Frühes Aus für Jan-Lennard Struff - Bildquelle: GettyFrühes Aus für Jan-Lennard Struff © Getty

Köln - Tennisprofi Jan-Lennard Struff (Warstein/Nr. 8) hat beim ATP-Turnier in Metz den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Der Weltranglisten-39. verlor sein Auftaktmatch gegen den Lokalmatadoren Pierre-Hugues Herbert 6:7 (3:7), 4:6. Damit sind aus deutscher Sicht nur noch Oscar Otte (Köln) und Julian Lenz (Gießen) im Rennen, das Duo ist am späteren Dienstag im Einsatz.

Bereits am Montag waren zwei weitere deutsche Teilnehmer beim Hartplatzturnier ausgeschieden. Peter Gojowczyk (München) unterlag dem Serben Filip Krajinovic ebenso in zwei Sätzen wie Cedrik-Marcel Stebe (Mühlacker) dem Franzosen Antoine Hoang.