• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Girona FC - FC Barcelona - Liveticker

34. Spieltag
Sa. 04.05.2024 • 18:30 Uhr
Beendet
Girona FC
FC Barcelona
Girona
Barcelona
Stadion
Municipal de Montilivi
Zuschauer
14.090
Schiedsrichter
Alejandro Hernández Hernández
90'
20:39
Fazit:
Dann ist Schluss im Spitzenspiel! Girona schlägt Barcelona bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit mit 4:2 und zieht damit an ihnen vorbei auf den zweiten Rang. Dieser Sieg dürfte außerdem Real Madrid freuen, die damit vorzeitig Meister sind. Lange Zeit lieferten sich die Kontrahenten heute einen ausgeglichenen Fight, am Ende drehte Míchel die Partie jedoch mit der goldenen Einwechslung von Portu, der innerhalb von elf Spielminuten an drei Toren direkt beteiligt war und damit quasi im Alleingang aus einem 1:2 ein 4:2 machte. Girona qualifiziert sich damit sicher für die Champions-League, Barcelona muss abgeschlagen und ohne Punkte abreisen.
90'
20:33
Spielende
90'
20:32
Wieder ist Girona nah dran am 5:2! Valery wird auf dem linken Flügel steil geschickt und zieht in die Box, dort hat er das Auge für den im Rückraum einlaufenden Herrera und legt flach zurück. Herrera zieht direkt mit links auf das rechte Toreck ab, sein Abschluss wird aber abgefälscht und landet im linken Eck, ter Stegen reagiert herausragend und pariert zur Ecke, die dann nichts einbringt.
90'
20:29
Portu ist absolut on fire! Der Doppeltorschütze bricht rechts in den Strafraum durch und legt den Ball dann vom rechten Fünfereck per Hacke zurück zum völlig blank stehenden Dovbyk. Der Ukrainer visiert das linke Toreck flach an und überwindet ter Stegen mit seinem Schuss, Koundé steht allerdings hinter seinem Keeper und kratzt den Ball von der Linie.
90'
20:26
Es gibt noch einmal sechs Minuten Nachschlag, gelingt den Hausherren tatsächlich der zweite 4:2-Sieg gegen Barca in dieser Saison?
90'
20:26
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88'
20:24
Es gibt noch einmal Freistoß für die Gäste, Raphinhas Flanke können die Gironista aber zur Ecke klären, die dann Araújo am kurzen Pfosten findet, der die Kugel aber über den Kasten setzt.
86'
20:22
Valery
Einwechslung bei Girona FC: Valery
86'
20:21
Sávio
Auswechslung bei Girona FC: Sávio
85'
20:21
Sávio nimmt noch einmal Zeit von der Uhr und muss nach einem Krampf behandelt werden und geht vom Platz.
84'
20:20
João Félix
Einwechslung bei FC Barcelona: João Félix
84'
20:20
Lamine Yamal
Auswechslung bei FC Barcelona: Lamine Yamal
82'
20:19
Barca wirft jetzt alles nach vorne, spielt außerdem vermehrt lange Bälle, bislang ist gegen die couragierte Defensive der Hausherren kein Durchkommen!
79'
20:18
Ferran Torres
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
79'
20:18
Robert Lewandowski
Auswechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
79'
20:18
Oriol Romeu
Einwechslung bei FC Barcelona: Oriol Romeu
79'
20:17
Sergi Roberto
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
78'
20:15
Girona dreht die Partie durch eine überragende Einzelleistung von Portu und macht damit Real nach jetzigem Stand vorzeitig zum Meister!
75'
20:10
Portu
Tooor für Girona FC, 4:2 durch Portu
Es herrscht der totale Portu-Wahnsinn! Wieder knipst der eingewechselte Mann mit der 24. Und es ist ein wahres Traumtor! Sávio spielt einen Diagonalball in Richtung des rechten Strafraumecks, an dem Portu angerauscht kommt. Mit vollem Risiko nimmt Portu den Ball dort aus gut 17 Metern direkt und bringt ihn wuchtig mit seinem Volley im langen Eck unter, ter Stegen kann nur hinterherschauen.
72'
20:10
Ter Stegen verhindert das sichere 4:2! Wieder ist Portu der Ausgangspunkt für die Riesenchance der Gironista. Rechts an der Grundlinie kommt der Torschütze zum Ausgleich im Strafraum an den Ball von dort gibt er wieder zurück. Dort lässt Dovbyk clever für den einlaufenden Herrera durch, der wuchtig aus acht Metern auf das kurze Eck schießt, ter Stegen lenkt den Ball aber über die Latte.
69'
20:07
Pedri
Einwechslung bei FC Barcelona: Pedri
69'
20:07
Andreas Christensen
Auswechslung bei FC Barcelona: Andreas Christensen
69'
20:07
Raphinha
Einwechslung bei FC Barcelona: Raphinha
69'
20:07
Fermín
Auswechslung bei FC Barcelona: Fermín López
67'
20:04
Miguel Gutiérrez
Tooor für Girona FC, 3:2 durch Miguel Gutiérrez
Und es kommt noch verrückter, der eingewechselte Portu verzeichnet direkt die nächste Torbeteiligung und bereitet die Führung durch Miguel vor! Portu wird rechts geschickt und zieht dann in den Strafraum. Dort legt er clever zurück zu Miguel, der auf das linke Eck abschließt, sein Abschluss wird aber für ter Stegen noch unhaltbar von Koundé ins rechte Eck abgefälscht.
65'
20:01
Portu
Tooor für Girona FC, 2:2 durch Portu
Solche Geschichten schreibt der Fußball! Eben erst eingewechselt erzielt Portu mit dem ersten Ballkontakt den Ausgleich! Dovbyk erläuft einen zu kurz geratenen Rückpass von Sergi Roberto und zieht in die Box. Dort bleibt er dann cool, dreht erst einmal ab und legt dann im letzten Moment quer zu Portu, der nur noch einschieben muss.
64'
20:00
Portu
Einwechslung bei Girona FC: Portu
64'
20:00
David López
Auswechslung bei Girona FC: David López
64'
20:00
Yan Couto
Einwechslung bei Girona FC: Yan Couto
64'
19:59
Viktor Tsygankov
Auswechslung bei Girona FC: Viktor Tsygankov
61'
19:58
Jetzt kombiniert sich auch Girona mal wieder über mehrere Stationen in die Box durch. Sávio hebt auf halblinks den Ball dann halbhoch in den Lauf von Miguel Gutiérrez, der den Ball von der Grundlinie nach innen geben will, dabei aber an Araújo hängen bleibt. Den fälligen Eckball fischt sich dann ter Stegen sicher aus der Luft.
59'
19:55
Barca ist jetzt ganz nah dran am 3:1. Immer wieder kommen die Gäste zu Abschlüssen am Strafraum, allerdings ist immer ein Bein dazwischen und selbst wenn mal ein Schuss durchrutscht, so bleibt Keeper Gazzaniga die Endstation.
56'
19:52
Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld nimmt João Cancelo Tempo auf und zieht halblinks in die Box. Anstatt einer Hereingabe für den mitgelaufenen Lewandowski entscheidet sich der Portugiese aber für den eigenen Abschluss und hält aus 13 Metern flach mit links drauf, scheitert aber an Gazzaniga.
55'
19:51
Die Katalanen brechen nun vermehrt durch, können ihren letzten Pass aber noch nicht präzise an einen Abnehmer bringen.
53'
19:49
Bei den Hausherren geht es immer wieder über Sávio auf der linken Außenbahn. Die Flanke findet auch hier Dovbyk am langen Pfosten ablegen will, es gerät dann aber alles ein bisschen zu kompliziert, sodass Barca klären kann. Im Nachhinein geht aber ohnehin die Fahne hoch, Sávio war vor der Flanke im Abseits gestanden.
51'
19:47
Und wieder sorgt der Youngster für Torgefahr! Nachdem er rechts angespielt wird, zieht er in die Box und hat dort viel Platz. Anstatt selbst zu schießen, hat er aber das Auge für den einlaufenden Lewandwoski, den er im Fünfer zu bedienen versucht. Gazzaniga ist aber hellwach und greift dem Stürmer die Flanke vom Fuß.
48'
19:44
Nun gibt es auch den ersten Torschuss der zweiten Halbzeit, Lamine Yamal zieht an der Strafraumkante nach links und schließt dann aus halblinker Position in Richtung kurzes Eck ab, Gazzaniga ist aber auf dem Posten und hält sicher.
47'
19:42
Die zweite Hälfte startet etwas wild mit vielen harten Zweikämpfen und einigen Fouls.
46'
19:41
Weiter gehts, beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.
46'
19:40
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:30
Halbzeitfazit:
Der Rest der Nachspielzeit verläuft relativ ereignislos. Ein fußballerisch hochqualitativer erster Durchgang endet damit mit der knappen 2:1-Fürhung für Barcelona. Die Katalanen bringen bislang eine souveräne offensive Leistung auf den Platz, sind defensiv aber immer wieder anfällig für Gironas pfeilschnelle Konter. Deshalb ist auch für die zweiten 45 Minuten noch alles möglich und die Spannung bleibt entsprechend hoch.
45'
19:22
Ende 1. Halbzeit
45'
19:19
Robert Lewandowski
Tooor für FC Barcelona, 1:2 durch Robert Lewandowski
Der Pole nimmt sich der Aufgabe an, verzögert wie gewohnt den Anlauf und schiebt dann eiskalt links unten ein. Gazzaniga war in die andere Ecke unterwegs.
45'
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45'
19:18
Hernández wird dann aber doch noch an den Bildschirm gebeten und gibt den Strafstoß doch noch!
43'
19:17
Sergi Roberto
Gelbe Karte für Sergi Roberto (FC Barcelona)
Der Kapitän geht dem Referee im Nachgang sehr vehement hinterher und beschwert sich, dafür sieht er sofort Gelb.
43'
19:16
Knifflige Szene für den Schiedsrichter! Miguel Gutiérrez tritt Lamine Yamal an der Strafraumkante von hinten um, der Unparteiische lässt aber weiterlaufen, das passt den Katalanen natürlich gar nicht.
41'
19:15
Weiterhin kann sich keines der beiden Teams einen Vorteil verschaffen, die Mehrzahl an Torraumaktionen gehört aber den Gästen, einzig die Tore fehlen noch für Barca.
38'
19:12
Ronald Araújo
Gelbe Karte für Ronald Araújo (FC Barcelona)
Der Verteidiger klammert bei Gironas Konterversuch und reißt Dovbyk zu Boden, Hernández gibt zunächst den Vorteil, reicht die Gelbe Karte aber noch nach.
38'
19:11
Cancelo setzt links in der Box zum Tänzchen an und schließt dann auf das kurze Eck ab, sein guter Schuss wird aber abgeblockt. Anschließend schaltet Girona um, holt sich aber nur einen Einwurf in der gegnerischen Hälfte.
36'
19:09
João Cancelo holt sich im Mittelfeld stark den Ball und wird dann im Umschaltmoment zu Fall gebracht. Es gibt Freistoß für Barca.
33'
19:06
Das Aluminium verhindert das sichere 1:2! Cancelo macht zum wiederholten Mal auf der linken Außenbahn Tempo und bringt dann eine gefühlvolle Flanke in den Fünfer. Dort steigt Gündoğan am höchsten, trifft mit seinem Kopfball aber nur den Querbalken!
31'
19:04
Die Begegnung gestaltet sich zunehmend ausgeglichener. Mal kommen die Gäste auf der einen Seite zu Chancen, mal schalten die Hausherren schnell um und werden wiederum torgefährlich. Das Spiel hält, was es verspricht.
28'
19:03
Jules Koundé
Gelbe Karte für Jules Koundé (FC Barcelona)
Der Franzose sieht nach seinem Tackling gegen Sávio die Gelbe Karte.
28'
19:03
Es gibt kurze Verwirrung im Estadi Municipal de Montilivi! Sávio schaltet auf dem linken Flügel schnell um und wird dabei von Koundé verfolgt. Kurz vor dem Strafraumeck wird der Angreifer vom Franzosen per Grätsche zu Fall gebracht, steht allerdings sofort auf und gibt in die Mitte. Dort taucht Tsygankov frei vor ter Stegen auf, kann den deutschen Keeper aber nicht überwinden und auch der mitgelaufene Dovbyk kann den Ball nicht über die Linie befördern. Dann wird das Ganze aber ohnehin zurückgepfiffen, der Unparteiische hatte direkt nach Koundés Tackling abgepfiffen, demnach geht es mit Freistoß für Girona weiter. Den können die Gastgeber aber nicht nutzen.
26'
18:59
Girona macht das Spiel über Iván Martin schnell, der Tsygankov in der Box anspielen will, den Pass aber nicht präzise genug platziert, sodass sich Barcelona befreien kann.
24'
18:56
Barca erzeugt viel Druck in der Hälfte der Gastgeber, die aber mit der gesamten Mannschaft gestaffelt in der eigenen Hälfte verteidigen, da ist momentan kein Durchkommen für die Gäste.
21'
18:53
Koundé verliert an der Mittellinie gegen Sávio den Ball, arbeitet aber gut nach und holt sich die Kugel am eigenen Strafraum wieder.
18'
18:52
Jetzt können auch die Gastgeber mal wieder für Torgefahr sorgen. Dovbyk wird in der Box mit dem Rücken zum Tor angespielt und legt direkt ab zu Tsygankov, der am Sechzehnerrand lauert. Von dort zieht die einzige Startelfveränderung einfach mal ab, seinen strammen Schuss kann Cubarsí aber zur Ecke abblocken. Diese bringt nichts ein.
15'
18:48
Die Gäste drücken auf die erneute Führung! Nach einer Ecke vom linken Flügel steigt Christensen am langen Pfosten am höchsten und köpft den Ball aus spitzem Winkel aufs Tor. Dort reagiert Gazzaniga aber blitzschnell, reißt die Pranken hoch und kann den Kopfball so noch abwehren.
12'
18:46
Wieder kann Barca für Torgefahr sorgen! Fermín López wird auf dem linken Flügel angespielt und zieht bis an die Grundlinie. Von dort spielt er einen cleveren Pass in den Rücken der Abwehr auf den einlaufenden Sergi Roberto, der die Hereingabe direkt verwertet, aber seinen Abschluss knapp neben den Kasten von Gazzaniga setzt.
8'
18:41
Im Anschluss gibt es direkt die nächste Gelegenheit. Lamine Yamal bringt eine Flanke vom rechten Flügel in die Box, dort taucht Fermín López nach dem aufsetzenden Ball eingesprungen auf, setzt die Kugel aber aus kurzer Distanz deutlich über das Tor.
7'
18:40
Es wird toller Offensivfußball geboten. Dieses Mal wird Gündoğan vor dem Strafraum angespielt. Der deutsche Nationalspieler dreht sofort auf und wuchtet die Kugel aus der zweiten Reihe aufs Tor, Gazzaniga ist aber auf dem Posten und kann parieren.
4'
18:37
Artem Dovbyk
Tooor für Girona FC, 1:1 durch Artem Dovbyk
Girona antwortet vom Anstoßpunkt weg! Nach der Wiederaufnahme des Spiels verlagern die Hausherren auf links, dort wird dann Iván Martin steil geschickt und zieht in die Box. Dort lässt er Araújo ins Leere rutschen und hat dann das Auge für Dovbyk am langen Pfosten. Die Flanke findet dann punktgenau den Kopf des Ukrainers am Fünfer, der zum Ausgleich einnetzt, ter Stegen ist chancenlos.
3'
18:35
Andreas Christensen
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Andreas Christensen
Die Katalanen netzen früh im Topspiel! Lamine Yamal bekommt auf der rechten Außenbahn den Ball und dribbelt zunächst vom Tor weg. Dann hat er aber das Auge für den startenden Christensen und spielt einen tollen Heber auf den Dänen. Der nimmt die Kugel kurz vor dem Sechzehner in Stürmer-Manier mit der Brust an und veredelt die Annahme mit einer tollen Direktabnahme, die unhaltbar im linken Toreck einschlägt!
1'
18:33
Los gehts, Girona in Weiß-Rot stößt an, die Gäste aus Katalonien tragen die gelben Auswärtstrikots.
1'
18:32
Spielbeginn
18:06
Auf beiden Seiten beschränken sich die Trainer heute auf wenige Startelfveränderungen. Heimcoach Míchel rotiert im Vergleich zum 2:0-Erfolg gegen Las Palmas nur einmal durch und gibt heute Abend Tsygankov den Vorzug vor Yan Couto. Auf der Gegenseite ändert Xavi seine Startformation im Vergleich zum 4:2-Sieg gegen Valencia ebenfalls auf nur einer Position und lässt heute Sergi Roberto anstelle von Raphinha starten. Die Leitung der Partie obliegt heute Referee Alejandro Hernández.
18:01
Es steht ein toller Fußballabend bevor, glaubt man den Vorzeichen dieser Partie. Beide Kontrahenten sind in Topform und haben noch Ambitionen auf die Vizemeisterschaft, die sie mit einem Sieg heute untermauern wollen. Die Gastgeber holten stolze neun Punkte aus den vergangenen fünf Partien, noch besser lief es aber für den FCB, mit zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen glänzen kann, innerhalb dieser Spanne ging nur der Classico gegen den fast schon sicheren Meister Real Madrid knapp mit 2:3 verloren.
17:54
Mehr Spannung als in dieser Begegnung geht eigentlich nicht. Nur wenige Spieltage vor Saisonende empfängt der Tabellendritte Girona im heimischen Estadi Municipal de Montilivi den Tabellenzweiten Barcelona. Beide Teams trennen in der Tabelle gerade einmal zwei Zähler, mit einem Heimsieg würde Girona in dem Fall an Barca vorbeiziehen. Dabei kann man auf ein gelungenes Hinspielergebnis zurückblicken, die Gironistas gewannen das erste der beiden aufeinandertreffen mit 4:2.
17:38
Herzlich willkommen zur spanischen Primera División am Samstagabend mit der Partie FC Girona gegen FC Barcelona!

© 2024 Seven.One Entertainment Group