auftritt der Isländer, gerade der Innenblock um Ýmir Örn Gíslason stört das deutsche Aufbauspiel enorm.
49'
21:44
Snorri Guðjónsson
Gelbe Karte für Snorri Guðjónsson (Island)
Lautstark meckert der isländische Coach, zur Beruhigung gibts den gelben Karton.
48'
21:44
Viggó Kristjánsson
Tor für Island, 18:18 durch Viggó Kristjánsson
48'
21:43
Sebastian Heymann
2 Minuten für Sebastian Heymann (Deutschland)
48'
21:42
Jannik Kohlbacher
Tor für Deutschland, 18:17 durch Jannik Kohlbacher
Eben hatte Knorr noch übers halbe Feld einen Fehlpass auf Golla gespielt, einen Angriff später spielt er den gleichen Pass auf Kohlbacher - mit Erfolg.
48'
21:42
An der Stelle sei mal ein Lob für die Schiedsrichter ausgesprochen: Bis hierhin machen die beiden Nordmazedonier einen richtig guten Job, fallen kaum auf und haben eine feine Linie für diese kämpferische Partie gefunden.
47'
21:41
Auf der einen Seite feuert Jónsson die nächste Rakete ab, Heymann vergibt im Gegenzug, sein Wurf geht deutlich über den Kasten. Es bleibt das ausgeglichene, hoch umkämpfte Duell. Wolff ist weiter da, hält seinem Team den Rücken frei.
46'
21:39
Elvar Örn Jónsson
Tor für Island, 17:17 durch Elvar Örn Jónsson
45'
21:39
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 17:16 durch Kai Häfner
44'
21:38
Janus Smárason
Tor für Island, 16:16 durch Janus Smárason
44'
21:38
Juri Knorr
7-Meter verworfen von Juri Knorr (Deutschland) Für den Strafwurf kommt Björgvin Gústavsson zwischen die Pfosten. Knorr zieht einmal an, versucht es dann scharf über den Kopf, doch der Keeper bekommt rechtzeitig die Arme zu.
43'
21:37
Erst hatte Dahmke einen Wurf von Linksaußen liegen gelassen, jetzt passt er auch im Konter. Hallgrímsson drischt die Kugel mit dem Bein ins Seitenaus. Coach Alfreð Gíslason reagiert und bringt im Wechsel Lukas Mertens.
42'
21:36
Wahnsinn! Kastening sorgt mit dem nächsten Traumtor für Aufsehen, der Dreher war wirklich oberste Schublade. Auf der anderen Seite wird Smárason zunehmend zum Unterschiedspieler, seine schnellen Beine kriegt der deutsche Abwehrverbund noch nicht unter Kontrolle.
42'
21:35
Janus Smárason
Tor für Island, 16:15 durch Janus Smárason
41'
21:35
Timo Kastening
Tor für Deutschland, 16:14 durch Timo Kastening
41'
21:34
Sigvaldi Guðjónsson
Tor für Island, 15:14 durch Sigvaldi Guðjónsson
Der Außen sichert sich den Abpraller vom Köster-Wurf und versenkt den Gegenstoß mühelos.
40'
21:34
Beiden Mannschaften ist ein hervorragender Rückzug zu attestieren, das Tempospiel bleibt das Mittel der Wahl, wird jedoch immer wieder unterbrochen. Das kann sich hier noch zu einem ganz packenden Krimi entwickeln...
39'
21:33
Timo Kastening
Tor für Deutschland, 15:13 durch Timo Kastening
Kein guter Winkel für den Flügelspieler, doch mit etwas Glück bekommt er das Leder in die lange Ecke gezirkelt.
39'
21:32
Janus Smárason
Tor für Island, 14:13 durch Janus Smárason
Am Ende ist es eine Einzelleistung, die das deutsche Abwehrbollwerk knackt. Der Magdeburger schickt Köster in die falsche Richtung und kommt bei acht Metern zum Wurf.
38'
21:31
Doch auch Viktor Gísli Hallgrímsson steht dem fast in Nichts nach, gegen Juri Knorr lässt er lange die linke Hand stehen und fischt die Kugel raus.
37'
21:31
Die Deutschen verschieben komplett ins Zentrum, lassen die Würfe von Rechtsaußen zu - Da ist Andreas Wolff! Fünf Würfe bei sechs Versuchen konnte er gegen diese Position schon parieren, das ist absolute Weltklasse!
36'
21:30
Beide Mannschaften tun sich offensiv weiter schwer, viele einfache Fehler prägen diese Phase im Moment. Da könnte jeder Treffer Gold wert sein, so schwer wie das Scoren im Monet fällt. Es kommt wieder kein Spielfluss zustande.
35'
21:29
Auch wenn Kai Häfner vorne den Ball vertändelt, so stimmt der Rückzug beim deutschen Team. Es gibt kein leichtes Gegentor, die Isländer müssen in den Positionsangriff und unterliegen ebenfalls einem Fehlpass nach Außen.
34'
21:27
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 14:12 durch Juri Knorr
Und Knorr bleibt sicher von der Linie! Auch der nächste Strafwurf passt, Hallgrímsson hatte auf einen Wurf durch die Hosenträger spekuliert, doch der Aufsetzer ging in die rechte Ecke.
33'
21:27
Beide Kreisläufer setzen sich hinter die Halbposition ab. Mit jeweils eine gekonnte Drehung netzen beide sicher in die Maschen.
33'
21:26
Elliði Snær Viðarsson
Tor für Island, 13:12 durch Elliði Snær Viðarsson
33'
21:26
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 13:11 durch Johannes Golla
32'
21:26
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 12:11 durch Juri Knorr
32'
21:25
Auf der einen Seite lässt Dahmke einen guten Wurf aus, doch auch Wolff ist zur Stelle und pariert den Schlagwurf von Pálmarsson. Das honoriert die ausverkaufte Lanxess-Arena mit Jubelstürmen.
31'
21:24
Janus Smárason
Tor für Island, 11:11 durch Janus Smárason
Guter Start für die Insulaner! Der schnelle Spielmacher vom SC Magdeburg bringt sich mittig bei neun Metern in Wurfposition und zieht die Kugel oben rechts in die Ecke.
31'
21:24
Rein in die zweiten 30 Minuten! Können die Deutschen den Vorsprung bis zum Ende verteidigen oder gehen die Isländer wieder in Führung?
31'
21:23
Beginn 2. Halbzeit
30'
21:13
Halbzeitfazit:
Im ersten Hauptrundenspiel führt die DHB-Auswahl zur Pause mit 11:10 gegen Island. Dabei waren es die Wikinger von der Insel, die den besseren Start erwischten. Deutschland hatte im Offensivspiel Probleme, Island war in Person von Kapitän Aron Pálmarsson torgefährlich, der Routinier hämmerte drei schnelle Schlagwürfe zur Führung in die Maschen. Die Adlertruppe brauchte ein paar Minuten Anlaufzeit, ehe Andi Wolff im Tor so richtig aufdrehen konnte. Acht Minuten blieben die Nordmannen ohne Treffer, in dieser Phase drehten die Bundesspieler die Partie. Es kam zum Führungswechsel, fortan war es ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Auch Island-Keeper Viktor Gísli Hallgrímsson steigerte sich, beide Torhüter kamen auf über 40% Fangquote. Gerade zum Ende des ersten Durchgangs mühten sich beide Mannschaften im Positionsspiel, die Abwehrreihen verteidigten kompakt und körperbezogen. In der letzten Minute verpasste Heymann mit einem übereilten Abschluss die Zwei-Tore-Führung, doch auch das Plus eins geht bis hierhin in Ordnung. Bis gleich zu Durchgang zwei!
30'
21:08
Ende 1. Halbzeit
30'
21:08
Heymann wirft zu früh aufs Tor, doch auch Kristjánsson gelingt kein Treffer mehr ob eines Stürmerfouls. Damit steht der Kabinengang an.
29'
21:08
Nicht nur Sigvaldi Guðjónsson, auch Odinn Thor Rikhardsson lassen gute Möglichkeiten von Rechtsaußen aus. Da ist Wolff bestens vorbereitet, hat das Wurfbild exakt parat.
28'
21:06
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 11:10 durch Johannes Golla
Monster-Catch vom Kapitän! Heymann kriegt den Ball unter Bedrängnis noch raus, Golla stellt seinen wuchtigen Körper dazwischen und angelt sich mit der linken Hand den Ball. Aus der explosiven Drehung heraus, drischt er das Spielgerät oben links in den Winkel.
28'
21:05
Elvar Örn Jónsson
Tor für Island, 10:10 durch Elvar Örn Jónsson
Was für ein Hammer aus dem Rückraum! Der Mann von der MT Melsungen steigt hoch bei neun Metern.
27'
21:04
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 10:9 durch Juri Knorr
Knorr geht an die Linie und behält die Nerven beim Strafwurf. Hallgrímsson ahnt zwar die Ecke, doch seinem Bein fehlen Zentimeter zur Parade.
27'
21:04
Bundestrainer Alfreð Gíslason nimmt sein erstes Team-Timeout! Es ist das erwartete Spiel auf Augenhöhe, ein offener Schlagabtausch. Seinen Mannen gibt er vor allem Hinweise für die Defensive mit, offensiv hat weiter Knorr das Sagen.
26'
21:02
Viggó Kristjánsson
Tor für Island, 9:9 durch Viggó Kristjánsson
Der Linkshänder aus Leipzig wirft sein Team im Alleingang wieder auf Augenhöhe heran. Kristjánsson kommt über die Mitte, da bleibt die Abwehr zu passiv. So kann der Shooter Wolff in Ruhe ausgucken und zieht die Kugel in die andere Ecke.
25'
21:02
Und dann lässt Fischer aus! Es ist der erste Fehlwurf des Youngsters im Turnier, doch Hallgrímsson ist auf halber Höhe nicht zu überwinden.
25'
21:01
Viggó Kristjánsson
Tor für Island, 9:8 durch Viggó Kristjánsson
24'
21:00
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 9:7 durch Sebastian Heymann
Mit viel Fortune geht der Ball hinter die Linie! Im Zeitspiel bekommt Heymann mit dem letzten pass die Wurfsituation, der Schirm steht. Mit weit über 120 Stundenkilometern geht der Ball durch den Block und von Hallgrímssons Schulter hinter die Linie.
23'
21:00
Die Isländer haben sich nun in der Abwehr deutlich gefestigt. Immer wieder gelingen ihnen die Stopfouls, nehmen dem deutschen Spiel das Tempo. Zudem wirken sie Optimal eingestellt auf die Federführung von Juri Knorr, der abgesehen von der Überzahl, noch nicht zum Zuge kommt.
22'
20:57
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 8:7 durch Sebastian Heymann
Rumms! Auch Heymann nimmt jetzt am Wettschießen teil, aus zehn Metern hämmert er das Spielgerät unters Gebälk. Hinten sorgt er dann mit einem Stopfoul für Ruhe, wichtige Entlastung für Köster in dieser Phase.
22'
20:57
Arnar Freyr Arnarsson
Tor für Island, 7:7 durch Arnar Freyr Arnarsson
Mit viel Geduld findet Kristjánsson seinen Kreisläufer, der Mann der MT netzt eiskalt unten links in die Ecke.
21'
20:56
Wieder ist es Wolff, der sich gegen Rechtsaußen Guðjónsson groß macht, lange stehen bleibt. Dann macht er die lange Ecke zu, er ist die deutsche Lebensversicherung.
20'
20:56
Island-Coach Snorri Guðjónsson nimmt seine erste Auszeit! Vorne fehlt es noch an Durchschlagskraft, es braucht mehr Überzeugung bei den Abschlüssen. Hinten braucht es mehr Kompaktheit gegen die Durchbrüche der Deutschen.
19'
20:54
Nachdem die deutsche Auswahl die Führung übernehmen konnte, beginnen beide Torhüter richtig heiß zu laufen. Nicht nur Andi Wolff, auch Viktor Gísli Hallgrímsson glänzt mit Paraden, steht nun schon bei 42% abgewehrter Bälle.
18'
20:53
Beide Trainer setzen weiter auf ihr gesamtes Personal. Bei den Isländern übernehmen im Rückraum Ómar Ingi Magnússon und Gisli Kristjánsson. Bei der Bundestruppe zeigt nun Uscins auf Halbrechts sein Können.
17'
20:51
Bjarki Már Elísson
Tor für Island, 7:6 durch Bjarki Már Elísson
Nach acht torlosen Minuten ist es der Linksaußen, der die Flaute beendet. Nach einer Parade von Hallgrímsson macht Pálmarsson den Ball schnell und spielt über fast 20 Meter einen Expresspass. Gute Entscheidung, so gibts einen freien Wurf aus sechs Metern.
16'
20:50
Der Führungswechsel hat einen Namen: Andreas Wolff! Überragend, was der deutsche Schlussmann hier pariert, steht mit sechs Paraden weit jenseits der 50% Fangquote.
15'
20:49
Martin Hanne
Tor für Deutschland, 7:5 durch Martin Hanne
Wieder ist es Hanne, der hier einen überzeugenden Eindruck abliefert. Mit voller Wucht haut sich der Rückraumshooter in die Lücke.
15'
20:48
Ómar Ingi Magnússon
7-Meter verworfen von Ómar Ingi Magnússon (Island) Der geht auf die Aura von Andi Wolff! Das Leder schlägt krachend oben rechts ans Aluminium, den Abpraller fängt der Keeper, da war viel Fortune dabei.
14'
20:47
Martin Hanne
Tor für Deutschland, 6:5 durch Martin Hanne
Erste Führung Deutschland! Hanne kommt von der Bank und vollendet den 4:0-Lauf mit einem wuchtigen Kracher aus dem Rückraum. Unbekümmert knallt er den Ball in die Maschen.
13'
20:46
Julian Köster
Tor für Deutschland, 5:5 durch Julian Köster
Ausgleich! Ausgangspunkt ist der aufdrehende Wolff im Tor, schon seine fünfte Parade steht zu Buche. Dann geht es schnell, mit wenigen Pässen kommt Köster in den Zweikampf. Mit etwas Hilfe des Pfostens trudelt der Ball über die Linie.
11'
20:45
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 4:5 durch Johannes Golla
Stark! Steinert und Knorr bestechen durch ihre gute Kreuzung, Köster kommt hinten rum und legt Golla am Kreis den Ball in die Hand. Im Fallen wuchtet der Kapitän die Pille über die Linie.
11'
20:44
Ómar Ingi Magnússon
Tor für Island, 3:5 durch Ómar Ingi Magnússon
Den zweiten Strafwurf übernimmt der Mann vom SC Magdeburg. Wieder macht sich Wolff groß, doch er kann den Einschlag oben links unter der Latte nicht verhindern.
10'
20:44
Mittlerweile hat sich auch der deutsche Abwehrverbund besser gefunden, schafft es jetzt die Rückraumakteure früher anzugehen.
9'
20:42
Julian Köster
Tor für Deutschland, 3:4 durch Julian Köster
Das war eine gute Lösung im Überzahlspiel. Im richtigen Timing spielt Knorr nach links weiter, Köster kann zwischen Halb und Außen durchbrechen.
9'
20:42
Dürftiger Start für das deutsche Team. Vorne hapert es noch, neben unkonzentrierten Abschlüssen braucht es auch noch etwas mehr Zug zum Tor, um hier mit den Isländern mithalten zu können.
8'
20:41
In der Überzahl behält Knorr die Übersicht, findet Kastening auf Rechtsaußen. Der Winkel ist gut, doch der Wurf des Linkshänders geht deutlich über den Kasten.
8'
20:40
Elliði Snær Viðarsson
2 Minuten für Elliði Snær Viðarsson (Island)
In der Mitte reißt er Golla um, da gibts keine zwei Meinungen.
7'
20:39
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 2:4 durch Aron Pálmarsson
Der Team-Leader geht voran, er erzielt den dritten Treffer beim dritten Versuch. Seine Schlagwürfe kriegt der Mittelblock bisher nicht in den Griff, auch Wolff sieht unglücklich aus.
6'
20:38
Viggó Kristjánsson
7-Meter verworfen von Viggó Kristjánsson (Island) Ganz starke Tat von Andi Wolff! Er geht das Tänzchen gegen den Linkshänder mit, bleibt lange auf einem Bein stehen und lenkt den Ball so ins Aus.
6'
20:38
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 2:3 durch Juri Knorr
6'
20:38
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 1:3 durch Aron Pálmarsson
5'
20:37
Juri Knorr
Gelbe Karte für Juri Knorr (Deutschland)
Auch der deutsche Shootingstar packt früh kräftig zu, auch er kriegt den gelben Kasten gezeigt.
4'
20:36
Ýmir Örn Gíslason
Gelbe Karte für Ýmir Örn Gíslason (Island)
Der Abwehrchef wird für ein Trikotziehen verwarnt, sieht früh den gelben Karton.
3'
20:36
Dadurch dass die Adlertruppe heute vorerst ohne Abwehr-Angriff-Wechsel agiert, dürfte das Tempospiel ein probates Mittel sein.
3'
20:35
Rune Dahmke
Tor für Deutschland, 1:2 durch Rune Dahmke
Mit viel Tempo erwidert die DHB-Auswahl den Gegentreffer, schnell ist Dahmke auf Außen freigespielt. Gegen Viktor Gísli Hallgrímsson trifft er mit einem gedrehten Aufsetzer in die kurze Ecke.
3'
20:35
Sigvaldi Guðjónsson
Tor für Island, 0:2 durch Sigvaldi Guðjónsson
2'
20:34
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 0:1 durch Aron Pálmarsson
Der Kapitän eröffnet den Torreigen! Unter Bedrängnis von Köster zeiht er aus acht Metern ab und haut Wolff das Leder durch die Beine.
1'
20:33
Keine Überraschungen bei den Aufstellungen, Trainer Alfreð Gíslason setzt auf das altbewährte Personal. Lediglich Rune Dahmke beginnt auf Linksaußen für Lukas Mertens.
1'
20:32
Los geht’s, das Duell zwischen Deutschland und Island ist eröffnet!
1'
20:32
Spielbeginn
20:25
Das Duell in der Hauptrunde leiten die beiden Unparteiischen Slave Nikolov und Gjorgji Nachevski aus Nordmazedonien. Die EHF schickt als Supervisor Nicolae Vizitiu aus Andorra. Die Lanxess-Arena meldet ausverkauft, die Mannschaften sind bereit. Es ertönen die Nationalhymnen, dann fliegt gleich der Ball.
20:20
Bisher löste dieses tolle deutsche Team eine wahre Handball-Euphorie im Land aus. Nicht nur die Rekordkulisse in Düsseldorf trug dazu bei, sondern auch der sportliche Erfolg gegen die Schweiz. Die Leistungsträger kamen gut ins Turnier, Knorr brillierte auf der Mitte, Köster und Kapitän Golla spielten einen zuverlässigen Innenblock und das Torhüter-Duo Wolff und Späth konnte ebenfalls wiederholt glänzen. Auch beim Neun-Tore-Sieg gegen Nordmazedonien war dies der Fall. Gegen starke Franzosen hatte die DHB-Auswahl aufgrund von kleinen Unaufmerksamkeiten am Ende knapp das Nachsehen. Doch das soll heute mit einem Sieg gegen die Isländer vergessen gemacht werden. Doch die Insulaner bewiesen mehrfach eine starke Mentalität. Zum Auftakt drehten sie in der letzten Minute einen Drei-Tore-Rückstand und holten so noch einen wichtigen Punkt gegen Serbien. Es folgte die nächste Zitterpartie gegen Montenegro, die mit einem Tor zugunsten der Wikinger endete. Gegen Gruppensieger Ungarn waren die Isländer allerdings chancenlos, mit 33:25 setzte es eine deutliche Niederlage. Somit dürfte die Adlertruppe leicht favorisiert in das erste Hauptrundenmatch gehen.
20:10
Die Hauptrundengruppe I ist mit einer bunten Mischung an Teams besetzt, es gibt einige Überraschungen. So haben Frankreich und Deutschland aus der Gruppe A, Kroatien und Österreich aus der Gruppe B und Ungarn und Island aus der Gruppe C sich das Weiterkommen gesichert. Der amtierende Olympiasieger aus Frankreich und die ambitionierten Ungarn konnten jeweils zwei Punkte aus dem Duell gegen den Zweitplatzierten ihrer Gruppe mit in die Hauptrunde nehmen und haben so jeweils die beste Ausgangslage das Halbfinale zu erreichen. Kroatien und Österreich nehmen aufgrund des Unentschiedens im direkten Vergleich einen Punkt mit, Deutschland und Island stehen noch ohne Zählbares dar. Diese Gruppenkonstellation lässt viel Raum für Überraschungen, viele packende Partien stehen bevor. Ungarn und Österreich, sowie Frankreich und Kroatien haben bereits vorgelegt, hier setzten sich erst die Österreicher knapp mit 30:29 durch, ehe die Franzosen Kroatien ein zähes 34:32 abringen konnten. Nun sind die Deutschen am Zug, gefordert durch die Isländer.
20:00
Zum ersten Mal ist eine Nation alleiniger Ausrichter einer EM bei 24 teilnehmenden Mannschaften. Ihr Ziel: Sich in Deutschland die Handballkrone Europas aufzusetzen. In sechs Vorrundengruppen à vier Mannschaften beginnt das Turnier, der Erst- und Zweitplatzierte zieht die in sechs Teams starke Hauptrunde ein. Die Punkte aus dem direkten Duell der Vorrunde werden dabei mitgenommen. Dann folgen weitere vier Spiele, um die Platzierung in der Hauptrunde zu ermitteln. Die beiden besten Mannschaften ziehen direkt ins Halbfinale ein, spielen dann über Kreuz gegen die Nationen aus der zweiten Hauptrunde. Die jeweiligen Drittplatzierten spielen noch den fünften Turnierplatz aus. Somit ist auch in der Hauptrunde in jedem Spiel Spannung garantiert, nur mit optimalen Ergebnissen kann man bei diesem Turniermodus weit kommen. Jeder Punktverlust, sei es in der Hauptrunde oder mitgenommen aus der Vorrunde, kann hier über das Weiterkommen entscheiden.
19:50
Hallo und herzlich willkommen zur 16. Handball Europameisterschaft der Männer! Am ersten Spieltag der Hauptrunde treffen in der Gruppe I Deutschland und Island aufeinander, Anwurf ist in der Kölner Lanxess-Arena um 20:30 Uhr!

© 2024 Seven.One Entertainment Group