Struff erreicht in Dubai das Achtelfinale - Bildquelle: AFPSIDKARIM SAHIBStruff erreicht in Dubai das Achtelfinale © AFPSIDKARIM SAHIB

Köln - Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) hat beim ATP-Turnier in Dubai aufgetrumpft und ist mit einem Sieg über Wimbledon-Halbfinalist Roberto Bautista Agut aus Spanien ins Achtelfinale eingezogen. Der 29-Jährige setzte sich in der ersten Runde der mit 2,9 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung nach einer nervenstarken Vorstellung 7:6 (7:2), 7:5 gegen den Weltranglistenzwölften durch und gewann nach zuletzt zwei Auftaktpleiten wieder ein Match.

Der Weltranglisten-34. Struff, der in der Runde der letzten 16 auf den fünf Plätze höher geführten Georgier Nikolos Bassilaschwili trifft, verwandelte nach 1:53 Stunden seinen zweiten Matchball. Vor allem mit seinem Aufschlag knackte er Bautista Agut, 13 Assen standen nur zwei Doppelfehler gegenüber.

Auftaktpleiten in Melbourne und Rotterdam

Struff war zuletzt bei den Australian Open (gegen den serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic) und in Rotterdam (gegen Kanadas Toptalent Felix Auger-Aliassime) an seinem Auftaktgegner gescheitert, hatte aber wie nun auch in Dubai eine schwere Auslosung erwischt. 

Vor Struff war bereits Philipp Kohlschreiber ins Achtelfinale eingezogen. Der 36-Jährige ist am Mittwoch gegen den topgesetzten Djokovic klarer Außenseiter.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart.Erhältlich im App-Store für Apple und Android.