• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig - Liveticker

34. Spieltag
So. 19.05.2024 • 15:30 Uhr
Beendet
1. FC Kaiserslautern
Eintracht Braunschweig
K'lautern
Braunschweig
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer
48.000
Schiedsrichter
Florian Heft
90'
17:33
Fazit:
Kaiserslautern beschert seinen Fans im letzten Spiel der Saison ein schönes Erlebnis und überrollt Braunschweig mit 5:0. Zwar hatten die Gäste gerade in den Anfangsminuten einige gute Szenen, konnten sich dann aber mit zunehmender Spieldauer nur noch wenig erspielen. Bei den Hausherren war Ritter der alles überragende Mann. Mit drei Treffern inklusive eines schönen Distanzschusses brachte er den Sieg beinahe im Alleingang nach Hause. Unschön war die überflüssige Rote Karte von Touré nach Tätlichkeit, wodurch die Partie im Anschluss für eine kürzere Phase überaus hitzig wurde. Glücklicherweise legte sich das ohne größere Vorkommnisse wieder. Während die Saison für die Eintracht aus Braunschweig nun vorbei ist, darf sich das Team von Friedhelm Funkel auf das Saison-Highlight in Berlin gegen Bayer Leverkusen im DFB-Pokalfinale vorbereiten! Das war es mit der Saison 2023/2024 in der 2. Bundesliga!
90'
17:24
Spielende
90'
17:24
Der Ball liegt tatsächlich nochmal im Tor der Lauterer, aber nach Kopfball-Zuspiel von Sané steht Ujah im Abseits. Zwar wird das Ganze nochmal überprüft, aber es sah eigentlich recht eindeutig aus.
90'
17:21
Drei Minuten gibt es hier noch Nachschlag, ehe die Zweitliga-Saison 2023-2024 beendet ist!
90'
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
17:20
Immerhin darf sich Hoffmann nochmal auszeichnen! Tachie kann sich im Strafraum behaupten und zieht ab. Für den Torhüter aufgrund schwieriger Sicht nicht leicht einzuschätzen, ist er dennoch schnell unten und pariert.
86'
17:16
Kraus wird unter tosendem Applaus ausgewechselt. Völlig gerechtfertigt lässt er sich bei seinem Abschied von Fans und Mitspielern feiern.
86'
17:16
Richmond Tachie
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Richmond Tachie
86'
17:15
Daniel Hanslik
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
86'
17:15
Philipp Klement
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Klement
86'
17:15
Kevin Kraus
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kevin Kraus
84'
17:14
Braunschweig ist wahnsinnig offen hinten. Opoku treibt den Ball nach vorne und spielt links auf den aktiven Puchacz. Seine Hereingabe wird zur Ecke geklärt. Diese spielen sie kurz aus und der Ball landet bei Ritter am Strafraum. Sein Schuss landet auf dem Tornetz, das wäre direkt das nächste Traumtor gewesen.
82'
17:12
Da wäre mehr drin gewesen. Ujah wird recht frei am Strafraum angespielt, doch dann lässt er sich einfach zu viel Zeit. Puchacz spritzt dazwischen und klärt zur Ecke. Diese bringt erneut nichts ein.
80'
17:11
Scherning nimmt Lucoqui nach knapp 20 Minuten Spielzeit herunter. Verletzt sah er nicht aus, einen offensichtlichen Grund, warum er den Platz verlassen muss, gibt es nicht.
80'
17:09
Niko Kijewski
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski
80'
17:09
Anderson Lucoqui
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Anderson Lucoqui
79'
17:09
Niklas Tauer
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Niklas Tauer
79'
17:09
Hampus Finndell
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Hampus Finndell
76'
17:06
Aaron Opoku
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 5:0 durch Aaron Opoku
Auch wenn Ritter diesmal nicht schießt, der Ball ist im Tor und was war das für ein schöner Treffer? Der gefoulte Opoku tritt selbst an und zirkelt den Ball über die Mauer rechts ins Tor. Da auch noch ordentlich Wucht dahinter war, hat Hoffmann wieder mal nichts zu halten.
76'
17:05
Opuko holt nach schönem Dribbling einen Freistoß knapp 20 Meter zentral vor dem Kasten von Hoffmann heraus. Ritter wird doch nicht etwa Treffer Nummer vier erzielen?
73'
17:03
Einen Ehrentreffer hätten die Braunschweiger sich heute auf jeden Fall verdient. Doch in Unterzahl kommen die Hausherren weiterhin zu Kontergelegenheiten.
71'
17:01
Aaron Opoku
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Aaron Opoku
71'
17:01
Kenny Redondo
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kenny Redondo
69'
16:59
Marlon Ritter
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 4:0 durch Marlon Ritter
Dieser Ritter ist unbeschreiblich! Der FCK kontert schnell über Redondo auf der linken Seite. Mit guter Übersicht und feinem Füßchen findet er den freien Ritter auf der rechten Seite. Er wird beim Abschluss zwar noch gestört, doch das hindert ihn nicht daran, seinen Dreierpack zu schnüren.
67'
16:57
Krahl wird bei einer Abwehraktion von Ujah getroffen und hält sich das rechte Handgelenk. Sofort zieht er sich den Handschuh aus und wird behandelt. Die Wiederholung zeigt, dass der Stürmer ihn mit offener Sohle trifft. Das sah nicht gut aus.
66'
16:56
Nikola Soldo
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Nikola Soldo
66'
16:56
Boris Tomiak
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Boris Tomiak
66'
16:56
Philipp Hercher
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
66'
16:55
Frank Ronstadt
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Frank Ronstadt
65'
16:55
Eine Ecke wird unzureichend geklärt und Gómez köpft in Richtung Tor. Krahl ist jedoch erneut zur Stelle und löscht.
64'
16:54
Anthony Ujah
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Anthony Ujah
64'
16:54
Sebastian Griesbeck
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Sebastian Griesbeck
64'
16:53
Friedhelm Funkel
Gelbe Karte für Friedhelm Funkel (1. FC Kaiserslautern)
Die Partie wird in den letzten Minuten unnötigerweise extrem hitzig. Funkel gefällt das gar nicht und ist von Außen lautstark dabei. Scheinbar hat er sich da im Ton vergriffen und wird verwarnt.
62'
16:52
Jetzt wird auch mal wieder Fußball gespielt. Gómez treibt das Leder durch das Mittelfeld und setzt zum Distanzschuss an. Er verzieht jedoch und der Schuss geht in Richtung Zuschauerränge.
61'
16:50
Die Gäste wechseln nach der Roten Karte direkt. Geht für sie in Überzahl noch etwas?
59'
16:50
Maurice Multhaup
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Maurice Multhaup
59'
16:50
Anton Donkor
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Anton Donkor
59'
16:50
Anderson Lucoqui
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Anderson Lucoqui
59'
16:49
Jan-Hendrik Marx
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jan-Hendrik Marx
58'
16:47
Marlon Ritter
Gelbe Karte für Marlon Ritter (1. FC Kaiserslautern)
Es kommt zur Rudelbildung und die Situation wird unübersichtlich. Ritter sieht den gelben Karton.
57'
16:47
Almamy Touré
Rote Karte für Almamy Touré (1. FC Kaiserslautern)
Nach dem Freistoß von Ritter, an dessen Ende der Ball bei Hoffmann ist, blockt Nikolaou den Laufweg von Touré. Der Lauterer holt dann zum Schlag aus und sieht dafür die Rote Karte.
56'
16:46
Jannis Nikolaou
Gelbe Karte für Jannis Nikolaou (Eintracht Braunschweig)
Mit einem langen Hafer schickt Krahl Puchacz auf die Reise. Der kann den Ball behaupten und wird dann vom Braunschweiger kurz vor dem Strafraum gelegt.
55'
16:46
Durch diesen schnellen Doppelschlag ist das Ergebnis für den bisherigen Spielverlauf eigentlich etwas zu hoch. Doch wer seine Chancen nutzt, der hat Recht.
53'
16:43
Daniel Hanslik
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 3:0 durch Daniel Hanslik
Und dann klingelt es erneut im Kasten der Braunschweiger. Donkor verliert im gegnerischen Strafraum den Ball. Er arbeitet aber zurück und holt sich ihn auf Höhe der Mittellinie zurück. Sein Rückpass ist aber katastrophal und genau in den Lauf von Hanslik, der alleine auf Hoffmann zu geht und in die untere linke Ecke einschiebt.
51'
16:42
Im Dribbling bleibt Amyn hängen und dann auch liegen. Er scheint sich in der Situation wehgetan haben. Es gibt aber den Daumen hoch, es geht beim Offensivmann also glücklicherweise weiter.
50'
16:40
Mit 114 km/h wurde dieses Traumtor gemessen. Da war wirklich nichts für Hoffmann zu halten.
48'
16:38
Marlon Ritter
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 2:0 durch Marlon Ritter
Mister Traumtor hat wieder zugeschlagen! Der FCK hat einen Freistoß auf der linken Seite. Puchacz legt den Ball mit der Hacke in den Raum, Ritter nimmt ihn einmal mit und haut das Ding vom linken Strafraumeck in den rechten Winkel.
46'
16:36
Amyn gewinnt den Ball tief in der eigenen Hälfte und dreht dann auf. Sein Steckpass auf Philippe ist allerdings zu ungenau und wird abgefangen.
46'
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:21
Die Hausherren gehen mit einer 1:0 Führung in die Pause! Dabei starteten die Braunschweiger eigentlich besser in die Partie und hatten früh zwei hochkarätige Chancen, bei denen Krahl glänzend parierte. Nachdem der FCK die ersten Minuten etwas verschlafen hat, lief es im Anschluss besser und Ritter hatte die Führung auf dem Fuß. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Partie ausgeglichener. In der 36. Minute machte es der Angreifer der Lauterer schließlich besser und erzielte aus kurzer Distanz die Führung für sein Team.
45'
16:18
Ende 1. Halbzeit
45'
16:18
Die Ecke bringt aber nichts mehr ein. Es geht für beide Teams in die Pause!
45'
16:17
Die Gäste kombinieren sich über Amyn und Philippe ins Zentrum. Der Letztgenannte spielt in die Spitze zu Sané, der im letzten Moment am Abschluss gehindert wird.
45'
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43'
16:15
Wieder ist es der auffällige Ritter. Er bedient Redondo auf der linken Seite und bekommt den Ball dann zurück. Mit seinem Dribbling übernimmt er sich etwas und läuft ins Aus.
41'
16:11
Philippe legt links auf Donkor raus, doch der Schienenspieler bleibt erneut mit seiner Hereingabe hängen. Kaiserslautern kommt mit dem Tempo des Gegners mittlerweile deutlich besser klar.
38'
16:09
Aufgrund der Zwischenstände in den Parallelspielen wären die Roten Teufel gerade sogar auf dem 13. Tabellenplatz. Das würde sicherlich auch finanziell einiges an Vorteilen bringen.
36'
16:06
Marlon Ritter
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:0 durch Marlon Ritter
Die Hausherren gehen in Führung! Über einen perfekten Pass von Ritter kommt der Ball zu Puchacz. Der spielt die Kugel scharf in die Mitte, wo sie zu Touré kommt, der auf Ritter querlegt. Die Nummer sieben hat dann den einfachen Job, die Kugel aus zwei Metern ins quasi leere Tor einzuschieben.
34'
16:05
Dann geht es wieder über Redondo schnell. Sein Zuspiel in den Rückraum ist gut, doch der Abschluss geht dann weit am Kasten vorbei.
34'
16:04
Philippe setzt sich rechts im Strafraum gegen Ritter durch und legt sich den Ball etwas zu weit vor. Krahl kommt mit den Füßen voraus angerauscht und klärt. Der Keeper spielt eine bärenstarke Partie.
32'
16:03
Der FCK spielt es jetzt schnell über die linke Seite nach vorne. Mit seiner Flanke bleibt er hängen, doch der Abpraller fällt vor der Füße von Puchacz. Seine Direktabnahme wird zur Ecke gelenkt.
30'
16:01
Den fälligen Freistoß zieht Marx mit wunderschöner Technik an den Fünfer, doch die halbe Braunschweiger Mannschaft steht im Abseits. Kaiserslautern will das Spiel dann mit einem langen Ball schnell machen, doch sie werden zurückgepfiffen.
29'
16:00
Philippe wird mit einem Steckpass auf der rechten Seite geschickt. Dort ist er eigentlich alleine auf weiter Flur, doch er holt gegen Kraus clever einen Freistoß heraus. Marx und Philippe stehen bereit, um den Ball vorher zu bringen.
26'
15:57
Auch wenn es um nichts mehr geht, hauen sich alle rein. Amyn geht einem verlorenen Ball bis zur eigenen Viererkette nach und zieht da dann das Foul. Sowas sehen die Fans gerne und honorieren das dementsprechend.
24'
15:55
Sané versucht es aus der Distanz! Nach einem Zuspiel auf die rechte Seite öffnet sich plötzlich die Mitte. Er geht in die Lücke und probiert es aus 20 Metern zentraler Position. Für Krahl ist das kein Problem.
22'
15:54
In der Lauterer Hälfte steigt Amyn Tomiak ordentlich auf den Fuß. Zum Glück hat sich bei dieser Situation niemand verletzt. Der Angreifer kommt ohne Verwarnung davor.
21'
15:52
Marx wird durch einen Flügelwechsel angespielt, doch dann hat er Probleme bei der Ballverarbeitung. Schlussendlich gibt es sogar Einwurf für Lautern.
19'
15:51
Während auf den anderen Plätzen schon einiges an Toren passiert ist, hat es hier der Ball noch nicht hinter die Linie geschafft. Aber bei den guten Gelegenheiten in den ersten knapp 20 Minuten, sollte das nur eine Frage der Zeit sein.
17'
15:48
Die Partie ist nun deutlich ausgeglichener als noch in den ersten Minuten. So macht das deutlich mehr Laune!
14'
15:45
Jetzt hat auch der FCK die erste gute Chance! Raschl wird am Strafraum angespielt und lupft aus der Drehung auf Ritter in die Box. Der Offensivmann verpasst die Führung mit seinem Flachschuss um wenige Zentimeter.
13'
15:44
Ritter zieht den Freistoß in den Strafraum, doch Braunschweig ist nach kurzem Wackler wach und kann den Ball durch Donkor aus der Gefahrenzone tragen. Zwar wird er abgefangen, aber die Gefahr ist erstmal bereinigt.
12'
15:42
Jan-Hendrik Marx
Gelbe Karte für Jan-Hendrik Marx (Eintracht Braunschweig)
Der Außen kommt gegen Puchacz zu spät und wird verwarnt. Kaiserslautern hat eine gute Standardgelegenheit aus halblinker Position.
10'
15:41
Die Hausherren kommen jetzt auch mal mit dem Ball in die gegnerische Hälfte und können das Leder länger in den eigenen Reihen halten.
9'
15:40
Immer wieder versuchen Amyn und Sané hinter die Kette zu kommen. Lautern muss da etwas anpassen, auf Dauer kann das nicht gut gehen.
7'
15:38
Kaiserslautern wird überrollt! Nikolaou gewinnt den Ball in der eigenen Hälfte und schaltet direkt auf Angriff. Er spielt direkt in die Spitze auf Sané, der gut mitnimmt, im Abschluss aber wieder am überragenden Krahl scheitert. Der DFB-Pokalfinalist ist noch gar nicht in der Partie!
6'
15:36
Wieder spielt Philippe einen wunderbaren Steckpass. Diesmal auf Donkor, der über links dann bis zur Grundlinie gehen kann. Sein Ball in die Mitte findet dann allerdings keinen Mitspieler.
4'
15:36
Die nachfolgende Ecke bringt keine weitere Gefahr. Trotzdem ist Braunschweig hier in den ersten Minuten das bessere Team.
3'
15:34
Braunschweig kommt das erste Mal in die gegnerische Hälfte und wie! Sie spielen sich über die linke Seite durch und dann hat Philippe einen Geistesblitz. Sein Steckpass auf Amyn ist perfekt getimed. Aus halblinker Position scheitert er am Krahl und die Lauterer klären zur Ecke.
1'
15:31
Der Ball rollt am Betzenberg! Die Fans sind schon lautstark zu hören, genau wie man es aus diesem Stadion gewohnt ist.
1'
15:31
Spielbeginn
15:24
Das Hinspiel ging mit 2:1 für Braunschweig aus. Zwar kontern die Lauterer durch ein Eigentor in Führung gehen, doch Philippe und Gómez drehten die Partie.
15:15
Auch Funkel beruft im Vergleich zum letzten Saisonspiel fünf neue Spieler in die Startelf. Für Soldo, Elvedi, Zimmer, Ache und Zolinski sind Kraus, Kaloč, Hanslik, Ronstadt und Touré mit von der Partie.
15:08
Daniel Scherning wechselt seine Startelf auf unzähligen Positionen aus. Nur Hoffmann, Philippe, Kuruçay und Gómez bleiben nach dem Sieg in der Startelf. Neu dabei sind Donkor, Marx, Griesbeck, Kuruçay, Finndell, Nikolaou, Amyn und Sané.
14:50
Wie eben bereits angesprochen, gewannen die Gäste zuletzt das enorm wichtige Duell mit Wehen Wiesbaden 1:0. Den goldenen Treffer erzielte Helgason, der den Braunschweigern so ein weiteres Zweitligajahr beschert. Denn mit diesem Sieg haben auch sie den Klassenerhalt faktisch gesichert. Beide Teams können also an diesem letzten Spieltag befreit aufspielen und den Fußball für sich sprechen lassen.
14:39
Ein letztes Mal in dieser Saison brodelt es am Betzenberg! Friedhelm Funkel hat seine Mission erfolgreich erledigt und hat den Klassenerhalt gemeistert. Zwar gab es in der vergangenen Woche eine 3:1 Niederlage in Berlin gegen die Hertha, doch weil der heutige Gegner Braunschweig gegen den nun feststehenden Teilnehmer der Relegation Wiesbaden mit 1:0 gewann, reichte auch diese Niederlage, um die Lauterer in Euphorie zu versetzen.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 34. Spieltag der 2. Bundesliga.

© 2024 Seven.One Entertainment Group