• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop

Deutschland - Polen - Liveticker

Gruppe F
Mo. 04.12.2023 • 20:30 Uhr
Beendet
Deutschland
Polen
Deutschland
Polen
Spielort
Jyske Bank Boxen
60'
22:04
Fazit:
Die deutsche Nationalmannschaft sichert sich mit einer Gala-Vorstellung gegen Polen den perfekten Start ins Turnier, mit 33:17 gegen Polen steht der dritte Sieg im dritten Spiel. Von Beginn an war das Gaugisch-Team sofort auf der Platte präsent. Die Abwehr glänzte mit einer kämpferischen, ballorientierten Aufstellung und verbuchte zahlreiche Ballgewinne. Auch MVP Katharina Filter im Tor war lange Zeit ein sicherer Rückhalt. Mit vielen Gegenstößen bauten die DHB-Frauen ihren Vorsprung aus, ließen ihren Kontrahentinnen keine Chance. Die zweite Hälfte knüpfte nahtlos daran an, kompakte Defensive, gnadenlose Offensive, gerade die sieben Tore im zweiten Durchgang waren kein guter Arbeitsnachweis für die Polinnen. Deutschland wird Erster in der Gruppe F und geht demnach mit richtig guten Chancen aufs Viertelfinale in die Hauptrunde. Nach zwei Ruhetagen wird es am Donnerstag weitergehen, dann stehen unter anderem Duelle gegen Dänemark und Rumänien an. Wenn Team Deutschland an die Leistung anknüpfen kann, dann dürften sie schwer aufzuhalten sein. Bis dahin und einen schönen Abend!
60'
21:59
Spielende
60'
21:59
Die letzten Würfe gehen alle neben das Tor, hier passiert nichts mehr. Schluss!
60'
21:58
Das war wirklich eine Machtdemonstration auf deutscher Seite, dabei dürfte die Gaugisch-Truppe aber auch noch Luft nach oben haben in der Offensive.
59'
21:57
Sylwia Matuszczyk
Tor für Polen, 33:17 durch Sylwia Matuszczyk
59'
21:57
Beide Teams spielen das hier zu Ende, doch die letzten Minuten plätschern hier so dahin. Das alles ändert aber nichts am deutschen Sieg und Platz eins in der Vorrundengruppe F.
58'
21:55
Mariola Wiertelak
Tor für Polen, 33:16 durch Mariola Wiertelak
Der Kopfroller aus dem Gegenstoß war nochmal ein Highlight, starke Aktion von Wiertelak!
57'
21:55
Auch die Zahl der Turnover ist markant: Das Team von Trainer Arne Senstad steht bei 20 Ballverlusten, Deutschland bis vor kurzem nur bei fünf...
56'
21:54
Meike Schmelzer
Tor für Deutschland, 33:15 durch Meike Schmelzer
Auch die Kreisläuferin darf nochmal...
56'
21:54
Einmal mehr treffen die Polinnen nur das Aluminium, doch es ist sowieso nur noch Ergebniskosmetik.
55'
21:53
Markus Gaugisch wechselt natürlich munter durch, kann viele Stammkräfte schonen und weiter Spielzüge testen.
54'
21:51
Mareike Thomaier
7-Meter verworfen von Mareike Thomaier (Deutschland) Adrianna Płaczek bleibt lange auf der Linie stehen. Dann ist der Reflex aber auch wirklich gut gegen den scharfen Ball von Thomaier.
53'
21:51
Aleksandra Rosiak
Tor für Polen, 32:15 durch Aleksandra Rosiak
Es sind ausschließlich Einzelaktionen, doch die sind durchaus stark.
53'
21:50
Mareike Thomaier
Tor für Deutschland, 32:14 durch Mareike Thomaier
52'
21:49
Lisa Antl
Tor für Deutschland, 31:14 durch Lisa Antl
Das Glück ist mit den Tüchtigen, so landet der Abpraller genau in den Händen von Antl, die mit einem Aufsetzer frei aus sechs Metern leichtes Spiel hat.
51'
21:49
Aleksandra Zimny
2 Minuten für Aleksandra Zimny (Polen)
Der Gesichtstreffer war unstrittig...
51'
21:48
Emilia Galińska
Tor für Polen, 30:14 durch Emilia Galińska
Da blitzt mal kurz die Klasse der Polen auf, übers Tempospiel sorgt Galińska mit einer Einzelleistung für den vierten Treffer im zweiten Durchgang.
50'
21:47
Meike Schmelzer
2 Minuten für Meike Schmelzer (Deutschland)
Zum zweiten Mal muss die Kreisläuferin den Weg zur Bank antreten, im Zweikampf hängt sie Hals und lässt den Unparteiischen keine Wahl.
50'
21:47
Die Frauen in Rot-Weiß haben heute einen rabenschwarzen Tag erwischt, sie finden kaum Lösungen in der Offensive, aber sie kriegen auch keine Abpraller, treffen viel Aluminium...
49'
21:46
Viola Leuchter
Tor für Deutschland, 30:13 durch Viola Leuchter
Die 19-jährige setzt sich auf der rechten Seite durch, erzielt den Durchbruch und hämmert die Kugel unten links in die Ecke.
48'
21:44
Marlena Urbanska
Tor für Polen, 29:13 durch Marlena Urbanska
Endlich gelingt es den Polinnen mal wieder den Ball laufen zu lassen, über den Kreis kommen sie zu ihren Würfen.
47'
21:44
Mit Blick auf die deutsche Vorstellung ist hier von einem Gala-Abend zu sprechen. Polen ist ein durchaus starker Gegner, den nach Belieben zu dominieren, ist schon eine große Leistung.
46'
21:43
Aleksandra Tomczyk
2 Minuten für Aleksandra Tomczyk (Polen)
Jetzt kommt aber auch alles zusammen, Tomczyk unterläuft ein Wechselfehler.
46'
21:41
Annika Lott
Tor für Deutschland, 29:12 durch Annika Lott
Ganz geduldig läuft der Ball durch den deutschen Rückraum, dann setzt Lott einen wuchtigen Schlagwurf durch den Block hindurch unten rechts in die Ecke.
45'
21:40
Die Deutschen verteidigen stark, aber es ist auch enttäuschend, was von den Polinnen in der Offensive kommt. Nicht einmal in doppelter Überzahl gelingt es ihnen überhaupt aufs Tor zu werfen...
44'
21:38
Johanna Stockschläder
Tor für Deutschland, 28:12 durch Johanna Stockschläder
Unglaublich! Selbst im Sieben gegen Fünf finden die Rot-Weißen keine Lösung, Stockschläder netzt von der Mittellinie ins leere Tor.
43'
21:37
Meike Schmelzer
2 Minuten für Meike Schmelzer (Deutschland)
Die Kooperation mit dem Kreis war stark, der Tipppass in den Raum eine Augenweide. Doch Schmelzer donnert Adrianna Płaczek die Kugel ins Gesicht, da muss sie zwangsläufig auf die Bank.
42'
21:37
Monsterparade von Katharina Filter! Mit dem linken Bein ist sie hoch überm Kopf gegen Daria Michalak im Konter zur Stelle, bärenstarke Aktion.
41'
21:35
Daria Michalak
Tor für Polen, 27:12 durch Daria Michalak
Nochmal ein Lebenszeichen, über den Kreis gibt's nach zehnminütiger Flaute den nächsten Treffer.
40'
21:34
Xenia Smits
Tor für Deutschland, 27:11 durch Xenia Smits
Lehrbuchmäßig! Smits kommt mit so viel Dampf auf der rechten Seite und haut sich voll in den Raum. Schräg in der Luft legt sie den Ball ins die lange Ecke.
40'
21:34
Arne Senstad drückt nochmal auf den Buzzer! Doch das Spiel ist entschieden, lediglich elf Tore in 39 Minuten sind zu wenig. Jetzt gilt es für die Polen die komplette Demütigung zu verhindern.
39'
21:33
Team Polen fällt auseinander! Da sind keine Emotionen mehr, kein Rückzug, so kommt Kreisläuferin Julia Behnke knochenfrei zum Doppelschlag.
39'
21:32
Julia Behnke
Tor für Deutschland, 26:11 durch Julia Behnke
39'
21:32
Julia Behnke
Tor für Deutschland, 25:11 durch Julia Behnke
38'
21:32
Gerade einmal ein einziges Tor kam auf der Seite Polens bisher im zweiten Durchgang dazu, das zeigt sie Stärke der deutschen Abwehr, aber auch die Schwäche im Angriff der Polen.
37'
21:30
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 24:11 durch Alina Grijseels
Grijseels stellt im Zeitspiel den Schirm für Bölk, doch setzt sich dann in den freien Raum ab. Jetzt funktionieren auch noch die Kabinettstückchen.
36'
21:30
Und den Frauen in Rot-Weiß fällt weiter nichts ein, sie spielen den Ball ohne Druck parallel. Dann fliegen die Bälle weg, es gibt Stürmerfouls, das ist eine ganz andere Mannschaft, als noch im Japan-Spiel.
35'
21:28
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 23:11 durch Alina Grijseels
Mit ganz viel Überzeugung marschiert die Kapitänin zu ihrem sechstes Tagestreffer, so kann sie keiner im Zweikampf halten...
34'
21:28
Die Körpersprache spricht ganz klar für Deutschland heute, alle Spielerinnen wirken wie elektrisiert. Die Polinnen hingegen wirken konstatiert, geschockt von der eigenen Leistung. Sie müssen jetzt aufpassen hier keine komplette Abreibung zu kassieren...
33'
21:26
Antje Döll
Tor für Deutschland, 22:11 durch Antje Döll
Im Prinzip ein Spiegelbild zur vorherigen Situation, nur auf der rechten Seite. Dieses Mal darf Döll das Leder in die verwaisten Maschen schmeißen.
32'
21:25
Amelie Berger
Tor für Deutschland, 21:11 durch Amelie Berger
Das Tor der Polen war leer, Berger bestraft den nächsten Ballverlust konsequent.
32'
21:25
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 20:11 durch Alina Grijseels
Auch Grijseels kann es von der Linie. Einmal mehr scort sie mit dem Fallwurf unten links in die Ecke.
32'
21:24
Karolina Kochaniak
2 Minuten für Karolina Kochaniak (Polen)
31'
21:24
Magda Balsam
Tor für Polen, 19:11 durch Magda Balsam
Auch Sarah Wachter kann im deutschen Tor nichts gegen diesen Siebenmeter ausrichten, mit einem frechen Kopfroller geht die Kugel über die Linie.
31'
21:23
Weiter geht's mit Durchgang zwei! Polen beginnt im Ballbesitz, Deutschland ist zu Beginn noch in Unterzahl.
31'
21:22
Beginn 2. Halbzeit
30'
21:13
Halbzeitfazit:
Die deutsche Nationalmannschaft führt im letzten Vorrundenspiel um den Gruppensieg überraschend deutlich zur Pause mit 19:10 gegen Polen. Damit war nicht zu rechnen, doch das Team um Trainer Markus Gaugisch ist optimal auf den heutigen Gegner eingestellt. Die Adlertruppe erwischte einen guten Start, fand schnell mit 8:4 in die Partie. Vorne waren es vor allem die Eins-Eins-Aktionen, die mit viel Tiefe zum Torerfolg führten, später schoss sich dann auch der Rückraum warm. Doch das Prunkstück der ersten Hälfte war die Abwehr der Bundestruppe, der Innenblock arbeitete ballorientiert und provoziert so immer wieder technische Fehler. Die Polinnen kamen in der Offensive überhaupt nicht zum Zuge, zehn Treffer sind deutlich zu wenig. Daraus konnten gerade die Außenspielerinnen auf deutscher Seite Kapital schlagen, liefen Gegenstoß um Gegenstoß. Auch Katharina Filter war zur Stelle, sofern mal ein Ball auf ihr Tor kam. Bisher deutet vieles auf den Gruppensieg hin, doch dafür braucht es nochmal 30 konzentrierte Minuten. Bis gleich!
30'
21:08
Ende 1. Halbzeit
30'
21:08
Der letzte Kempa-Versuch über Bölk geht knapp daneben, damit geht's in die Kabine.
30'
21:07
Annika Lott
2 Minuten für Annika Lott (Deutschland)
30'
21:07
Monika Kobylińska
Tor für Polen, 19:10 durch Monika Kobylińska
30'
21:07
Annika Lott
Tor für Deutschland, 19:9 durch Annika Lott
30'
21:06
Auch wenn ich mich hier wiederhole, das Spiel tut es auch: Kompakte Abwehr und Gegenstöße kommen hier ausschließlich auf die Platte.
29'
21:06
Die Rot-Weißen haben schon vieles im Angriff probiert, durchgewechselt, Sieben gegen Sechs... Doch gegen diesen deutschen Abwehrverbund ist heute kein Ankommen.
28'
21:04
Antje Döll
Tor für Deutschland, 18:9 durch Antje Döll
Berger fängt den Ball ab und schickt Döll auf der anderen Seite auf die Reise. Die Polinnen spielen überwiegend parallele Pässe, sie haben keine Tiefe im Angriffsspiel. Das bietet immer wieder Möglichkeiten Bälle abzufangen.
27'
21:03
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 17:9 durch Alina Grijseels
Einmal mehr ist Grijseels erfolgreich aus sieben Metern...
27'
21:03
Das Team von Arne Senstad müht sich im Rückraum, die deutsche Abwehr steht enorm agil und arbeitet sehr ballorientiert.
26'
21:02
Antje Döll
Tor für Deutschland, 16:9 durch Antje Döll
Jetzt wird's aber deutlich: Wieder geht der Ball schnell hinten raus, das Tempo ist enorm hoch, da wird jeder Fehler im Rückzug der Rot-Weißen bestraft.
25'
21:01
Amelie Berger
Tor für Deutschland, 15:9 durch Amelie Berger
Der Innenblock prellt den nächsten Ball raus, sofort sind drei deutsche Spielerinnen vorne, die den Gegenstoß vollenden.
25'
21:00
Während die Polinnen lange für ihre Treffer arbeiten müssen, finden die Deutschen zunehmend wieder leichte Lösungen.
24'
21:00
Antje Döll
Tor für Deutschland, 14:9 durch Antje Döll
24'
20:59
Aleksandra Tomczyk
Tor für Polen, 13:9 durch Aleksandra Tomczyk
23'
20:58
Trainer Markus Gaugisch nimmt sein erstes Team-Timeout! Das war eine ganz starke Phase seines Teams, Deutschland übersteht die doppelte Unterzahl unbeschadet, wirft sogar selber zwei Tore. Nun gilt es Ruhe reinzubringen, Gaugisch gibt die nächsten Spielzüge vor.
22'
20:56
Xenia Smits
Tor für Deutschland, 13:8 durch Xenia Smits
22'
20:56
Ist das eine heikle Phase! Doppelte Dezimierung, doch der Rückzug ist spitze, zudem pariert Kathi Filter.
21'
20:55
Xenia Smits
Tor für Deutschland, 12:8 durch Xenia Smits
Stark! In doppelter Unterzahl findet das Rückraum-Ass eine Lücke und haut sich in den Raum.
20'
20:55
Monika Kobylińska
Tor für Polen, 11:8 durch Monika Kobylińska
20'
20:54
Antje Döll
2 Minuten für Antje Döll (Deutschland)
20'
20:54
Alina Grijseels
2 Minuten für Alina Grijseels (Deutschland)
Die Kapitänin läuft in der zweiten Welle ungeschickt von der Seite in die Gegenspielerin, dafür muss sie zwei Minuten von der Bank aus zuschauen.
20'
20:53
Trotz der Vier-Tore-Führung ist es insgesamt ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau. Beide Mannschaften setzen immer wieder Nadelstiche, zahlreiche Läufe prägen die erste Hälfte.
19'
20:51
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 11:7 durch Alina Grijseels
Puh, das war knapp! Beim nächsten Siebenmeter steht Adrianna Płaczek zwischen den Pfosten, im wahrsten Sinne des Wortes. So muss sich die deutsche Kapitänin sehr lang machen im Fallen um das Spielgerät noch über die Linie zu wuchten.
17'
20:50
Amelie Berger
Tor für Deutschland, 10:7 durch Amelie Berger
Etwas Glück für Berger auf der rechten Seite, das ist eigentlich nicht der Wurf, der in Überzahl bei rum kommen soll. Doch die Linkshänderin kegelt den Ball durch die Beine der Torhüterin.
17'
20:49
Monika Kobylińska
2 Minuten für Monika Kobylińska (Polen)
Es gibt die erste Zeitstrafe, Emily Bölk wickelt sich um ihre Gegenspielerin, die sie nur noch zu Boden reißen kann.
16'
20:48
Viola Leuchter
Tor für Deutschland, 9:7 durch Viola Leuchter
Rumms! Die Linkshänderin steigt bei neun Metern hoch und donnert die Kugel oben links in die Ecke. Bei der Wurfhöhe ist der Block chancenlos...
16'
20:48
Die Abwehr der Polnischen Truppe hat sich stabilisiert, zwingt die Gaugisch-Truppe immer wieder zu Fehlpässen oder Würfen über das Tor. So ergibt sich ein kleiner Zwischenspurt...
15'
20:46
Sylwia Matuszczyk
Tor für Polen, 8:7 durch Sylwia Matuszczyk
14'
20:45
Eine Auszeit mit Wirkung: Erst holen die Polinnen einen Siebenmeter raus, dann bestrafen sie einen leichten Turnover von Bölk mit einem Gegenstoßtreffer.
13'
20:45
Magda Balsam
Tor für Polen, 8:6 durch Magda Balsam
12'
20:44
Monika Kobylińska
Tor für Polen, 8:5 durch Monika Kobylińska
12'
20:44
Über sechs Minuten war die polnische Sieben ohne Tor, doch im Sieben gegen Sechs gibt es den ersten Strafwurf...
12'
20:43
Polens Übungsleiter Arne Senstad muss früh reagieren mit seiner ersten Auszeit! Die deutsche Auswahl erwischt einen guten Start, gerade die Abwehr steht sehr kompakt und griffig, daraus ergeben sich zahlreiche gute Möglichkeiten im Tempospiel.
12'
20:42
Xenia Smits
Tor für Deutschland, 8:4 durch Xenia Smits
Nächster Ballgewinn, nächster Konter, nächstes Tor!
11'
20:41
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 7:4 durch Alina Grijseels
Im Positionsspiel tut sich das Bundesteam schwer, da muss es ein Schlagwurf richten aus der zweiten Reihe.
10'
20:40
Doppelschlag Deutschland! Zwei leichte Ballgewinne werden sofort in Gegenstöße umgemünzt, damit setzt sich die Gaugisch-Truppe erstmals leicht ab. Auch Kathi Filter im Tor setzt Akzente und zeichnet sich mit mehreren Paraden aus.
9'
20:39
Xenia Smits
Tor für Deutschland, 6:4 durch Xenia Smits
9'
20:39
Emily Bölk
Tor für Deutschland, 5:4 durch Emily Bölk
8'
20:39
Auch wenn sich Bölk vorne eine Fahrkarte leistet, so steht die Abwehr wie ein Bollwerk. Gerade der Innenblock ist frühzeitig an den Gegenspielerinnen dran, gewinnt die Zweikämpfe. Daraus resultieren Ballgewinne, die Rot-Weißen kommen kaum zu offenen Würfen.
6'
20:36
Daria Michalak
Tor für Polen, 4:4 durch Daria Michalak
Da macht Berger auf der linken Seite die Tür auf, sie kann den Pass nicht abfangen. Stattdessen bekommt Michalak auf Linksaußen einen großen Winkel und vollendet kunstvoll mit einem Heber.
5'
20:35
Alina Grijseels
Tor für Deutschland, 4:3 durch Alina Grijseels
Es geht ein erstes Mal an die Linie, die deutsche Kapitänin behält die Nerven und donnert das Leder unten rechts in die Ecke.
5'
20:35
Karolina Kochaniak
Tor für Polen, 3:3 durch Karolina Kochaniak
5'
20:35
In der Folge machen beide Teams viel Druck aus der zweiten Welle, das Tempospiel ist das Mittel der Wahl. Auf beiden Seiten finden sie jeweils ihre Kreisspieler, gute Kooperation.
4'
20:34
Julia Behnke
Tor für Deutschland, 3:2 durch Julia Behnke
4'
20:34
Marlena Urbanska
Tor für Polen, 2:2 durch Marlena Urbanska
3'
20:33
Emily Bölk
Tor für Deutschland, 2:1 durch Emily Bölk
Es ist die individuelle Klasse von Bölk, die den zweiten Treffer beschert. In der Mitte gewinnt sie den Zweikampf und haut sich in den Raum.
2'
20:32
Karolina Kochaniak
Tor für Polen, 1:1 durch Karolina Kochaniak
Die Polinnen spielen einen langen Angriff, haben Mühe eine Lücke in der deutschen Defensive zu finden.
1'
20:31
Antje Döll
Tor für Deutschland, 1:0 durch Antje Döll
Die Linksaußen eröffnet den Torreigen, der Ball läuft flüssig bis in die letzte Stufe. Der Pass war nicht leicht zu verwerten, doch sie zieht das Leder in die lange Ecke.
1'
20:30
Los geht’s, das letzte Spiel in der Gruppe F der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen ist eröffnet!
1'
20:30
Spielbeginn
20:25
Die Schiedsrichter der Partie kommen aus Moldawien und heißen Alexei Covalciuc und Igor Covalciuc, die Spielleitung hat die IHF-Delegierte Arijana Vojic aus Bosnien und Herzegowina inne. Damit ist fast alles gesagt, die Halle ist gut besucht, die Mannschaften laufen ein, dann ertönen die Nationalhymnen – gleich gibt’s den Anpfiff!
20:20
Was war das für ein Krimi im Auftaktspiel gegen Japan: Lange führte die deutsche Auswahl sicher, verwaltete ihren Vorsprung. Doch fünf Tore waren nicht genug, über ein sehr diszipliniert gespieltes Sieben gegen Sechs kamen die Asiatinnen nochmal auf Tuchführung, stellten auf Unentschieden. Am Ende war es Xenia Smits, die mit einem last-minute-Treffer den 31:30-Auftaktsieg markierte. Gegen das Team aus dem Iran gab es vor zwei Tagen deutlich weniger Spannung, ganz souverän und auch in der Höhe verdient gewann die Gaugisch-Truppe mit 45:22. Die Iranerinnen hatten auch gegen Polen keine Chance, mit 35:15 droht ihnen nur die Teilnahme am Presidents Cup. Allerdings gewann der deutsche Nachbar am Samstag ebenfalls gegen Japan, die Polinnen setzten sich knapp mit 32:30 durch. Damit steht der Einzug in die Hauptrunde bereits fest, doch die Punkte des heutigen Spiels würde der Sieger mitnehmen und so seine Möglichkeiten auf das Erreichen der K.o.-Phase erhöhen. Denn nur die beiden besten Mannschaften der Hauptrunde ziehen in die Runde der letzten Acht ein, dementsprechend könnte die Adler-Truppe heute eine optimale Ausgangslage erspielen.
20:10
Im deutschen Team sind die Hoffnungen auf eine WM-Medaille seit 2007 groß, mit dem Gewinn von Edelmetall wäre definitiv von einem erfolgreichen Abschneiden zu sprechen. Das Minimalziel dürfte jedoch Platz sieben sein, das ist gleichzusetzen mit dem Erreichen der Olympia-Qualifikation. Zuletzt zeigte sich die Adlertruppe kämpferisch, in zwei Testspielen gegen Schweden standen ein Sieg und eine Niederlage zu Buche. Doch dabei könnte die Bundestruppe so gut wie noch nie personell aufgestellt sein, Bundestrainer Markus Gaugisch will mit seinen Frauen zur Weltspitze aufschließen. Dazu wäre ein Gruppensieg in der Vorrunde wie im letzten Jahr durchaus vorteilhaft. Mittlerweile kam der Kader in voller Breite zum Zuge, alle Spielerinnen haben ihren Zugang zum Turnier gefunden und scheinen hier nach den ersten beiden Spielen auch angekommen zu sein. Der Teamspirit passt, heute könnte die Gaugisch-Truppe einen ganz wichtigen Schritt mit Blick auf die Hauptrunde machen, dann ist das Erreichen der K.o.-Runde ein sehr realistisches Ziel.
20:00
Endlich ist es soweit, die 26. Auflage im Kampf um die Handballkrone der Welt ist in vollem Gange. 32 Teams messen sich bis einschließlich des 17. Dezember um den Weltmeistertitel. In acht Gruppen à vier Mannschaften gilt des das Hauptrundenticket zu lösen. Dabei wird die Weltmeisterschaft erstmals von drei Teams veranstaltet, Dänemark, sowie Norwegen und Schweden fungieren hier als Ausrichter. Für die deutsche Auswahl bedeutet das Spiele gegen Japan, Polen und Iran – die drei besten Teams nehmen die Punkte mit in die Hauptrunde. Dort kämen dann drei Teams aus der Gruppe E dazu, darunter Co-Ausrichter und Mitfavorit Dänemark. Die zwei besten Mannschaften je Hauptrundengruppe ziehen ins Viertelfinale ein und setzen im normalen Turnierbaum fort. Wie auch bei der letzten Auflage hat sich der Favoritenkreis nicht verändert, Dänemark, Schweden, Frankreich und die amtierenden Welt- und Europameisterinnen aus Norwegen zählen zu den Titelaspirantinnen.
19:50
Hallo und herzlich willkommen zur 26. Handball-WM der Frauen. In der Gruppe F trifft Deutschland im dritten Spiel auf Polen, Anwurf ist in Herning in der Jyske Bank Boxen um 20:30 Uhr!

© 2024 Seven.One Entertainment Group