Sinner feiert im kommenden Jahr sein Hauptfeld-Debüt - Bildquelle: AFP/SID/MARCO BERTORELLOSinner feiert im kommenden Jahr sein Hauptfeld-Debüt © AFP/SID/MARCO BERTORELLO

Halle Westfalen (SID) - Tennis-Toptalent Jannik Sinner wird im kommenden Jahr sein Hauptfeld-Debüt beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen (11. bis 19. Juni) geben. Der 20-jährige Südtiroler ist damit der nächste Spitzenspieler in einem hochkarätig besetzten Feld des Rasenturniers. Neben Olympiasieger Alexander Zverev (Hamburg) stehen auch Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer (Schweiz), US-Open-Sieger Daniil Medwedew (Russland) und Felix Auger-Aliassime (Kanada) auf der Startliste des Vorbereitungsturniers auf Wimbledon.

"Zverev, Medwedew, Auger-Aliassime und Sinner ? man kann sagen, die Zukunft des Tennis ist in Halle angekommen", sagte Turnierdirektor Ralf Weber. Der Weltranglistenzehnte Sinner hatte schon 2019 in Halle debütiert, war aber in der Qualifikation gescheitert.