Krawietz und Tecau gewinnen das Doppel in Halle - Bildquelle: AFPANPSIDKOEN SUYKKrawietz und Tecau gewinnen das Doppel in Halle © AFPANPSIDKOEN SUYK

Köln (SID) - Tennisprofi Kevin Krawietz (Coburg) hat mit seinem Partner Horia Tecau (Rumänien) das Doppel-Turnier beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen gewonnen. Krawietz/Tecau, die erst seit Februar gemeinsam aufschlagen, besiegten in einem umkämpften Finale am Sonntag Hubert Hurkacz (Polen) und Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 7:6 (7:4), 6:4. Für den Deutschen war es der erste Titel mit seinem neuen Partner nach zwei verlorenen Endspielen in Rotterdam und Barcelona.

Das Einzelturnier entschied am Sonntagnachmittag Zverev-Bezwinger Ugo Humbert aus Frankreich für sich. Er schlug den Russen Andrej Rublew mit 6:3 und 7:6 (7:4).