• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Deutschland - Ungarn - Liveticker

Hauptrunde Gruppe I
Mo. 22.01.2024 • 20:30 Uhr
Beendet
Deutschland
Ungarn
Deutschland
Ungarn
Spielort
Lanxess Arena
Zuschauer
19.750
60'
22:10
Fazit:
Deutschland holt zum Befreiungsschlag aus, sichert zwei eminent wichtige Punkte in der Hauptrunde mit dem 35:28-Sieg gegen Ungarn und erarbeitet sich so ein letztes Gruppenspiel, wo sie den Einzug ins Halbfinale in der eigenen Hand haben. Den besseren Start erwischten aber die Ungarn. Mit geballter Rückraumpower legten Bodó und Ancsin aus der zweiten Reihe vor, der Block und die Torhüter auf deutscher Seite bekamen nichts zu fassen. Doch auch die deutsche Rückraumgarnitur hatte heute die Schusskarte gezogen. Vor allem Heymann und der überragende Köster steuerten hochpreisig Treffer bei. Während die erste Hälfte noch umkämpft und ausgeglichen war, so zog das Team von Trainer Alfreð Gíslason in der zweiten Halbzeit nochmal das Tempo an. Über eine ganz bewegliche Abwehr und eine deutliche Steigerung von Andreas Wolff wurden die Ungarn in die Knie gezwungen. Mit ganz viel Selbstvertrauen und toller Unterstützung der Halle schossen sich die DHB-Schützlinge warm für das Kroatien-Spiel. MVP wurde völlig zurecht Julian Köster, acht Tore und ein überragender Job im Mittelblock stehen bei ihm zu Buche. Weiter geht es am Mittwoch, Deutschland trifft auf Kroatien, die Ungarn bekommen es mit Frankreich zutun. Einen schönen Abend noch!
60'
22:06
Spielende
60'
22:05
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 35:28 durch Johannes Golla
Und nochmal ist es Golla, der den Schlusspunkt setzt.
60'
22:05
Und Andreas Wolff zeigt seine neunte Parade! In der zweiten Hälfte ist das ein guter Auftritt des Keepers.
60'
22:04
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 34:28 durch Johannes Golla
Auch der Kapitän darf nochmal, erzielt seinen dritten Tagestreffer.
59'
22:04
Und Wolff packt nochmal eine Monsterparade aus! Adrián Sipos kommt völlig vereinsamt am Kreis zum Wurf, doch der deutsche Keeper lässt die Hand unten stehen.
59'
22:03
Übungsleiter Alfreð Gíslason drückt zum letzten mal auf den Buzzer! Knappe zwei Minuten noch, das sind zwei ganz wichtige Punkte, damit erarbeitet sich die Adlertruppe ein letztes Endspiel gegen Kroatien am Mittwoch!
58'
22:02
Miklós Rosta
Tor für Ungarn, 33:28 durch Miklós Rosta
Das Spiel über den Kreis läuft weiter konsequent, das ist das einzige Mittel, welches zuverlässig funktioniert.
58'
22:02
Das ist ein ganz anderes Gesicht, als noch gegen Österreich. Eine Gala-Vorstellung im zweiten Durchgang, eine überragende Mannschaftsleistung!
58'
22:01
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 33:27 durch Kai Häfner
Im Fallen kriegt Knorr den Ball noch weiter, Häfner muss nur noch zum Sechser spazieren.
57'
22:00
Gergő Fazekas
Tor für Ungarn, 32:27 durch Gergő Fazekas
Maßarbeit! Der Youngster fliegt zum Kempa in den Raum und zirkelt das Spielgerät perfekt in den Winkel.
56'
21:59
Für die Leistung in Abwehr und Angriff kann es eigentlich heute nur einen MVP geben: Julian Köster hat heute richtig abgerissen und eine unglaubliche Partie abgeliefert.
56'
21:59
Julian Köster
Tor für Deutschland, 32:26 durch Julian Köster
55'
21:58
Miklós Rosta
Tor für Ungarn, 31:26 durch Miklós Rosta
55'
21:58
Julian Köster
Tor für Deutschland, 31:25 durch Julian Köster
Bei ihm klappt einfach alles heute! Aus allen erdenklichen Lagen trifft der Rückraumshooter im Zeitspiel unten rechts in die Ecke.
55'
21:57
Es sind noch sechs Minuten auf der Uhr, die Ungarn stellen ihr Abwehrsystem um. Zoltán Szita deckt jetzt vorgezogen auf der Abwehrspitze, soll hier für Unruhe und Ballgewinne sorgen. Doch die DHB-Schützlinge spielen geduldig einen langen Angriff.
54'
21:56
Bendegúz Bóka
Tor für Ungarn, 30:25 durch Bendegúz Bóka
54'
21:56
Christoph Steinert
Tor für Deutschland, 30:24 durch Christoph Steinert
53'
21:55
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 29:24 durch Johannes Golla
Der Kapitän sperrt sich den Raum frei und bekommt den Tipppass in die Hand gelegt. Dann ist er nicht mehr zu halten.
53'
21:55
Richárd Bodó
Tor für Ungarn, 28:24 durch Richárd Bodó
52'
21:55
Die deutsche Abwehr steht weiter wie ein Bollwerk! Der Torhüter ist da, die Ungarn überlegen, welche Würfe sie nehmen. Gerade Köster und Golla ackern da richtig Meter ab im Mittelblock.
51'
21:52
Coach Alfreð Gíslason nimmt zu einem guten Zeitpunkt sein zweites Team-Timeout! Jetzt gilt es die Nerven zu bewahren und diesen Sieg hier nach Hause zu holen. Es sind noch gute neun Minuten auf der Uhr.
51'
21:51
Chema Rodriguez Vaquero
Gelbe Karte für Chema Rodriguez Vaquero (Ungarn)
Lautstark gibt es Protest auf der Bank der Ungarn, ihrer Meinung nach war der Ball weg, bevor Gíslason auf den Buzzer gedrückt hat. Für die lautstarken Proteste gibts den gelben Karton zur Beruhigung.
50'
21:51
Andreas Wolff ist der Spieler der letzten zehn Minuten! Mit seiner fünften Parade sorgt er hier für klare Verhältnisse. Damit bringt er sein Team auf den besten Weg hier einen ganz wichtigen Hauptrundensieg einzufahren.
49'
21:49
Miklós Rosta
Tor für Ungarn, 28:23 durch Miklós Rosta
49'
21:48
Letzte Auszeit Ungarn! Heute klappt bei den Deutschen alles, was gegen die Österreicher nicht gelingen wollte. Vor allem die Überzeugung und das Selbstvertrauen zeichnet dieses Team heute aus.
49'
21:47
Christoph Steinert
Tor für Deutschland, 28:22 durch Christoph Steinert
48'
21:46
Es war nur eine Frage der Zeit! Die Ungarn werden müde, treffen fahrige Entscheidungen, da kann sich Wolff nun zunehmend auszeichnen.
47'
21:45
Rune Dahmke
Tor für Deutschland, 27:22 durch Rune Dahmke
Es wird der Kempa auf Köster angetäuscht, doch der Pass geht auf Dahmke in der Ecke. Der Kieler scort souverän und bringt seine Farben mit fünf Treffern in Front.
46'
21:44
Julian Köster
Tor für Deutschland, 26:22 durch Julian Köster
. Der Innenblock der Ungarn um den Melsunger Adrián Sipos findet kein Mittel gegen die Würfe von Köster und Heymann. Beide rangieren heute mit einer Fabelquote über 90% Effektivität.
45'
21:43
Máté Lékai
Tor für Ungarn, 25:22 durch Máté Lékai
Die Ungarn bleiben dran. Der Routinier löst die Aufgabe Siebenmeter souverän. Einmal angetäuscht, zieht er Wolff das Leder kräftig über den Scheitel.
44'
21:42
Jannik Kohlbacher
Tor für Deutschland, 25:21 durch Jannik Kohlbacher
44'
21:42
Andi Wolff kommt zwischen den Pfosten immer besser ins Spiel. Die Absprache mir dem Block passt besser, gegen Zoltán Szita liegt er rechtzeitig in der richtigen Ecke.
43'
21:40
Bence Imre
Tor für Ungarn, 24:21 durch Bence Imre
Unglaublicher Assist von Kreisläufer Bence Bánhidi! Er wird fast bis auf neun Meter rausgeschoben, doch im Fallen haut er noch einen Aufsetzer nach Rechtsaußen raus. Ganz starke Aktion, der junge Linkshänder findet die Lücke in der kurzen Ecke.
43'
21:40
Im Gegensatz zur ersten Hälfte sind die Deutschen noch agiler, dichter an den Schützen dran. Im Sieben gegen Sechs müssen sich die Ungarn lange aufreiben.
42'
21:40
Die Ungarn müssen extrem hart arbeiten für ihre Tore, der Innenblock um Köster und Golla macht hier einen Monsterjob. Doch trotz des Gegentreffers holt der Kapitän sofort zum Gegenschlag aus.
41'
21:39
Johannes Golla
Tor für Deutschland, 24:20 durch Johannes Golla
41'
21:39
Gábor Ancsin
Tor für Ungarn, 23:20 durch Gábor Ancsin
40'
21:37
Julian Köster
Tor für Deutschland, 23:19 durch Julian Köster
Der Junge macht ein überragendes Spiel! Ein bärenstarker Auftritt des Gummersbachers, da kann man sich nur wiederholen. Es ist die erste Vier-Tore-Führung, die er herauswirft. Wieder kracht es aus neun Metern unter der Latte.
39'
21:37
Da ist Andreas Wolff! In der 39. Minute kommt der so wichtige deutsche Schlussmann zu seiner ersten Parade. Dann holt sich Dahmke gegen den langen Ancsin den Abpraller, das gibt standing ovations der Fans in Köln!
38'
21:36
Ein Pass zu viel! Der Treffer von Gábor Ancsin zählt nicht, somit die deutsche Mannschaft nun im Überzahlspiel. Doch Köster unterläuft ein Stürmerfoul, gerade ist das Match wieder von technischen Fehlern geprägt.
37'
21:34
Christoph Steinert
Tor für Deutschland, 22:19 durch Christoph Steinert
In Abwesenheit von Knorr übernimmt Steinert die Strafwürfe. Dabei hat er gleich doppelt Glück, Kristóf Palasics ist noch mit dem Fuß dran. Dann trudelt der Ball mit Hilfe des Pfostens Kristóf Palasics über die Linie.
37'
21:33
Bence Bánhidi
2 Minuten für Bence Bánhidi (Ungarn)
Der große Innenblocker hängt gegen Häfner am Hals, da gibts keine zwei Meinungen.
36'
21:33
Miklós Rosta
Tor für Ungarn, 21:19 durch Miklós Rosta
Die Überzahl wird klassisch mit zwei Kreisläufern ausgespielt, Rosta hämmert den Aufsetzer unterm Bein von Wolff durch.
36'
21:32
Juri Knorr
2 Minuten für Juri Knorr (Deutschland)
Mit Verlaub, das ist eine unnötige Zeitstrafe. Beim Jubeln läuft Knorr durch den Anwurfkreis, behindert die schnelle Mitte. Das hätte nicht sein müssen...
36'
21:32
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 21:18 durch Juri Knorr
35'
21:30
Gábor Ancsin
Tor für Ungarn, 20:18 durch Gábor Ancsin
Am Ende können sich die Deutschen nicht für eine bärenstarke Awehrsequenz belohnen! Der Halbrechte feuert im Zeitspiel aus zehn Metern, da war auch durchaus Glück dabei, der Pfosten hilft mit.
35'
21:30
Was für ein Kampf der Giganten! Kreisläufer Bánhidi Bánhidi bekommt den Ball, doch Kohlbacher schafft es in seinem Rücken ihn festzumachen.
34'
21:29
Ekstase in der Lanxess-Arena! Chema Rodriguez Vaquero drückt früh zum zweiten Mal auf den Buzzer! Unterdessen spricht Bundestrainer Alfreð Gíslason ein Sonderlob für Knorr aus, der soll genau so weiter machen. Laut Wolff soll der Gegner jetzt kaputt gemacht werden.
34'
21:28
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 20:17 durch Juri Knorr
Ein Auftakt nach Maß, der deutsche Spielmacher reißt das Spiel an sich, findet gute Lösungen im Positionsspiel.
33'
21:28
Die deutsche Abwehr tritt noch weiter auf die Schützen raus, zeigt sich unglaublich agil und provoziert so technische Fehler. Die Ungarn scheinen noch mit dem Kopf in der Kabine zu sein...
33'
21:27
Und die Ungarn sind im Zeitspiel! Auch hier scheint der Abwehrverbund sich nochmal steigern zu können. Mit etwas Fortune schießt Bodó den Ball ans Lattenkreuz.
32'
21:25
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 19:17 durch Juri Knorr
Mit schnellen Beinen eröffnet Knorr den zweiten Durchgang! Da kommen die kräftigen Ungarn im Mittelblock nicht hinterher, so kann der Spielmacher bis zum Sechser durchbrechen.
31'
21:25
Guter Start fürs deutsche Team, Richárd Bodó vertändelt den ersten Ball. Damit könnten die DHB-Schützlinge den Vorsprung wieder auf zwei Tore ausbauen.
31'
21:24
Rein in die zweite Hälfte! Ungarn beginnt im Ballbesitz.
31'
21:24
Beginn 2. Halbzeit
30'
21:13
Halbzeitfazit:
Die DHB-Auswahl zeigt eine Reaktion auf den Remis-Dämpfer gegen Österreich und führt zur Pause gegen Ungarn mit 18:17. Es war ein munterer Start, in dem die Ungarn anfangs vorlegten. Mit geballter Rückraumpower fackelten gerade Richárd Bodó und Gábor Ancsin in den ersten Minuten zahlreiche Raketen aus der zweiten Reihe ab. Die deutschen Torhüter fanden überhaupt nicht ins Spiel, den Anschluss hielt die DHB-Auswahl ihrerseits über viel Druck aus der zweiten Welle und ein deutlich beweglicheres Angriffsspiel. Hier strahlten Köster und Heymann viel Torgefahr aus, auch die beiden Rückraumakteure ließen es zahlreich aus großer Distanz krachen. Es entwickelte sich eine körperbetonte Partie auf Augenhöhe mit ständigen Führungswechseln. Mitte der Halbzeit wechselten beide Trainer ihre Schlussleute, doch ohne Erfolg. Es bliebt ein teils vogelwildes Wettschießen, die Akteure nahmen sich immer wieder unkonzentrierte Momenten heraus. Es geht um viel, das wird deutlich. Noch hat Deutschland die Nase vorn, doch es warten noch harte 30 Minuten. Bis gleich!
30'
21:09
Ende 1. Halbzeit
30'
21:09
Und nochmal rennen die Deutschen an! Doch Golla verpasst in der Schlusssekunde...
30'
21:08
Jannik Kohlbacher
Tor für Deutschland, 18:17 durch Jannik Kohlbacher
29'
21:07
Jannik Kohlbacher
Tor für Deutschland, 17:17 durch Jannik Kohlbacher
Heymann zieht mit einer langen Bewegung den Innenblock mit nach rechts und legt aus dem Sprungwurf den Ball noch raus zum Kreisläufer. Kohlbacher scort eiskalt unter rechts in die Ecke.
29'
21:07
Bundestrainer Alfreð Gíslason nimmt sein erstes Team-Timeout! In erster Linie geht es darum, dass in der Abwehr mehr Kontakt gegen die Rückraumschützen hergestellt werden muss.
29'
21:05
Gábor Ancsin
Tor für Ungarn, 16:17 durch Gábor Ancsin
Führungswechsel! Der nächste Linkshänder kommt ins Kreuz und schrotet über den Block in den Winkel, die deutschen Torhüter kriegen weiter keine Hand an den Ball.
27'
21:04
Zoltán Szita
Tor für Ungarn, 16:16 durch Zoltán Szita
Und die Ungarn schießen weiter aus der zweiten Reihe, mittlerweile steht Wolff wieder zwischen den Pfosten, aber kann die Kugel nicht vom Einschlag abhalten.
27'
21:04
Gegen die körperlich sehr robusten Ungarn hält die Abwehr der Deutschen bisher kräftig dagegen. Das dürfte die Marschroute heute sein.
27'
21:02
Ungarn-Coach Chema Rodriguez Vaquero nimmt seine erste Auszeit! Es gilt das Spiel im Ballbesitz wieder etwas zu beruhigen und mit Spielmacher Máté Lékai auch wieder Struktur in den Angriff zu kriegen.
26'
21:01
Jannik Kohlbacher
Tor für Deutschland, 16:15 durch Jannik Kohlbacher
Köster und Heymann ziehen mit ihrer Wurfgefahr die Abwehr heraus, dahinter ergeben sich Räume für den Kreis. Am Ende gewinnt die Adlertruppe die eigene Unterzahl mit zwei Toren.
25'
20:59
Julian Köster
Tor für Deutschland, 15:15 durch Julian Köster
Was für eine Gegenbewegung von Kohlbacher! Der Kreisläufer zieht drei Abwehrspieler mit und macht so den Weg für Köster frei.
24'
20:59
Johannes Golla
2 Minuten für Johannes Golla (Deutschland)
Der Kapitän kommt gegen den Youngster Fazekas einen Schritt zu spät, reißt ihn seitlich um. Damit ist die DHB-Auswahl einmal mehr dezimiert...
24'
20:59
Bence Imre
Tor für Ungarn, 14:15 durch Bence Imre
24'
20:58
Das ist zum Teil vogelwild! Mit offenem Visier gehen beide Teams hohes Risiko, da steigt die Anzahl der technischen Fehler und Ballverluste.
23'
20:57
Miklós Rosta
Tor für Ungarn, 14:14 durch Miklós Rosta
22'
20:56
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 14:13 durch Sebastian Heymann
22'
20:56
Miklós Rosta
Tor für Ungarn, 13:13 durch Miklós Rosta
21'
20:55
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 13:12 durch Sebastian Heymann
Da ist viel Fortune dabei! Der Ball rutscht Keeper Palasics durch.
21'
20:54
Bisher spielen beide Torhüter noch keine entscheidende Rolle, auch die Ungarn haben mittlerweile gewechselt. László Bartucz kam nur auf zwei Paraden, Späth verbucht jetzt seinen ersten geladenen Ball und nimmt sofort das Publikum mit.
20'
20:53
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 12:12 durch Kai Häfner
19'
20:53
Gergő Fazekas
Tor für Ungarn, 11:12 durch Gergő Fazekas
19'
20:53
Das ist die Chance auf die erneute Führung, Dahmke behauptet sich im Gegenstoß. Er setzt sich gegen Gergő Fazekas durch, durch sein abgerollter Wurf geht knapp am Pfosten vorbei.
19'
20:52
Stürmerfoul Knorr! Auch auf der anderen Seite haben die Schiedsrichter auf ein Offensivfoul entschieden, somit bleibt es hier weiter Spitz auf Knopf Mitte des ersten Durchgangs.
18'
20:50
Bisher dominiert absolut der Rückraum, auf beiden Seiten! Bodó und Ancsin schießen für die Ungarn alles klein, Köster und Heymann feuern auf der anderen Seite eine Fackel nach der Nächsten ab.
17'
20:49
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 11:11 durch Sebastian Heymann
17'
20:49
Gábor Ancsin
Tor für Ungarn, 10:11 durch Gábor Ancsin
16'
20:48
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 10:10 durch Juri Knorr
Den ersten Siebenmeter verwandelt Knorr sicher von der Linie, auch der Torwartwechsel auf Kristóf Palasics kann daran nichts ändern.
15'
20:48
Über Heymann kommt die Bundestruppe zum erneuten Ausgleich, doch prompt setzen die Ungarn vom Anwurf aus nach. Die Abwehr agiert sehr variabel, stellt den deutschen Rückraum immer wieder vor neue Herausforderungen, die sie bisher aber mit viel Tempo gut meistern.
15'
20:47
Patrik Ligetvári
Tor für Ungarn, 9:10 durch Patrik Ligetvári
15'
20:47
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 9:9 durch Sebastian Heymann
15'
20:47
Richárd Bodó
Tor für Ungarn, 8:9 durch Richárd Bodó
14'
20:46
Julian Köster
2 Minuten für Julian Köster (Deutschland)
Das Leid des Mittelblockers! Gergő Fazekas kommt in den Zweikampf, Köster trifft ihn unglücklich im Gesicht, damit schicken ihn die norwegischen Unparteiischen für zwei Minuten auf die Bank zum Zuschauen.
14'
20:45
Christoph Steinert
Tor für Deutschland, 8:8 durch Christoph Steinert
Wichtig! Heute ist viel mehr Zug im Angriffsspiel, so kommen die Außen der Adlertruppe zu guten Winkeln bei ihren Würfen.
14'
20:44
Noch ist es nicht der Auftritt von Andreas Wolff! Früh in der Partie geht er von sich aus zur Bank, macht Platz für U21-Weltmeister David Späth.
13'
20:44
Gábor Ancsin
Tor für Ungarn, 7:8 durch Gábor Ancsin
12'
20:43
Rune Dahmke
Tor für Deutschland, 7:7 durch Rune Dahmke
Wenn die DHB-Auswahl von hinten Druck macht, dann können sie die ungeordneten Momente der Ungarn nutzen. Dahmke kontrolliert den Ball in der Ecke, kann sogar nochmal prellen, bevor er das Leder perfekt in den Winkel einklinkt.
11'
20:42
Gábor Ancsin
Tor für Ungarn, 6:7 durch Gábor Ancsin
Rustikal! Der Linkshänder schrotet eine richtige Fackel raus, da kann Wolff erneut nur hinter sich greifen. Noch passt die Abstimmung nicht mit dem Block...
10'
20:42
Beide Mannschaften legen hier einen munteren Auftritt hin. Insgesamt drei technische Fehler stehen zu buche, dazu der ein oder andere Fehlwurf. Bis hierhin ein ausgeglichenes Duell.
9'
20:40
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 6:6 durch Kai Häfner
Ausgleich! Wieder macht Köster den Druck im Tempospiel, nimmt dann seinen Halbrechten im Kreuz mit, der fast aus halblinker Position abschließt.
8'
20:39
Julian Köster
Tor für Deutschland, 5:6 durch Julian Köster
Er ist der Mann der Anfangsminuten! Nach einem Stürmerfoul von Gábor Ancsin treibt Köster den Ball nach vorne und haut sich mit aller Kraft in den Wurf. Es scheppert unter der Latte.
7'
20:37
Máté Lékai
Tor für Ungarn, 4:6 durch Máté Lékai
Sauber abgeräumt! Es geht mit einer Sperre des wuchtigen Kreisläufer Bánhidi los, dann läuft der Ball schnell bis der Regisseur sich zum Sechser durchtanken kann.
7'
20:37
Rune Dahmke
Tor für Deutschland, 4:5 durch Rune Dahmke
6'
20:37
Bence Bánhidi
Tor für Ungarn, 3:5 durch Bence Bánhidi
6'
20:37
Torhüter László Bartucz packt seine zweite Parade aus. Dahmke fliegt aus gutem Winkel in den Raum und versucht es mit einem Wurf lang hoch am Kopf vorbei, doch er trifft nur die Schulter.
5'
20:35
Máté Lékai
Tor für Ungarn, 3:4 durch Máté Lékai
Der wendige Spielmacher geht an die Linnie zum Siebenmeter und lässt Wolff keine Abwehrmöglichkeit.
4'
20:35
Julian Köster
Tor für Deutschland, 3:3 durch Julian Köster
Was für ein Start für den Gummersbacher! Hinten hält er den Laden zusammen, vorne hat er früh die Schusskarte gezogen.
4'
20:34
Richárd Bodó
Tor für Ungarn, 2:3 durch Richárd Bodó
Rumms! Der Rückraumshooter bringt seine Farben wieder in Front, da passt die Abstimmung zwischen Block und Torwart noch nicht.
3'
20:33
Julian Köster
Tor für Deutschland, 2:2 durch Julian Köster
Der Mut ist da! Der Rückraum kommt mit Bewegung, dieses Mal ist es Köster, der mit Überzeugung den nächsten Schlagwurf setzt.
2'
20:33
Máté Lékai
Tor für Ungarn, 1:2 durch Máté Lékai
Vorne scheitert Golla an Keeper László Bartucz, dann netzt der Spielmacher aus dem Lauf in den Kasten.
2'
20:32
Richárd Bodó
Tor für Ungarn, 1:1 durch Richárd Bodó
Der Routinier steigt aus der zweiten Reihe hoch und knallt das Leder in die Maschen.
1'
20:31
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 1:0 durch Kai Häfner
Häfner eröffnet den Torreigen! Mit einer schnellen, seitlichen Bewegung bringt er die Abwehr in Bedrängnis und zündet den ersten Schlagwurf.
1'
20:31
Personell gibt es keine großen Überraschungen! Beide Trainer setzen auf ihre stärkste Sieben. Allerdings muss Bundestrainer Gislason auf seinen Rechtsaußen Kastening krankheitsbedingt verzichten. Dafür rutscht Lukas Zerbe heute ins Aufgebot.
1'
20:31
Los geht’s, das Duell zwischen Deutschland und Ungarn ist eröffnet!
1'
20:30
Spielbeginn
20:25
Das Duell in der Hauptrunde leiten die beiden Unparteiischen Lars Jorum und Harald Kleven aus Norwegen. Die EHF schickt als Supervisor Jan Kampman aus Dänemark. Die Lanxess-Arena meldet ausverkauft, die Mannschaften sind bereit. Es ertönen die Nationalhymnen, dann fliegt gleich der Ball.
20:20
In der Hauptrunde I ist Spannung bis zum letzten Spieltag garantiert. Deutschland hat es nach dem Sieg der Franzosen wieder selber in der Hand ins Halbfinale einzuziehen. Doch nach dem Unentschieden gegen Österreich muss definitiv eine Leistungssteigerung her, um den Traum am Leben zu halten. Doch auch die Ungarn könnten heute einen ganz entscheidenden Schritt in die Richtung der letzten Vier machen. Mit vier Punkten stehen die Ungarn einen Zähler vor Deutschland, der Sieger festigt Platz zwei. Die bisherigen Auftritte der Ungarn lassen auf einen ganz heißen Ritt deuten. Mit drei Toren gewannen sie einen Fight gegen Kroatien, lediglich gegen Österreich mussten sie eine knappe Niederlage hinnehmen. In der ausverkauften Lanxess-Arena braucht es auch heute wieder einen gut aufgelegten Andreas Wolff im Tor, die Offensive muss gänzlich ein anderes Gesicht zeigen. Dann ist hier heute ganz viel möglich, inklusive eines finalen letzten Spiels gegen Kroatien am Mittwoch.
20:10
Die Hauptrundengruppe I ist mit einer bunten Mischung an Teams besetzt, es gibt einige Überraschungen. So haben Frankreich und Deutschland aus der Gruppe A, Kroatien und Österreich aus der Gruppe B und Ungarn und Island aus der Gruppe C sich das Weiterkommen gesichert. Der amtierende Olympiasieger aus Frankreich und die ambitionierten Ungarn konnten jeweils zwei Punkte aus dem Duell gegen den Zweitplatzierten ihrer Gruppe mit in die Hauptrunde nehmen und haben so jeweils die beste Ausgangslage das Halbfinale zu erreichen. Kroatien und Österreich nehmen aufgrund des Unentschiedens im direkten Vergleich einen Punkt mit, Deutschland und Island stehen noch ohne Zählbares dar. Diese Gruppenkonstellation lässt viel Raum für Überraschungen, viele packende Partien stehen bevor. Deutschland und Ungarn stehen am dritten Hauptrundenspieltag enorm unter Druck, beide müssen punkten um noch Chancen aufs Halbfinale zu wahren. Gerade der Gastgeber aus Deutschland steht nach dem Unentschieden gegen Österreich unter Zugzwang. Frankreich hat mit dem 33:28-Sieg gegen Österreich vorgelegt und den Weg bereitet, jetzt liegt es an der DHB-Auswahl auf den zweiten Platz vorzurücken.
20:00
Zum ersten Mal ist eine Nation alleiniger Ausrichter einer EM bei 24 teilnehmenden Mannschaften. Ihr Ziel: Sich in Deutschland die Handballkrone Europas aufzusetzen. In sechs Vorrundengruppen à vier Mannschaften beginnt das Turnier, der Erst- und Zweitplatzierte zieht die in sechs Teams starke Hauptrunde ein. Die Punkte aus dem direkten Duell der Vorrunde werden dabei mitgenommen. Dann folgen weitere vier Spiele, um die Platzierung in der Hauptrunde zu ermitteln. Die beiden besten Mannschaften ziehen direkt ins Halbfinale ein, spielen dann über Kreuz gegen die Nationen aus der zweiten Hauptrunde. Die jeweiligen Drittplatzierten spielen noch den fünften Turnierplatz aus. Somit ist auch in der Hauptrunde in jedem Spiel Spannung garantiert, nur mit optimalen Ergebnissen kann man bei diesem Turniermodus weit kommen. Jeder Punktverlust, sei es in der Hauptrunde oder mitgenommen aus der Vorrunde, kann hier über das Weiterkommen entscheiden.
19:50
Hallo und herzlich willkommen zur 16. Handball Europameisterschaft der Männer! Am dritten Spieltag der Hauptrunde treffen in der Gruppe I Deutschland und Ungarn aufeinander, Anwurf ist in der Kölner Lanxess-Arena um 20:30 Uhr!

© 2024 Seven.One Entertainment Group