• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige

Dahlmeier jetzt staatlich geprüfte Bergführerin

  • Aktualisiert: 07.04.2023
  • 10:00 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFP/SID/JONATHAN NACKSTRAND
Anzeige

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat beinahe vier Jahre nach dem Ende ihrer sportlichen Karriere eine Berufsausbildung abgeschlossen.

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat beinahe vier Jahre nach dem Ende ihrer sportlichen Karriere eine Berufsausbildung abgeschlossen. Wie die 29-Jährige auf Instagram mitteilte, ist sie nun staatlich geprüfte Berg- und Skiführerin. Hinter ihr lägen zweieinhalb "intensive Jahre", schrieb sie zu Bildern, auf denen sie in den Bergen zu sehen ist. Ihren Post beendete Dahlmeier mit der Aufforderung: "#lernwasgscheits".

Dahlmeier ist bereits bei der Bergwacht ihres Heimatortes Garmisch-Partenkirchen aktiv. Neben ihrer Arbeit als Fernsehexpertin studiert sie Sport an der TU München. Zu ihrer nun abgeschlossenen Ausbildung gehörte neben elf Theoriefächern der Erwerb von Kenntnissen in den alpinen Teilbereichen wie Bergrettung, Klettern, Skimethodik, Freeriden oder Lawinenkunde. "Am schwersten" aber, berichtete Dahlmeier, sei für sie das Eisklettern gewesen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group